Theater am Fluss feiert gelungene Premiere

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 12.07.2019 11:10 Uhr

STEYR. Humorpfeile zieht das Theater am Fluss heuer mit „Robin Hood“ gekonnt aus dem Köcher. Treffsicher ging am 11. Juli die Premiere des Stücks mit Livemusik über die Bühne. Das Publikum erlebte musikalischen Theatergenuss erster Güte.

In seiner Musikalität, darstellerischen und inszenatorischen Qualität weiß das Theater am Fluss heuer mit seinem bislang in sich vielleicht stimmigsten Stück zu begeistern. Der Regen weihte den Bühnensommer gnädig mit wenigen Tropfen ein und vergönnte Ensemble und Publikum einen vollkommen gelungenen Auftakt.

Top-Darsteller

Bis in die Nebenrollen ist „Robin Hood“ mit großartigen Darstellern besetzt: Marcel Philip Kraml stiehlt in der Titelrolle mit seiner Sangesstimme das Herz der bezauernden Lady Marian (Sieglinde Hauser) und jene des Publikums. Michael Kuttnig mimt souverän den Sheriff von Nottingham. Als liebenswürdige Garanten für heitere Momente fungieren der ängstlich-naive Müller Midge (Bernhard Oppl) und Möchte-Gern-Dichter Allan (Michael Zintl-Reburg). Und auch Raphael Cisar als einfältiger wie grausamer Prinz John und HP Baumfried als Bischof bringen die witzige Facette des Theaters am Fluss gehörig zum Schillern. Oliver Roitinger und Doris Krause sind als Paar Little John und Clairise, Stefan Adamski als Bruder Tuck eine Bereicherung. Als brillanter Sidekick sei zudem Hofnarr Gerhard Schürausz erwähnt.

Musik ist Trumpf

Auf diese Weise ließe sich die Liste weiterführen. Regisseur Herbert Walzl beweist nicht nur in der Wahl der Darsteller ein glückliches Händchen. Er hat eine aufwendige Bühne gebaut, setzt starke Lichtakzente und streut das tänzerische Element harmonisch ein. Wiederum ein Highlight: die fünfköpfige Liveband um Wiff LaGrange, die gekonnt durch den Abend trägt.

Tosender Applaus

Insgesamt hat sich das Theater am Fluss in fünf Jahren definitiv zur Profibühne gemausert. Selbst in puncto Musical braucht man den Vergleich mit größeren Produktionen nicht zu scheuen. Was bleibt ist die Vorfreude auf viele weitere Saisonen Sommertheater. Die Premiere mit viel Stadt-Prominenz in den Rängen endete übrigens verdient mit Standing Ovations.

Details zum Stückinhalt und alle weiteren Aufführungstermine von „Robin Hood“ auf www.theater-am-fluss.at

Mehr Bilder gibt es hier!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Bunter Abend“ gedenkt dem Kriegsbeginn

STEYR. Angelehnt an das im 19. und 20. Jahrhundert beliebte Format des „Bunten Abends“ erinnert das Museum Arbeitswelt am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr an den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 80 ...

Steyrer Luft hat eine gute Qualität

STEYR. Messungen des Landes nahe der City-Point-Kreuzung zeigen, dass die Feinstaubbelastung deutlich unter dem Grenzwert liegt.

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins City Kino Steyr
 VIDEO

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins City Kino Steyr

STEYR. Die Alp-Con Cinema Tour macht wieder Halt im City Kino Steyr. Fabelhafte Abenteuer- und Sportfilme sind dabei zu sehen – auf der großen Leinwand und in perfekter Qualität.

Benefizlesung mit Franzobel

SIERNING. Gemeinsam mit der örtlichen Bibliothek holt der Verein Childrenplanet den gefeierten Schriftsteller Franzobel ins Pfarrheim „Fokus“. Am Sonntag, 27. Oktober, um 19 Uhr liest er aus „Rechtswalzer“. ...

DaBerrer spielt „ausgepopt“

ASCHACH/STEYR. Ein schräger Heimatabend wartet am Freitag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum auf alle Freunde des schwarzen Humors. 

Sucheinsatz in Maria Neustift: Hündin Ilvy fand vermisste Frau

MARIA NEUSTIFT. Spürnase Ilvy von der Suchhundestaffel des OÖ. Roten Kreuzes hat einer abgängigen Frau wahrscheinlich das Leben gerettet. Beim Auffinden war sie stark unterkühlt. ...

Karriere in der Region Steyr-Land machen

STEYR-LAND. Neben Bildungsangeboten sind im aktuellen Bildungskatalog der Initiative „steyrland – wir rocken die Region“ auch Lehrstellen und Praktikumsplätze zusammengefasst.

Heurigenabend mit den Wegerer Schrammeln

STEYR. Ein Heurigenabend mit den Wegerer Schrammeln und Liedern wie „Herrgott aus Sta“ steht am Freitag, 18. Oktober, ab 18 Uhr im Dominikanerhaus auf dem Programm.