Ein Buswartehäuschen als Gemeinschaftsprojekt

Hits: 19
Michael Hairer Online Redaktion, 16.01.2020 11:46 Uhr

STEINAKIRCHEN/FORST. Die Mitarbeiter des Bauhofs und die Familien Neumann und Reichl errichteten in gemeinsam mit der Gemeinde ein Buswartehäuschen in Schönegg.

Josef Hofmarcher und Christian Winterspacher vom Bauhof bauten das Holzhäuschen, die Familie Neumann mit den Kindern Jana und Jakob machten den kompletten Anstrich der Bretter und Kanthölzer. Fertig zusammengebaut wurde es vor Ort in Schönegg und Manfred Reichl fertigte das Dach an. Im Frühjahr soll der ganze Platz vor der Hütte noch mit Platten befestigt werden. Derzeit profitieren zehn Kinder vom neuen Buswartehäuschen – sie sind nun vor Wind, Regen und Schnee geschützt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lokalaugenschein im Buddhistischen Zentrum Scheibbs

SCHEIBBS/NEUSTIFT. In einer neuen Ausgabe von „Glaube im Bezirk Scheibbs“ verschlägt es Tips-Redakteur Michael Hairer in das Buddhistische Zentrum Scheibbs.

Zwieselprojekt: Bauphase eins mit Hochwasserschutz hat begonnen

WIESELBURG. Bis Ende Juni sollen Teile des Hochwasserschutzes, die Erneuerung des Winzergebäudes und die Neugestaltung des Uferwegs abgeschlossen sein.

Wieselburg-Land bekommt einen Unverpackt-Laden

WIESELBURG-LAND. Christoph Distelberger aus Wieselburg-Land wird am Samstag, 29. Februar, seine Vision in die Tat umsetzen. In der ehemaligen Bäckerei und Gaststube Wurzer in Neumühl eröffnet ...

Messe Wieselburg: Die „Ab Hof“ 2020 steht in den Startlöchern

WIESELBURG. Von 6. bis 9. März 2020 (Freitag bis Montag) findet zum bereits 26. Mal die „Ab Hof“ in Wieselburg statt. Diese Messe ist europaweit einzigartig und lockt jährlich über 35.000 ...

Gesunde Gemeinde Gresten lädt zum Thema Hodenkrebs

GRESTEN. Am Freitag, 6. März, startet das heurige Programm der „Gesunden Gemeinde“. Dazu konnte Alexander Greiner für einen Vortrag und eine Buchpräsentation im Gasthaus Kummer ...

Erfolgreiche Jahresbilanz 2019 der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft

GRESTEN. Im Gasthaus Kummer trafen sich die Mitglieder der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft (GWG) zur alljährlichen Generalversammlung. 

Gästeehrung in Lackenhof am Ötscher

LACKENHOF. Familie Neuberger aus Znaim verbrachte heuer bereits zum 21. Mal ihren Skiurlaub in Lackenhof bei Maria und Johann Teufel. Ebenso Schwiegertochter Veronika und Enkelin Emma sind mittlerweile ...

„Gründer“ spazieren durch Stadtgemeinde Scheibbs

SCHEIBBS.. Der zweite erfolgreiche „Spaziergang für GründerInnen“ im Zuge des LEADER-Projekts „Gründung findet Stadt“ ist absolviert. In der Stadtgemeinde Scheibbs wurden die Leerflächen ...