Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Sand

Hits: 102
Foto: FF Sand
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 13.06.2021 19:36 Uhr

SAND. Die Feuerwehr Sand wurde am Sonntagnachmittag zu Aufräumarbeiten nach einem Unfall auf der Lahrndorferstraße alarmiert.

Aus einem verunfallten PKW war Treibstoff ausgetreten. Nach Reinigung der Fahrbahn und Beseitigung des nicht mehr fahrtauglichen Autos konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Kommentar verfassen



MAN-Mitarbeiter klären ihre Zukunft in Einzelgesprächen

STEYR. Da es von der Bundeswettbewerbsbehörde keine kartellrechtlichen Einwände gab, ist die Übernahme des MAN-Standortes Steyr durch die WSA von Siegfried Wolf endgültig fix. In einer Betriebsversammlung ...

Whisky mit Steyr-Wasser

STEYR. Maria Stöger von Schnapsgeschenke Steyr und Produzent Peter Affenzeller präsentieren einen mit dem Quellwasser der Steyr produzierten Whisky zur Landesausstellung.

Steyrer Vizebürgermeister kritisiert Impfungen in städtischen Bussen

STEYR. Die Stadt Steyr will in diversen Stadtteilen Corona-Schutzimpfungen in städtischen Bussen anbieten. Heftige Kritik kommt von FPÖ-Vizebürgermeister Helmut Zöttl.

Sechste Sautrogregatta

REICHRAMING. Zweier-Teams stellen auf dem Reichramingbach wieder ihre Fähigkeiten im Sautrog unter Beweis: Am Samstag, 31. Juli, geht es um 11 Uhr unter der Schule los.

Florianis retten Pony aus Bachbett

BEHAMBERG. Das Tier war aus ungeklärter Ursache im Bach zu liegen gekommen und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Bio-Produkte in Hülle und Fülle

NEUZEUG. Wer Gusto hat auf Bio- und Tierwohl Produkte aus der Region, wird im Gusto Laden in Neuzeug fündig.

Steyrer Frauen-Club dreht mit Schauspiel-Stars

STEYR. Gemeinsam mit heimischen Künstlern bricht der Soroptimist Club Steyr eine Lanze für die Gleichstellung der Frau: An einem achtminütigen Spielfilm haben u. a. Eva Billisich und Katharina Straßer ...

Dietach wandert

DIETACH. Die Corona-Krise hat deutlich vor Augen geführt, wie wichtig Naherholungsgebiete sind. Die Dietacher Grünen haben als Antwort darauf eine Wanderkarte herausgebracht.