Vom Biber bis Baumschnitt: Neues aus dem Naturpark Obst-Hügel-Land

Hits: 63
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 21.02.2020 09:33 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN. Der Naturpark Obst-Hügelland bietet Besuchern ein vielfältiges Programm.

Im Veranstaltungskalender des Obst-Hügellandes steht nicht nur ein Forschervormittag für Familien, bei dem über Biber gelernt wird, auf dem Programm. In den nächsten Wochen werden außerdem Obstbaumschnittkurse angeboten, bei denen Interessierte über Obstbaumschnitt lernen können.

Immer einen Besuch wert

Der Naturpark Obst-Hügelland bietet nicht nur Kurse an, sondern das ganze Jahr hindurch beeindruckende Naturerlebnisse. Obstbaumblüte und Bärlauchsammeln gehören zu den Aktivitäten im Frühjahr. Im Sommer und Herbst geht es weiter mit Obsternte und Most pressen bis hin zu Pilze sammeln. Zudem bietet der Naturpark Serviceleistungen an: In der neuen App „Naturkalender“ können Interessierte ihre Naturbeobachtungen notieren und so Wissenschaftlern bei der Suche nach den Auswirkungen des Klimawandels helfen.

Dem Biber auf der Spur

Forschervormittag für die ganze Familie

Samstag, 22. Februar, 9 bis 11.30 Uhr Leppersdorf, Scharten

Schnitt von Obstbäumen im Winter, Praktischer Kurs

Samstag, 22. Februar, 9 bis 12 Uhr, Jausenstation Beißl, Scharten

Samstag, 29. Februar, 9 bis 12 Uhr, Obstlehrgarten St. Marienkirchen/P.

Pflege und Verjüngungsschnitt bei alten Obstbäumen

Praktischer Kurs

Samstag, 29. Februar, 13.30 bis 16.30 Uhr,

Floimayrhof St. Marienkirchen/ Polsenz

Anmeldung unter: Tel. 07249/47112-25

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Todesfall: Anton Lehner-Dittenberger verstorben

GASPOLTSHOFEN. Pfarrer und Pfarrprovisor von Altenhof Anton Lehner-Dittenberger verstarb im 80. Lebensjahr im Klinikum Wels-Grieskirchen. 

Seelsorge: Trauertelefon eingerichtet

EFERDING. Das mobile Hospiz bietet telefonische Trauerbegleitungen mit ehrenamtlichen Beratern an. 

Ina Regen: „Kunst muss eine Heimat haben.“

GALLSPACH. Die Sängerin Ina Regen aus Gallspach arbeitet im Moment an ihrem neuen Album. Tips hat mit ihr über die aktuelle Situation, den Frühlingsanfang und Dialekt gesprochen.

Terminverschiebungen in der Stadt Eferding

EFERDING. Aufgrund der neuen Entwicklung verschieben sich zahlreiche Termine des Magazins „Eferdinger Stadtgeflüster“. 

Vorlesetag: Eferdinger Bücherei beteiligt sich

EFERDING. Der österreichische Vorlesetag findet am 26. März statt. Die Stadtbücherei Eferding beteiligt sich mit vier Aktionen, die online auf der Videoplattform „Youtube“ abrufbar ...

Cannabis-Produzent in Haag ausgeforscht

HAAG. Die Polizei überführte einen 59-jährigen Drogenhändler aus dem Bezirk Grieskirchen. Er soll in einem ehemaligen Betriebsgelände in Pram eine innenliegende Cannabis-Plantage ...

Diskussion um Aschacher Erlebnispromenade

ASCHACH. Ein geplanter Erlebnisbereich mit Kinderspielplatz an der Donaupromenade sorgt für Diskussion. Anwohner befürchten neue Touristenmassen in der Stadt.

Schulunterricht findet weiter statt

EFERDING. Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage ist in der Handelsakademie (HAK) derzeit kein Präsenzunterricht möglich. Mit modernen Methoden geht die Schule trotzdem weiter.