Spazieren im alten Steyrdorf

Hits: 243
Daniel Leitner Daniel Leitner, Tips Redaktion, 15.09.2019 11:30 Uhr

STEYR. Bei einem geschichtsträchtigen Rundgang durch „das alte Steyrdorf“ können an den Samstagen 21. und 28. September vergessene Handwerke neu entdeckt werden.

Bei dem zweistündigen Event schlendert man durch die malerischen Gässchen und erkundet traditionsreiche Gebäude wie die Bruderhauskirche. Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr vor dem Rathaus. Preise: Erwachsene 9 Euro, Kinder 4 Euro (OÖ Familienkarte frei). Anmeldung unter Tel. 07252/532290.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Therme sperrt wieder auf

BAD HALL. Hotels, Pensionen und auch die Eurotherme hoffen ab 29. Mai auf Besucher.

Bad Hall in der Besatzungszeit

BAD HALL. 75 Jahre Kriegsende und Beginn der amerikanischen Besatzungszeit stehen im Fokus der Eröffnung des Bad Haller Stadtmuseums Forum Hall am 28. Mai.

Modernste Ampel Österreichs befindet sich in Steyr

STEYR. Seit drei Wochen ist die neue Ampelanlage bei der Kreuzung der Haagerstraße mit der BMW-Werksausfahrt beim Tor 1 in Betrieb.

Steyrerin über Coronakrise auf Kuba: „Oft mehr Wahrheitsgehalt in Gerüchten“

STEYR/HAVANNA. Lehramtsstudentin Nadine Baumgartner aus Steyr erlebt derzeit die Corona-Krise auf Kuba hautnah. Tips schildert sie ihre Erfahrungen auf der karibischen Insel.

Weichen für neue Saison werden gestellt

REGION STEYR. Während sich Zweitligist Vorwärts wieder im Mannschaftstraining befindet, bereiten sich die Unterhaus-Klubs auf die Saison 2020/21 vor. In Dietach und Sierning gibt es neue Trainer. ...

Ehemaliger Hammerschmiedhof-Besitzer unerwartet gestorben

BEHAMBERG/STEYR. Eine Andacht für Reinhard Bistricky fand bei der hauseigenen Kapelle des Hammerschmiedhofes statt.

Zwei Feuerwehr-Einsätze im gleichen Keller

GARSTEN. Gleich zwei Mal mussten die Garstner Kameraden innerhalb weniger Tage wegen Wasserschaden zum Oberen Laichbergweg ausrücken.

Keine Warteschlangen, günstige Tickets: Freibäder starten in Saison (Update: 27. Mai)

REGION STEYR. Die hiesigen Freibäder machen sich startklar für eine möglichst krisenfeste Sommersaison 2020. So es das Wetter zulässt, soll es mehrheitlich am 29. Mai losgehen.