200 Mitinhaber bei Generalversammlung der Raiffeisenbank St. Marien

Laura Voggeneder Online Redaktion, 24.04.2019 16:16 Uhr

ST. MARIEN. Am 7. April kamen mehr als 200 Mitinhaber der Raiffeisenbank St. Marien ins Gasthaus Templ zur jährlichen Generalversammlung. Die Regionalbank ist tief im Ort verankert.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Engelbert Hofbauer eröffnete die Generalversammlung mit einem Rückblick auf das Jahr 2018. Er sprach über „200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen“ und den Umbau der Raiffeisenbank St. Marien. Sein Bericht zeigte, dass die Raiffeisenbank St. Marien nach dem Genossenschaftsprinzip lebe und in der Region tief verankert sei.

Die Vorstände Harald Maier und Manuela Heidlmayer haben das Bilanzergebnis der Raiffeisenbank St. Marien von 2018 vorgetragen. Maier betonte, wie wichtig es sei, digital, regional und überall beim Kunden zu sein - vor Ort in der Bankstelle sowie online.

Philosophie

Vorstandsdirektor Reinhard Schwendtbauer von der Raiffeisenlandesbank OÖ AG präsentierte den Revisionsbericht und referierte zum Thema Beteiligungsmanagement der Raiffeisenlandesbank OÖ AG. „Wir bieten Firmen unsere Beteiligung an, um Standorte zu erhalten, weitere Arbeitsplätze in der Region zu schaffen, Jungunternehmer zu unterstützen und um unseren Partnern in Krisen beizustehen“, sagte Schwendtbauer.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Journalist des Jahres zu Vortrag in Traun zu Gast

TRAUN. Auf Einladung des Österreichischen Gewerkschaftsbundes und in Kooperation mit der Bibliothek Traun war der zweimalige Journalist des Jahres, Florian Klenk, zu einem Vortrag nach Traun ...

Steelsharks2 spielen um „Mission Bowl“

TRAUN. Gut 800 Zuschauer ließen sich auch von Temperaturen um die 33 Grad nicht davon abbringen, das zweite Team der Steelsharks Traun bei ihrem Playoff-Spiel am Samstag zu unterstützen.  ...

Verkehrsbilanz nach Schwerpunktkontrollen an der B1 in Linz-Land

LINZ-LAND. Alkoholisierte Lenker, getunte Autos, maßlose Raser: Am vergangenen Wochenende gab es Schwerpunktkontrollen an der B1 zwischen Linz und Wels. Der Einsatz brachte eine lange Liste an Strafen ...

Gasthaus Haltestelle z‘Oftering muss ab Herbst 2020 Westbahn weichen

Oftering. In der dritten Generation leiten Wolfgang und Claudia Rohregger das Gasthaus Humer, besser bekannt als Gasthaus Haltestelle z„Oftering. Mit Herbst 2020 wird allerdings die Eisenbahn dort verkehren, ...

Leonding wehrt sich gegen eine Spaltung der Stadt durch Westbahn

Leonding. Die Bürgerinitiative Impuls Schiene Leonding fordert mehr Mitspracherecht bei den Verhandlungen mit den ÖBB zum Ausbau der Westbahnstrecke. Vor allem die Spaltung der Stadt soll verhindert ...

Leondinger Firma sponsert Tennis-Nachwuchshoffnung aus Mauthausen

LEONDING. Am 9. Juli luden Michaela und Christoph Stadlmann (

Anna Glack beim Glocknerlauf drittbeste Österreicherin

NEUHOFEN. Die Athletin der Union Neuhofen bewältigte einen der schwersten Bergläufe Österreichs zudem als zweitbeste Oberösterreicherin. 

Rasante Suche nach dem Mörder beim Sommertheater im Traun

TRAUN. Ein Mord, vier Schauspieler, 39 Rollen: Mit der Bühnenbearbeitung von Alfred Hitchcocks Kriminalkomödie „Die 39 Stufen“ findet wieder ein Sommertheater im Schloss Traun statt.