Brand einer Elektroinstallation in St. Marien

Brand einer Elektroinstallation in St. Marien

Laura Voggeneder Online Redaktion, 25.06.2019 15:05 Uhr

ST. MARIEN. Ein Landwirt in St. Marien bemerkte am Dienstag, 25. Juni, eine Rauchentwicklung nach einem Stromausfall. Zwei Feuerwehren wurden um 8.33 Uhr alarmiert, ein Löscheinsatz war jedoch nicht notwendig.
 

Am Morgen bemerkte ein Landwirt während der Arbeit am Hof einen Stromausfall. Bei der Suche nach der Ursache bemerkte er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Schweinestalles. Umgehend alarmierte der Landwirt die Feuerwehr und öffnete zur Belüftung die Türe des Stalls.

Der Brand beschränkte sich auf die Elektroinstallationen und ist von selbst wieder erloschen. Ein Löscheinsatz war nicht notwendig. Die Feuerwehren St. Marien bei Neuhofen und Weichstetten kontrollierten den Bereich mit der Wärmebildkamera und konnten die Einsatzstelle dann an den Elektriker übergeben.

Quelle: fotokerschi.at

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ironman Staatsmeisterin aus Traun

Ironman Staatsmeisterin aus Traun

KLAGENFURT/TRAUN. Es war das Wochenende des Jahres für die österreichische Triathlonszene. Im Zuge des Ironman Bewerbs konnte das Tri Team 1. USC Traun ordentlich auf sich aufmerksam machen.  ... weiterlesen »

Leondinger Ringer brillieren mit Edelmetall bei Weltspielen in Spanien

Leondinger Ringer brillieren mit Edelmetall bei Weltspielen in Spanien

TORTOSA/LEONDING. Über 3.000 Sportler gingen Anfang Juli bei den Weltspielen im spanischen Tortosa in elf unterschiedlichen Sportarten an den Start. Im Ringen konnte der ASKÖ Leonding viermal ... weiterlesen »

Schwerer LKW-Unfall auf Umfahrung Traun

Schwerer LKW-Unfall auf Umfahrung Traun

TRAUN. Ein LKW-Fahrer verlor heute Vormittag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Lastwagen wurde dabei in zwei Teile gerissen. weiterlesen »

Gefährliches Vorhaben auf der A1 von Polizei verhindert: Ukrainer wollte auf Autobahn wenden

Gefährliches Vorhaben auf der A1 von Polizei verhindert: Ukrainer wollte auf Autobahn wenden

ANSFELDEN. Das Vorhaben eines 38-jährigen Ukrainers hätte schlimm ausgehen können - der PKW-Lenker wollte am 14. Juli gegen 8.30 Uhr auf der A1 wenden, da er eine Ausfahrt verpasst hatte. ... weiterlesen »

Erste Hilfe früh lernen

Erste Hilfe früh lernen

NEUHOFEN AN DER KREMS. Erste Hilfe Training ist schon in jungen Jahren wichtig. Daher wurden von der NMS Neuhofen zehn Trainingspuppen gekauft, die Kosten wurden vom Lions Club Neuhofen-Kremstal übernommen.  ... weiterlesen »

Mit brennender Zigarette eingeschlafen: drei Feuerwehren bei Wohnungsbrand im Einsatz

Mit brennender Zigarette eingeschlafen: drei Feuerwehren bei Wohnungsbrand im Einsatz

PASCHING. Bei einem Wohnungsbrand in den frühen Morgenstunden des 14. Juli, ausgelöst durch eine brennende Zigarette, waren drei Feuerwehren mit rund 60 Mann im Einsatz; ein 39-Jähriger ... weiterlesen »

Landespreis Edison in Gold für Leondinger

Landespreis Edison in Gold für Leondinger

LEONDING. Bereits seit zehn Jahren werden im Rahmen des oberösterreichischen Ideenwettbewerbs Edison die besten Erfindungen gesucht, um Innovationen in Gang und das Bundesland nach vorne zu bringen.  ... weiterlesen »

Trumpf präsentiert neuen Geschäftsführer

Trumpf präsentiert neuen Geschäftsführer

PASCHING. Das Hochtechnologieunternehmen Trumpf Maschinen Austria, mit Sitz in Pasching, hat einen Wechsel an der Spitze vollzogen. weiterlesen »


Wir trauern