Neuer Bürgermeister für St. Leonhard

Hits: 384
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 03.12.2019 10:08 Uhr

ST. LEONHARD. Andreas Derntl wurde mit 15 von 18 Stimmen zum neuen Bürgermeister von St. Leonhard gewählt. Der Landwirt ist mit seinen 29 Jahren nun der jüngste Bürgermeister im Bezirk Freistadt.

Josef Langthaler hat am 2. Dezember sein Amt als Bürgermeister nach 17 Jahren zurückgelegt. Bei der Neuwahl wurde Derntl mit 15 Stimmen zum neuen Ortschef gewählt. Der 29-Jährige ist seit 2015 für die ÖVP im Gemeinderat und seit September 2018 Vize-Bürgermeister. Sein Nachfolger als Vize-Bürgermeister wurde ÖVP-Gemeindeparteiobmann Gerhard Piber.

Gemeindepolitik hat Derntl schon immer interessiert und er hat sich Ortsbauern-Obmann-Stellvertreter und Bauernbund-Obmann-Stellvertreter engagiert. „Vor allem die Nähe zu den Leuten, der Kontakt - hier kennt jeder jeden - und gemeinsam die Gemeinde weiterentwickeln“, haben Derntl dazu motiviert in der Politik aktiv zu werden. Viele Projekte stehen in der nächsten Zeit auf der Agenda der Marktgemeinde. Neben den laufenden Kanalarbeiten, wird die Neugestaltung des Ortsplatzes mit Sanierung des Marktbrunnens und der Kulturdenkmäler ab dem nächsten Jahr ein großes Thema. Der Bau des neuen Gemeinde- und Nahversorgerzentrums wird das größte Projekt in nächster Zeit.

Für die Zukunft stehen noch viele weitere Themen und Projekte auf dem Plan. „Die Feuerwehr St. Leonhard braucht ein neues Feuerwehrhaus und ein neues Fahrzeug. Und das Wohnen in der Gemeinde muss attraktiv bleiben“, sagt Derntl. „Ich bin ein offener und zugänglicher Mensch und werde mich immer bemühen, den Einwohnern so gut wie möglich mit ihren Anliegen zu helfen.“

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Neue Jungsommelière

Zusatzqualifikation zur Jungsommelière mit Bravour bestanden: Dreizehn Schülerinnen der „HLW gesund-fit-kommunikativ“ in Freistadt haben das Zertifikat Jungsommelière mit Bravour ...

Insektenstiche: richtig reagieren bei allergischen Reaktionen

BEZIRK FREISTADT. Wenn die Tage sommerlich werden, surrt es draußen: Wespen, Bremsen, Gelsen und Hornissen starten in ihre Hochsaison. Manchmal kommt es bei Stichen zu allergischen Reaktionen. Da ...

Theaterbingo am Pienkenhof

KEFERMARKT. Trotz Corona-Pandemie ist es dem Verein „Kultur am Pienkenhof“ gelungen eine Theaterproduktion zu veranstalten. Die Premiere findet am Freitag, 24. Juli, um 20 Uhr statt.

Vorsitzwechsel in der SJ Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Nach fast vier Jahren politischer und jugendkultureller Arbeit der Sozialistischen Jugend Freistadt, unter der Leitung von Mario Pilgerstorfer, wurde eine neue Vorsitzende gewählt. ...

Covid-19: Besucher des Freibades Pregarten positiv getestet

PREGARTEN. Laut Informationen des Landes Oberösterreich war am 5. Juli eine Person im Pregartner Freibad, die positiv auf Covid-19 getestet wurde. Personen, die an diesem Tag das Freibad besucht haben, ...

Gemeinsam Freistadt beleben: 800-Jahr-Veranstaltungen werden nachgeholt

FREISTADT. Rund 100 Projekte und Veranstaltungen waren für das Jubiläumsjahr 2020 geplant.Ein Großteil der Veranstaltungen nachgeholt wird. „Schließlich sind wir auch 2021 noch ...

Ein alter Audi, zwei Mädels und 2.000 Rallye-Kilometer

WEITERSFELDEN/KOLLERSCHLAG. Heute um 8.30 Uhr wurde das heurige „Pothole Rodeo“ - eine Charity-Rallye zugunsten besserer Bildungschancen von afrikanischen Kindern  - in Thüringen ...

„MühlFerdl“ in Wartberg vergrößert die Elektroauto-Flotte

WARTBERG. Der Energie Bezirk Freistadt (EBF) vergrößert mit einem weiteren „MühlFerdl“ in der Gemeinde Wartberg seine Flotte in den Gemeinden auf 13 E-Autos. Besonderheit in Wartberg: ...