Spatenstich für neues Gemeindezentrum gesetzt

Hits: 181
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 04.06.2020 12:12 Uhr

ST. LEONHARD. Der offizielle Spatenstich zum Bau des neuen Gemeindezentrums wurde am 3. Juni im Beisein vieler Ehrengäste gesetzt.

In dem Mehrzweckgebäude sollen neben dem Gemeindeamt fünf Wohnungen, ein Nahversorger, ein Café und ein öffentliches WC Platz finden. Der Nahversorger Nah und Frisch und das Café Leonhardi`s werden von Familie Wurm geführt werden. Der Nahversorgermarkt soll bereits im November 2020 eröffnen.

Der Baubeginn hat sich aufgrund der Corona-Maßnahmen um zwei Monate verzögert. Die Räume für das Gemeindeamt und die Wohnungen sollen laut Plan trotzdem im Sommer 2021 fertig sein. Der Plan vom Architekturbüro Mugrauer ZT GmbH aus Aurolzmünster wurde bereits beim Leonharditag vorgestellt und von der Bevölkerung gut angenommen. Begonnen wurde mit den ersten Baumaßnahmen bereits vor 14 Tagen. Die Mitarbeiter des Gemeindeamtes sind bereits im Dezember vorübergehend in die Container gezogen.

Parkplätze 

Neben dem Parkplatz für den Nahversorger wird auch ein Pendlerparkplatz errichtet, der zeitgleich mit dem Mehrzweckgebäude entstehen soll. „Auf dem Pendlerparkplatz der Gemeinde wird auch Platz für Wander-Touristen sein. Die hatten es bisher schwer, einen Parkplatz in der Gemeinde zu finden“, sagt Bürgermeister Andreas Derntl.

Lieferservice der neuen Nahversorger

„Die neuen Nahversorger haben sich schon in der Coronazeit bewährt“, erzählt der Bürgermeister. Gemeinsam mit der Fleischerei Piber, der Bäckerei Honeder und dem Biohof Mittmannsgruber wurde ein Lieferservice gestartet. Dabei wurde ein Standardsortiment an Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs geliefert. Die Gemeinde hat diesen Service unterstützt. „Der Lieferservice wurde sehr gut angenommen“, sagt Derntl.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stand Up Paddle-Spaß am Frauenteich

FREISTADT. Der Frauenteich in Freistadt darf künftig mit Stand Up Paddles benutzt werden. 

Forscher aus Oberösterreich revolutionieren Batterien

OBERÖSTERREICH/RAINBACH. Eine neue Technologie, welche Kreisel Electric aus Rainbach mitentwickelt, spürt Schwachstellen bei Li-Ion Akkuzellen auf, macht die Herstellung günstiger und ...

Neue Jungsommelière

Zusatzqualifikation zur Jungsommelière mit Bravour bestanden: Dreizehn Schülerinnen der „HLW gesund-fit-kommunikativ“ in Freistadt haben das Zertifikat Jungsommelière mit Bravour ...

Insektenstiche: richtig reagieren bei allergischen Reaktionen

BEZIRK FREISTADT. Wenn die Tage sommerlich werden, surrt es draußen: Wespen, Bremsen, Gelsen und Hornissen starten in ihre Hochsaison. Manchmal kommt es bei Stichen zu allergischen Reaktionen. Da ...

Theaterbingo am Pienkenhof

KEFERMARKT. Trotz Corona-Pandemie ist es dem Verein „Kultur am Pienkenhof“ gelungen eine Theaterproduktion zu veranstalten. Die Premiere findet am Freitag, 24. Juli, um 20 Uhr statt.

Vorsitzwechsel in der SJ Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Nach fast vier Jahren politischer und jugendkultureller Arbeit der Sozialistischen Jugend Freistadt, unter der Leitung von Mario Pilgerstorfer, wurde eine neue Vorsitzende gewählt. ...

Covid-19: Besucher des Freibades Pregarten positiv getestet

PREGARTEN. Laut Informationen des Landes Oberösterreich war am 5. Juli eine Person im Pregartner Freibad, die positiv auf Covid-19 getestet wurde. Personen, die an diesem Tag das Freibad besucht haben, ...

Gemeinsam Freistadt beleben: 800-Jahr-Veranstaltungen werden nachgeholt

FREISTADT. Rund 100 Projekte und Veranstaltungen waren für das Jubiläumsjahr 2020 geplant.Ein Großteil der Veranstaltungen nachgeholt wird. „Schließlich sind wir auch 2021 noch ...