Digitales Klassenzimmer – So kreativ ist die NMS/SMS St. Valentin-Schubertviertel

Hits: 318
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 27.03.2020 13:58 Uhr

ST. VALENTIN. In den letzten Wochen hat sich das Leben drastisch verändert. So auch der Schulalltag an der NMS/SMS St. Valentin-Schubertviertel. Von einem Tag auf den anderen findet der Unterricht nur mehr virtuell statt. Das stellt nicht nur die Lehrer, sondern auch die Kinder und selbstverständlich auch deren Eltern vor große Herausforderungen.

Das Team der Schule kann auf 13 Jahre fundierte Erfahrung im Bereich Laptopklassen und Digitalisierung des Unterrichts zurückgreifen. An der Mittelschule im Schubertviertel werden virtuelle Lernräume vielfach im Unterricht eingesetzt und das nicht nur im Informatikunterricht. Die Kinder sind bestens vertraut mit Lernplattformen wie LMS, Moodle und MS Teams und sind so in dieser herausfordernden Zeit optimal vernetzt. Auch via Skype, E-Mail und Telefon werden die Kinder nun von ihren Lehrern täglich betreut. Manche Klassen halten sogar Videokonferenzen ab und tauschen Informationen quasi im Echtzeit-Modus aus.

Positive Rückmeldung der Kinder

Sowohl die Pädagogen als auch die Eltern und Kinder sind jetzt gefordert eigenverantwortliches Lernen gepaart mit digitalen Kompetenzen nachhaltig umzusetzen. „Wir freuen uns über die zahlreichen positiven Rückmeldungen der Kinder und Eltern und ich bin sehr stolz darauf, dass mein Schulteam so perfekt funktioniert. Wir leisten alle gemeinsam unseren Beitrag und werden diese Herausforderung bestmöglich bewältigen. Mit Motivation, Zusammenhalt, Durchhaltevermögen und dem nötigen Optimismus werden wir auch diese schwierige Zeit schaffen, so wie wir schon so vieles gemeinsam als Team umgesetzt haben. Natürlich freuen wir uns alle wieder auf persönlichen Kontakt mit unseren Schützlingen, denn der ist durch absolut nichts zu ersetzen“, ist Direktorin Susanna Stiftner sichtlich ergriffen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Frauennetzwerk Linz-Land bekommt vermehrt Anfragen wegen wirtschaftlicher und psychischer Probleme

ENNS. Das Frauennetzwerk Linz-Land kümmert sich um verschiedene Problemsituationen und Anliegen von Mädchen und Frauen. Obwohl der Verein grundsätzlich keine Anlaufstelle für wirtschaftliche ...

Freibäder und Badegewässer öffnen mit einigen Einschränkungen

REGION. Ab Freitag dürfen Freibäder, Bäder an Oberflächengewässern, Kleinbadeteiche, Badegewässer, Hallenbäder, Warmsprudelbäder (Whirl Pools), Warmsprudelwannen ...

Ennser Klavierbaumeister gibt nützliche Tipps zur Reinigung und Desinfektion von Klavieren

ENNS. Klavierbaumeister Bruno Weinberger aus Enns hat schon zahlreiche Anfragen von Schulen und Lehrern zur Desinfektion von Klavieren bekommen. Dabei ging es um die richtige Reinigung von Tasten, ...

Der Neue Ennser auf Wirtshaustour durch die Ennser Innenstadt

ENNS. Für den Neuen Ennser fühlte es sich an wie Geburtstag, Weihnachten und Ostern zusammen, als seine geliebten Gastgärten endlich wieder zum Essen und Trinken einluden. Auch der Markt ...

19-jährige St. Pantaleonerin über die Corona-Krise in New York

ST. PANTALEON-ERLA/NEW YORK. Nach der bestandenen Matura beschloss die 19-jährige Theresa Gruber aus St. Pantaleon-Erla ein Auslandsjahr in New York einzulegen. Seit Juni 2019 lebt sie bei ihrer Gastfamilie ...

Schlange verursachte Kurzschluss

ASTEN. Kurz nach Mitternacht wurde die Feuerwehr heute Nacht zu einem ungewöhnlichen technischen Einsatz alarmiert. Eine Schlange war in den Stromverteiler eines Hauses gekrochen und hatte für ...

Alles NEU macht der ….

Seit letzter Woche hat der St. Valentiner Pfarrsaal ein neues Gesicht!

Mehr Badegäste und Saisonkarten für Ennser Freibad zugelassen

ENNS. Das Ennser Freibad wird voraussichtlich am 29. Mai öffnen. Aufgrund der Corona-Krise gibt es Einschränkungen, die nun etwas gelockert wurden.