Der Verein „Feel your wish“ erfüllt letzte Wünsche

Hits: 849
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 22.12.2018 09:20 Uhr

ST. GEORGEN/OBERNBERG. Der gemeinnützige Verein „Feel your wish“ wurde von Johanna Schlosser gegründet, um schwerkranken Menschen jeden Alters vor dem Tod einen speziellen, persönlichen Herzenswunsch zu erfüllen oder Angehörige und Freunde dabei zu unterstützen, diesen Wunsch zu realisieren.

Noch einmal das Meer riechen, an einen Lieblingsort von früher zurückkehren, ein Idol oder alte Freunde treffen, in einem Rennauto fahren– es gibt so viele unerfüllte Wünsche.

Erfüllung eines Herzenswunsches

„Die Erfüllung eines Herzenswunsches ist nicht nur für uns ein ganz besonderes Erlebnis, es stärkt vor allem den Lebensmut, lenkt ab von der schweren Krankheit und bringt ein wenig Licht in den traurigen Alltag. In Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegepersonal, Familie und ehrenamtlichen Mitarbeitern ist vieles möglich“, erzählt die Vereinsgründerin Johanna Schlosser. Auch kleine Wünsche werden nach Möglichkeit von ehrenamtlichen Mitarbeitern erfüllt, die ihre Zeit bei Pflegeheimbewohnern verbringen. So wurde beispielsweise ein kleiner Ausflug mit einem Bewohner eines Tiroler Pflegeheimes organisiert, um Eierschwammerl im Wald zu pflücken. Im Anschluss wurden gemeinsam Semmelknödel gedreht, Sauce gekocht und alles mit Heißhunger verzehrt.

„Es sind nicht immer die großen teuren Wünsche, die jemanden glücklich machen. Oft ist es einfach nur Zeit die man investiert, aber so viel mehr Lebensqualität schenkt“, weiß Johanna Schlosser.

Finanzierung durch Spendengelder

Die Wunscherfüllungen werden ausschließlich durch Spendengelder finanziert. Wer ein Lächeln und Lebensmut schenken und den Verein „Feel your wish“ unterstützen will, kann sich mit Johanna Schlosser in Verbindung setzen oder einen beliebigen Betrag auf das Vereinskonto einzahlen.

Spendenkonto

AT45 3445 0000 0243 2490

BIC: RZOOAT2L450

www.feel-your-wish.com

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Worte und Torte

ANTIESENHOFEN. In gemütlicher Kaffeehausatmosphäre stellt die Autorin Marianne Jungmaier am Samstag, 1. Februar um 15 Uhr ihr preisgekröntes Buch „Das Tortenprotokoll“ im abc-Lesecafe ...

Innviertler Trachtenverein beim Gautrachtenball in Bayern

BEZIRK RIED. Zum Trachtenball in die Niederbayernhalle in Ruhstorf lud der Dreiflüsse-Trachtengau Passau ein. Der Trachtenball ist der Auftakt der Trachtler in das neue Jahr, das mit dem Auftanz der ...

Sieben Gemeinden sichern Wasserversorgung im Notfall

HOHENZELL. Eine in dieser Form einmalige Einigung zur gegenseitigen Sicherung der Wasserversorgung im Notfall haben sieben an der Antiesen gelegene Gemeinden des Bezirkes beschlossen.

Gelungenes Gewaltpräventionsprojekt für Kindergärten und Volksschulen

RIED. Das Frauenhaus Innviertel hat ein Gewaltpräventions- und Kinderschutzprojekt für Kindergärten und Volksschulen initiiert, das Dank einer spende des Rieder Serviceclub Round Table 31 ...

The Wolves of Ballstreet laden zum Ballabend in die Messehalle 19 ein

RIED. HAKtionäre - The Wolves of Ballstreet – lautet das diesjährige Motto des Maturaballs der Handelsakademie und wurde ganz im Sinne der kaufmännischen Ausbildung der Schüler ...

Kapelle lädt zum Ball

TAISKIRCHEN. Die Marktmusikkapelle veranstaltet am Samstag, 1. Februar unter dem Motto „i MoG tanzen“ den 2. Taiskirchner Ball der Blasmusik.

Kulinarischer Kalender macht Lust auf Genuss

GEINBERG. Der neue kulinarische Kalender des Haubenrestaurants Aqarium überzeugt auch 2020 mit Leckerbissen der Extraklasse.

Keine Punkte für den UVC Weberzeile Ried in Bleiburg

Die Rieder Volleyballer mussten am Mittwoch, 22. Jänner auswärts gegen den regierenden Meister Aich/Dob eine weitere Niederlage in der Zwischenrunde einstecken und gingen mit 0:3 (20:25, 12:25, ...