Ferienerlebnis mit den Büchereien der Region

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 17.07.2019 16:45 Uhr

STEYR/STEYR-LAND. Die Bibliotheken in der Stadt und den Gemeinden bieten die perfekte Sommer-Lektüre für Freibad, Garten, Strand oder Almhütte. Aber nicht nur das.

Als registrierter Leser findet man auch eine große Auswahl an E-Books gratis (www.media2go.at).

Doch da ist noch mehr zu entdecken: In der Bibliothek Kleinraming gibt es im Sommer etwa auch eine Spieleaktion – Leser können je ein Spiel für zwei Wochen gratis entlehnen. Am 30. Juli steigt zudem eine Ferienaktion mit der Gemeinde St. Ulrich: „König Nesselbart“ bzw. die pieksende, aber auch wohlschmeckende Brennnessel steht im Mittelpunkt (Anmeldung über die Gemeinde).

In der Pfarrbibliothek Großraming wird es am 31. Juli spannend: „Nachts in der Bibliothek“ erwartet die jungen Detektive eine Rätselrallye. Und auch die Übernachtung selbst wird zur Herausforderung (Info: www.grossraming.bvoe.at). Und die Bibliothek Garsten lädt am 4. September zum Mitmach-Abenteuer mit Zwerg Zatsch ein.

Lesezeit in der Stadt

Die Steyrer Stadtbücherei hat mehr als 33.000 Medien zur Auswahl. Unter den angebotenen Büchern, Zeitschriften, Tageszeitungen, Spielen, DVDs (Kinder- und Erwachsenen-Spielfilme, Dokumentationen), CDs (Hörbücher, Musik) ist für jeden Geschmack und Altersgruppe etwas dabei. Heuer sind bereits mehr als 2.000 neue Medien angekauft worden (Infos: www.steyr.at/buecherei – Buchrecherche online).

Während der Ferien gibt es in der Stadtbücherei die Aktion „Lesepass“ für Kinder bis zwölf Jahre. Mit jedem ausgeborgten Buch bekommen sie einen Stempel in den Pass und somit die Chance auf tolle Buchpreise.

Auf Leseförderung bzw. -motivation abzielt zudem das Bilderbuchkino: Die Vorlesestunde im verdunkelten Raum mit Lichtbildern wirkt konzentrationsfördernd und verbessert die Wahrnehmung. Das Team der städtischen Bibliothek nimmt dafür gerne Anmeldungen von Kindergärten und Volksschulen entgegen (Tel. 07252/48423, E-Mail: buecherei@steyr.gv.at).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkolenker streifte Fußgängerin: 29-Jähriger landete nach Fahrerflucht im Straßengraben

MARIA NEUSTIFT. Nachdem ein alkoholisierter 29-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten am 25. August kurz nach 3 Uhr mit seinem PKW eine Fußgängerin gestreift hatte, beging er Fahrerflucht; er ...

40 Jahre Dambacher Schwarzbergfest

GARSTEN. Der Musikverein Dambach, der SC-Real Dambach und die FF Sand laden zur Jubiläumsausgabe des traditionellen Damberger Schwarzbergfestes am Sonntag, 1. September, ein.

Autounfall in Waldneukirchen

WALDNEUKIRCHEN. Auf der Steinersdorfstraße kam ein PKW früh morgens von der Fahrbahn ab.

Schlange auf Terasse

HAIDERSHOFEN. Eine Steyrer Familie machte eine ungewöhnliche Entdeckung im Garten ihres Wochenendhauses.

Schüler bringen „Frau Häuptling Abendrot“ auf Akku-Bühne

STEYR. Die 6B der Musik-NMS Promenade Steyr spielt ab 9. September vergnügliches Theater im AKKU Kulturzentrum: Das Stück heißt „Frau Häuptling Abendrot“ und ist eine Popoperette ...

Verbesserungsbedarf beim Radnetz

STEYR/REICHRAMING. Der Fahrradaktivist Andreas Pfaffenbichler und der Nationalratsabgeordnete Markus Vogl (SPÖ) machten sich ein Bild von den Radwegen in Steyr und Reichraming.

Alf Poier mit „Humor im Hemd“ in Bad Hall

BAD HALL. Kleinkunst-Größe Alf Poier gastiert am Freitag, 13. September, um 19.30 Uhr mit seinem jüngsten Programm im Stadttheater.

Weyrer auf Rundreise

WEYER. Auf seiner fünftägigen Reise nach Vorarlberg besichtigte der Seniorenbund zahlreiche Sehenswürdigkeiten.