Neujahrsempfang St. Peter/Au: Engagierter Bürger erhielt „Petrus Award“

Hits: 32
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 22.01.2020 12:03 Uhr

ST. PETER/AU. Anlässlich des diesjährigen Neujahrsempfanges im Schloss St. Peter/Au überreichte Bürgermeister Johannes Heuras (ÖVP) den „Petrus Award“ an Karl Schadenhofer.

Bereits zum vierten Mal wurde in der Gemeinde St. Peter/Au der „Petrus Award“ verliehen. Dabei handelt es sich um eine Auszeichnung, die Bürgermeister Johannes Heuras 2017 als Dankeschön für Freiwilligkeit und Ehrenamt initiiert hatte.

30.000 ehrenamtliche Einsatzstunden

Heuer wurde Karl Schadenhofer für sein Engagement beim Roten Kreuz vor den Vorhang geholt. Rund 30.000 ehrenamtliche Einsatzstunden hat der 67-Jährige seit 1987 geleistet, mehr als 100 Erste-Hilfe-Kurse in Schulen und Firmen abgehalten und sich in 152 Kursen aus- und weitergebildet. Darüber hinaus wurden beim Neujahrsempfang jene Vereine und Organisationen mit Dankesurkunden ausgezeichnet, die einen Beitrag zum Gelingen des St. Peterer Kinderferienprogramms geleistet haben.

Rückblick auf 2019

Ein Teil des Abends stand auch im Zeichen des Rückblicks auf 2019. „Wir konnten abgesehen von zahlreichen Festen und Feiern eine Vielzahl von Projekten realisieren – allen voran die Fertigstellung des neuen UFC-Stadions, die Eröffnung der Bezirksleitstelle des Roten Kreuzes am neuen Standort sowie der neue Gemeindeauftritt mit neuem Logo, Homepage und Gemeindezeitung“, unterstrich Bürgermeister Heuras.

Gemütlicher Ausklang

Im Anschluss an den Festakt ging man zum gemütlichen Teil des Abends über, bei dem Bäuerinnen sowie die Gemeindebediensteten für das leibliche Wohl der Gäste sorgten. Für die musikalische Umrahmung zeichnete die Musikschulband verantwortlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Nationalrat Andreas Hanger informierte in Amstetten über Steuerreform

BEZIRK. Als Mitglied des parlamentarischen Budgetausschusses gab Nationalrat und VP-Bezirks-parteiobmann Andreas Hanger Einblicke in die ökosoziale Steuerreform und deren Auswirkungen auf den Bezirk ...

Regisseur Erwin Wagenhofer bei Filmabend But Beautiful in Seitenstetten zu Gast
 VIDEO

Regisseur Erwin Wagenhofer bei Filmabend „But Beautiful“ in Seitenstetten zu Gast

SEITENSTETTEN. Das Bildungszentrum St. Benedikt lädt zur Präsentation des Dokumentarfilmes „But Beautiful“ ein.

Bunter Tag der Bäuerinnen in Biberbach

BIBERBACH. Der diesjährige Tag der Bäuerinnen – Gebiet St. Peter/Au ging in der Gemeinde Biberbach über die Bühne.

20 Jahre Ars Femina: Kulturtage im Zeichen der Frauen

AMSTETTEN. Rund um den Weltfrauentag am 8. März veranstaltet die Stadtgemeinde heuer bereits zum 20. Mal das Frauenkultur-Festival „ars femina“.

Kulturprogramm: Im Zeichen der Euratsfelder Buntheit

EURATSFELD. Die Vielfältigkeit von Gemeinschaft, das Entdecken anderer Kulturen sowie das Kennenlernen von Neuem steht im Zentrum zweier Veranstaltungen des Vereins „Die Kulturinitiative Euratsfeld“ ...

„Ritter Kamenbert“: Kinder-Musical in der Johann Pölz-Halle Amstetten

AMSTETTEN. In der Johann Pölz-Halle wartet auf Kinder ab sieben Jahren ein fetziges Musical rund um den kleinen Ritter Kamenbert.

Brückenbauer zwischen den Kulturen: Pielachtaler Priester berichtet in Seitenstetten über Hilfsprojekte in Nigeria

SEITENSTETTEN. Seit über 20 Jahren ist Emeka Emeakaroha Pfarrer in Österreich und leistet in seinem Heimatdorf Umunohu in Nigeria nachhaltige Entwicklungshilfe. Das Bildungszentrum Seitenstetten ...

One Billion Rising: Getanzter Protest gegen Gewalt an Frauen in Amstetten

AMSTETTEN. Unter dem Motto „One Billion Rising“ waren am Valentinstag weltweit Frauen und Männer aufgerufen, sich gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu erheben.