Großaufmarsch der Musikvereine beim Bezirksmusikfest in St. Georgen

Großaufmarsch der Musikvereine beim Bezirksmusikfest in St. Georgen

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 11.06.2019 15:22 Uhr

ST. GEORGEN/GUSEN. Die Marktmusik St. Georgen an der Gusen lädt am 15. und 16. Juni zum großen Festwochenende im Zeichen der Blasmusik ein.
 

23 Kapellen werden am Samstag ab 14.30 Uhr im AktivPark beim Bezirksmusikfest inklusive Marschwertung aufspielen. Im Fokus steht dabei die Marktmusik St. Georgen an der Gusen, die heuer sein 160-jähriges Bestehen feiert. Sie werden gegen 17.30 Uhr ihr Können den Besuchern zeigen und damit die Reihe von Auftritten abschließen. Um 18 Uhr folgt dann ein Gesamtspiel aller teilnehmenden Musikkapellen. Bis zu Bekanntgabe der Ergebnisse um 21 Uhr sorgt die Marktmusik aus Ried in der Riedmark für Stimmung und gute Laune. Den Abschluss findet der Tag mit den Burschen von „Press House Brass“ ab 21.30 Uhr.

Zünftiger Frühschoppen

Mit einer Feldmesse beginnt der zweite Tag der Veranstaltung. Ab 10.30 Uhr gibt es einen Frühschoppen mit dem Musikverein Allerheiligen. Auch für die kleinen Gäste ist mit einem tollen Kinderprogramm und einer Hüpfburg gesorgt. 

Samstag, 15. Juni

14.30 Uhr: Start der Marschmusikbewertung

18 Uhr: Festakt mit Gesamtspiel aller teilnehmenden Kapellen

18.30 Uhr: Unterhaltung mit der Marktmusikkapelle Ried/Riedmark

21 Uhr: Vergabe der Ergebnisse

21.30 Uhr: Feierlaune mit der „Press House Brass“

Sonntag, 16. Juni

9.30 Uhr: Feldmesse

10.30 Uhr: Frühschoppen mit dem Musikverein Allerheiligen

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wir wollen uns mit den Gegnern auf einen Tisch setzen und nach Lösungen suchen

"Wir wollen uns mit den Gegnern auf einen Tisch setzen und nach Lösungen suchen"

MAUTHAUSEN. Die Bürgerintiative DoNeubrücke zeigt Verständnis für die Anrainer, die bei einer möglichen Trasse betroffen sind. Sie wollen sich nun mit den Gegner an einen Tisch ... weiterlesen »

Neues Gemeindezentrum sorgt für Leben in Katsdorf

Neues Gemeindezentrum sorgt für Leben in Katsdorf

KATSDORF. Vor acht Jahren haben die Katsdorfer erfahren, dass die Landwirtschaftsschule geschlossen wird. Seither beschäftigt das Projekt die Gemeinde. Nun wird daraus ein Gemeindezentrum, mit Fokus ... weiterlesen »

Oskar Stern ermittelt wieder an  blutigen Tatorten im Mühlviertel

Oskar Stern ermittelt wieder an blutigen Tatorten im Mühlviertel

RIED/RIEDMARK. Mühlviertler Rache heißt der neue Roman von Krimiautorin Eva Reichl. Im zweiten Band rund um Chefinspektor Oskar Stern wird in Freistadt und Linz ermittelt.    weiterlesen »

Schiffstaufe eines schwimmenden Luxus-Hotels

Schiffstaufe eines schwimmenden Luxus-Hotels

GREIN. Auf ihrer Fahrt von Budapest nach Vilshofen im Landkreis Passau machte die MS AmaMagna in Grein Station, um die feierliche Schiffstaufe vorzunehmen. weiterlesen »

19.000 Besucher beim Festival der Regionen in Perg-Strudengau

19.000 Besucher beim Festival der Regionen in Perg-Strudengau

BEZIRK PERG. Nach zehn Tagen voller Programmhighlights ist vergangenen Sonntag, 7. Juli, die 14. Ausgabe des Festivals der Regionen zu Ende gegangen. Das biennale Kunstfestival mit dem Festivalthema Soziale ... weiterlesen »

Update: Das Trinkwasser in Münzbach ist gereinigt und verwendbar

Update: Das Trinkwasser in Münzbach ist gereinigt und verwendbar

MÜNZBACH. Wie die Homepage der Gemeinde Münzbach soeben bekannt gab, kann das Leitungswasser wieder ohne Einschränkungen verwendet werden.  weiterlesen »

Hoffnungsorte der Erinnerung und Bildung

Hoffnungsorte der Erinnerung und Bildung

ST. GEORGEN AN DER GUSEN.  Inmitten der Wohngemeinde wurde unter dem Nazi-Regime ein Vernichtungssystem unter dem Decknamen Bergkristall  errichtet. Künftig wird eine Gedenkstätte vor ... weiterlesen »

Martin Dreiling & Co. zaubern im Theatersommer 2019 einen Hauch von Broadway in den Kulturhof Perg

Martin Dreiling & Co. zaubern im Theatersommer 2019 einen Hauch von Broadway in den Kulturhof Perg

PERG. Bislang stand bei den Sommertheater-Aufführungen am Kulturhof Perg Alltagssituationen im Kammerspiel-Format auf dem Spielplan. Das diesjährige Stück ist alles andere als Alltag. weiterlesen »


Wir trauern