Autofahrern ging in St. Valentin ein Licht auf

Hits: 37
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 03.12.2019 10:00 Uhr

ST. VALENTIN. ÖAMTC und Polizei schärften mit einer Licht-Aktion das Sicherheitsbewusstsein bei Autofahrern. 23 Fahrzeuge sind nun wieder fit für den Straßenverkehr.

Gerade im Herbst und Winter ist eine funktionierende Lichtanlage am Fahrzeug essentiell für die Verkehrssicherheit. „Viele Wege werden, vor allem am Weg von und zur Arbeit, bei schlechten Sichtbedingungen zurückgelegt“, so ÖAMTC-Stützpunktleiter Gerhard Prantner. „Gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist das Um und Auf – um andere Verkehrsteilnehmer und Hindernisse rechtzeitig zu erkennen und um andererseits auch selbst wahrgenommen zu werden.“ Die Aktion „Flugzettel statt Strafzettel“ von Mobilitätsclub und Exekutive hat mittlerweile bereits Tradition. Kfz-Lenker, die mit mangelhafter Licht-Anlage unterwegs waren, wurden von der Polizei angehalten. Sie erhielten einen Flugzettel mit Sicherheitshinweisen und Clubtechniker behoben im Rahmen des zweistündigen Aktionszeitraumes den Mangel kostenlos. Insgesamt wurden in St. Valentin Lichtmängel an 23 Fahrzeugen festgestellt und korrigiert. 35 Lampen wurden ausgetauscht, an einigen Fahrzeugen musste auch die Lichteinstellung korrigiert werden. Am häufigsten betroffen waren Kennzeichenbeleuchtung, Abblendlicht und Standlicht.

Sehen und gesehen werden

„Unser Grundsatz ist – besonders in der dunklen Jahreszeit – sehen und gesehen werden“, so Oberst Gottfried Macher, Landespolizeidirektion Niederösterreich. „Funktionierende Lichter sind ein wichtiger Beitrag für die Straßenverkehrssicherheit, mit dieser gemeinsamen Aktion wollen wir als Verkehrspolizei das Sicherheitsbewusstsein der Autofahrer weiter stärken – ganz im Sinne von Aufklärung und Prävention.“ Was bei der Aktion noch auffiel? Einige Autofahrer haben auch in der Nacht nur das Tagfahrlicht beziehungsweise gar kein Licht in Verwendung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aktion „Känguru“ zu Gast in der Volksschule Ennsdorf

ENNSDORF. Kinder werden den Gefahren im Straßenverkehr oft ungeschützt ausgesetzt, unter anderem dann, wenn auf die Kindersicherung im Auto vergessen wird oder diese falsch vorgenommen wird. ...

UBBC Lions Enns geht mit drei aktiven Mannschaften in die Saison

ENNS. Der Ennser Basketball sendet diese Saison ein lautes Lebenszeichen aus. Der seit 1967 aktive Basketball Verein UBBC Lions Enns hat heuer drei aktive Mannschaften in verschiedenen Bewerben. 

Sonderausstellung der weiblichen Darstellung

ST. VALENTIN. Das Geschichtliche Museum der Stadt St. Valentin zeigt in einer Sonderausstellung von 31. Jänner bis 31. Juli die neuen Arbeiten der Wiener und New Yorker Malerin Claudine ...

Bahnhaltestellen in Pichling und Asten schwer beschädigt - 2 Jugendliche tatverdächtig

PICHLING/ASTEN. Die Bahnhaltestellen Pichling und Asten-Fischung wurden am 24. Jänner schwer beschädigt; an einem der Tatorte hielten sich bei Eintreffen der Polizei zwei Jugendliche auf, auf ...

Das Salonorchester Ostrich begeisterte beim Niederneukirchner Neujahrskonzert

NIEDERNEUKIRCHEN. Operette, Schauspielkunst und Hörgenuss vom Feinsten gab es beim Neujahrskonzert in Niederneukirchen zu hören und zu sehen.

Feierliche Schlüsselübergabe von 36 Wohnungen in Asten

ASTEN. Die OÖ Wohnbau errichtet in der Geranienstraße in Asten vier Wohnhäuser mit insgesamt 81 Wohnungen in zwei Bauabschnitten.

10 Jahre „The Freaks“: ein tolles Jubiläumsjahr mit vielen internationalen Auftritten
 VIDEO

10 Jahre „The Freaks“: ein tolles Jubiläumsjahr mit vielen internationalen Auftritten

ST. VALENTIN. Die Akrobatikgruppe „The Freaks“ aus St. Valentin feierte im Jahr 2019 bereits ihr 10-jähriges Jubiläum. Das junge Team rund um O.C. Ono sorgt nach wie vor für Begeisterung ...

Bibliothek Enns und Kronstorf haben drei neue ausgebildete Bibliothekarinnen

ENNS/KRONSTORF. Marianne Mayer und Gerda Ploberger (Bibliothek Enns) und Antonia Nöbauer (Bibliothek Kronstorf) haben im vergangenen Jahr ihre Ausbildung zur Bibliothekarin erfolgreich abgeschlossen. ...