Neue Volksschule eingeweiht

Hits: 96
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 01.06.2020 17:26 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN. Die Kinder der Volksschule konnten gemeinsam mit ihren Lehrern in das frisch renovierte Gebäude umsiedeln. Diese bietet einige Vorteile für seine Schüler.  

Der erste Schultag, an dem die Kinder nach der Corona-Situation regulär in den Unterrricht kommen durften, fand im neuen Schulgebäude statt. Interaktive digitale Tafeln, Whiteboards genannt, und Einzeltische stehen jetzt für die Kinder in jeder Klasse zur Verfügung. Die Gartenanlagen wurden vergrößert und von der Straße abgetrennt und sorgen dafür, dass die Kinder auch in den Pausen nach draußen gehen können. Vor und hinter dem Schulgebäude gibt es nun Spielflächen für die Volksschüler. Zwei Marktplätze im oberen und unteren Bereich der Schule sorgen dafür, dass sich alle Klassen treffen können. Gemeisam soll dort in Zukunft in den Tag gestartet werden. Die einzelnen Räume verfügen über Sichtfenster zum Gang, so können sich Gruppen an Schülern, die gemeinsam arbeiten, besser aufteilen. Auch ein neuer Bereich für die Lehrer wurde gestaltet. Die Grundgerüste der alten Schule blieben erhalten, das Innere wurde heller und offener nach modernen Lernplänen und aktuellen Erkenntnissen gestaltet.

Neue Regeln

Aktuell können die Kinder noch nicht vollständig von ihrer neuen Schule profitieren. In zwei Gruppen zu je elf Schülern und jeweils an den einzelnen Wochentagen abwechselnd besuchen sie die Schule und müssen sich an besondere Regeln halten. Zwei Eingänge werden für die einzelnen Gruppen benutzt, auch die Gaderobe wurde aufgeteilt. Der gemeinsame Tagesstart mit Singen und Begrüßung muss bis auf weiters entfallen. Die Kinder müssen Mund- und Nasenschutz tragen, wenn sie sich in den Gängen bewegen. Neu aufgeteilt wurden die Sanitäranlagen. Für die Lehrer bedeutet dies zusätzlich neue Herausforderungen. In den Klassen dürfen die Kinder aktuell keine Bankfächer haben, sondern ihre Unterrichtsmaterialen nur in Seitenfächern verstauen. Zumindest der Ausgang in den Pausen ist aktuell möglich. „Das ist eine Umstellung, aber die Schüler und Lehrer freuen sich sehr über die helle, neue Schule“, sagt Direktorin Gloria Götzenberger.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einsatzreiche Nacht für die Freiwillige Feuerwehr Alkoven

ALKOVEN. Die aufziehenden Unwetter bescherten der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven am Wochenende mehrere Einsätze. 

Handelsakademie ist jetzt Erasmus-Partner

EFERDING.  Die Handelsakademie (HAK) wurde durch den Österreichischen Auslandsdienst als Erasmus-Schule bestätigt. Das bedetutet, dass die Schüler ihre Pflichtpraktika in anderen EU-Ländern ...

Straßensperre auf der A8: Unfalllenker verletzt

MEGGENHOFEN. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 52-Jähriger am Samstagnachmittag auf der A8 im Gemeindegebiet von Meggenhofen ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelleitschiene.

Auf der Donau unterwegs

ASCHACH. Thomas Kaltenböck ist seit 1. Mai wieder als Steuermann der Fähre „Kaiserhof“ in Aschach unterwegs. Zwischen Kaiserau, Untermühl und Bremsberg bringt er Radtouristen von ...

Junge Forscher im Naturpark Obst-Hügel-Land gesucht

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN. Das Sommerferienprogramm des Naturparks Obst-Hügel-Land bietet ein vielfältiges Programm für junge Naturforscher und Entdecker. 

Mittsommerfest: Märchen und Sagen auf der Schaunburg

HARTKIRCHEN/ SCHAUMBERG. Nachtwächter und Geschichtenerzähler Hubert Krexhammer und Energetikerin Heidrun Hammerschmid gestalteten einen Sagen- und Märchenabend auf der Schaunburg.

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen ...

Unterschriften: Petition für Geschwindigkeitsbeschränkung erfolgreich

ST. MARIENKIRCHEN. Zwei Einwohnerinnen aus dem St. Marienkirchener Ortsteil Unterfreundorf haben eine niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzung für den Straßenabschnitt der Daxberger Bezirksstraße ...