Raub in Steyr - Zeugen gesucht

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 26.06.2019 12:06 Uhr

STEYR. Eine 28-jährige Büroangestellte wurde am Montag (24. Juni) kurz vor 14 Uhr beim Abgang zur Mayrstiege - diese führt von der Berggasse auf den Stadtplatz - überfallen. Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Täter um Hilfe.

Eine 28-jährige Büroangestellte ging am 24. Juni kurz vor 14 Uhr in Steyr mit einer Tasche, in der sich die Tageslosungen der letzten Tage befanden, vom Citypoint über die Berggasse in Richtung Stadtplatz, wobei sie das Bargeld zu einer Bank am Stadtplatz bringen wollte. Beim Abgang zur Mayrstiege zog plötzlich jemand von hinten an der Tasche, die sie mit den Tragegurten über ihrer rechten Schulter trug. Die 28-Jährige ergriff den Gurt der Tasche und drehte sich um.

Erste Fahndung negativ

Sie wurde vom unbekannten Täter mit einem Spray im Gesichtsbereich eingesprüht, wobei es sich jedoch laut ihren Aussagen um keinen Pfefferspray handelte. Die 28-Jährige war durch den Sprühangriff abgelenkt und der Täter riss ihr die umgehängte Tasche von der Schulter. Sie versuchte noch die Tasche festzuhalten, was aber nicht gelang. Nachdem er die Tasche entrissen hatte, gab er ihr noch einen Schlag mit der flachen Hand gegen ihren Brustbereich und flüchtete vom Tatort. Die Frau wurde dabei nicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Funkfahndung verlief negativ.

Täterbeschreibung

Männlich, ca. 30 bis 40 Jahre alt, dunklerer Hauttyp, eher sportliche Statur, kurzes schwarzes Haar, auffallend dichte Augenbrauen, bekleidet mit grüner (knielanger) Hose und weißem T-Shirt.

 

Hinweise an den Kriminalpolizei Steyr unter Tel. 059133/46-3333

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Umfrage: Wie stehst du zum Klimawandel?

REGION STEYR. Die Auswirkungen der Erderwärmung zeigen sich mittlerweile auch schon in der unmittelbaren Umgebung. Wie stehen die Bürger der Region zu dem Thema und was unternehmen sie persönlich ...

Regionale Auswirkungen der Klimakrise spürbar

REGION STEYR. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace präsentiert in einem Bericht die Auswirkungen des Klimawandels in Oberösterreich.

4.279 Kilometer zu Fuß

GARSTEN. Robert Schörghuber war vier Monate lang am „Pacific Crest Trail“ in Amerika unterwegs. Über sein großes Abenteuer erzählt der 31-Jährige am Freitag, 27. September, ...

Erntedankfest im Alten- und Pflegeheim Münichholz

STEYR. Das jüngste Erntedank- und Kürbisfest des Alten- und Pflegeheims Münichholz (APM) startete erstmals später als üblich. Die damit verbundene „Attraktivierung ...

7.000 Euro für die Allianz für Kinder gesammelt

STEYR. Bürgermeister Gerald Hackl lud zur elften Auflage des Majors Charity-Tennis-Turniers auf die Sportanlage am Rennbahnweg ein. 22 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und dem öffentlichen ...

Seniorenwohnhaus Schloss Hall feiert 70-Jahr-Jubiläum

BAD HALL. Das erste Seniorenwohnhaus in Oberösterreich wurde 1949 in Bad Hall eröffnet, das 70-Jahr-Jubiläum wird am Sonntag, 22. September, gefeiert. 

Top-Acht in der Weltrangliste

WEYER. Obwohl die aktuelle Saison für Paratriathlet Oliver Dreier nicht perfekt läuft, ist er auf einem guten Weg Richtung Paralympics 2020 in Tokio.

Betriebsräte: In Steyr wurde Pionierarbeit geleistet

STEYR. Vor 100 Jahren entstanden in der „Österreichischen Waffenfabrik Gesellschaft“ – später Steyr-Werke – die ersten Betriebsräte. Eine Wanderausstellung zeigt die Geschichte ...