Stabführer-Anfängerkurs 2020 & 2021 im Blasmusikbezirk Steyr

Hits: 0
Katrin Maderthaner der Trachtenmusikkapelle Kleinraming bei der Prüfung
Katrin Maderthaner der Trachtenmusikkapelle Kleinraming bei der Prüfung
Thomas Lang, , 12.10.2021 21:26 Uhr

„Endlich geschafft“ - Unter diese Überschrift könnte man den Stabführerkurs 2020 setzten. Dauerte es doch über 1 ½ Jahre bis dieser COVID-19-bedingt abgeschlossen werden konnte. Im Februar 2020 startete der Anfängerkurs mit 7 Teilnehmern. Drei davon kamen sogar aus anderen Blasmusikbezirken – ein angehender Stabführer aus Münzbach (Bezirk Perg) sowie zwei aus Voitsdorf (Bezirk Kirchdorf).

Nach zwei Kursabenden musste jedoch die Ausbildung durch die COVID-19 Situation unterbrochen werden. Erst Ende Juli 2021 konnte der Kurs wieder starten, wobei aufgrund des hohen Interesses ein neuer Kurs für 2021 parallel startete.

In zwei intensiven Monaten wurden vier theoretische Abende und drei Marschproben abgehalten, um die angehenden StabführerInnen bestmöglich auf die bevorstehende Abschlussprüfung vorzubereiten. Jeder Teilnehmer organisierte dabei eine Marschprobe im eigenen Verein wobei zusätzliche wertvolle Erfahrungen gesammelt werden konnte.

Am 7. Oktober war es dann soweit! Die Prüfung stand bevor, und es stellten sich 6 StabführerInnen der letzten Hürde. Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse musste der Prüfungsort in die Stocksporthalle Waldneukirchen verlegt werden, wobei sich die Trachtenmusikkapelle Grünburg als „Prüfungskapelle“ zur Verfügung stellte.

Die Prüflinge mussten ein Programm für die erweiterte Leistungsstufe „D“ absolvieren, anschließend die verschiedenen Instrumentengriffe erklären können und schließlich einen schriftlichen Test meistern.

Alle Teilnehmer konnten sich über eine bestandene Prüfung freuen:

Matthäus Trauner (MV Münzbach (Perg) )

Julia Gegenhuber ( TMK Grünburg )

Stefan Brunnmair ( MV Pfarrkirchen )

Katrin Maderthaner ( TMK Kleinraming )

Tobias Fischer ( MV Voitsdorf (Kirchdorf) )

Konrad Burghofer ( MV Pfarrkirchen )

Kommentar verfassen



Josef „Pips“ Mayrhofer: Ein Leben für die Gemeinschaft

STEYR. Arbeiterdichter, Sänger, Maschinenbau-Fachlehrer an der HTL Steyr und Träger des Verdienstzeichens der Republik Österreich: Am 15. Oktober wird im Rahmen eines Festes erstmals ein Buch über ...

Ateliertage: Lokale Künstler laden in ihre Werkstätten ein

STEYR/STEYR-LAND. Wo ihre Ideen Gestalt annehmen – dorthin laden lokale Künstler wieder im Rahmen der Tage der offenen Ateliers am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Oktober. 

Wien, Hamburg und Berlin als Vorbilder

STEYR. Mit dem Projekt „The Link City Steyr“ will Architekt Michael Obermair Schwung in das Bahnhofsviertel bringen.

Umweltpreis für Ternberger Friedhof

TERNBERG. Der „Laudato si‘“-Preis der Diözese Linz für eine ökologische Gestaltung des Friedhofs ging ins Ennstal.

Fußgängerin auf Schutzweg von Pkw erfasst

STEYR. Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Perg übersah im Steyrer Stadtgebiet eine junge Fußgängerin.

HLW Steyr - Digitale Fertigungsmethoden in der Praxis lernen

Unter dem Projekttitel „Digitale Fertigungsmethoden in der Praxis“ startet ein Pilotprojekt, welches als Vorlage und Entwicklungsbasis für weitere Jahrgänge dienen kann. Die Ausstattung des ...

HLW Steyr - Kreativer Fotografie-Workshop

Kreativer Fotografie-Workshop in der Fachrichtung Design- und Digitalisierungsmanagement an der HLW Steyr

HLW Steyr - fit durch den Schulalltag

Denkt man an Auslöser von Stress im Schulalltag, kommt vielen wahrscheinlich eins der folgenden Dinge in den Sinn: Schularbeiten, Tests, Hausübungen, Referate oder Projekte. Doch nicht nur für ...