„Bunter Abend“ gedenkt dem Kriegsbeginn

Hits: 525
Mag. Angelika Mitterhauser Mag. Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 18.10.2019 10:31 Uhr

STEYR. Angelehnt an das im 19. und 20. Jahrhundert beliebte Format des „Bunten Abends“ erinnert das Museum Arbeitswelt am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr an den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren.

Musik, literarische Texte, Zeitdokumente und eine Tanzperformance bilden an diesem Abend das abwechslungsreiche Programm zum Nachdenken. Berichte einer Zeitzeugin und eines Zeitzeugen aus unterschiedlichen Perspektiven stehen im Mittelpunkt. Erzählt wird etwa die Geschichte des heute 96-jährigen Franz Karl Stanzel. Er ist einer der wenigen Überlebenden des U-Boot-Krieges und verfasste mit 90 Jahren sein Buch „Verlust einer Jugend“. Wohin das menschenverachtende NS-Regime führte, wird am Schicksal der Steyrer Jüdin Hely Seinfeld (1924–2005) bedrückend spürbar. Ihre Geschichte ist im Buch „Fluchtspuren“ (1998) von Waltraud und Georg Neuhauser nachzulesen.

Performerin Silke Grabinger setzt sich tänzerisch mit dem Heimatbegriff auseinander. Durch den Abend führt der aus Steyr stammende Musiker Bertl Mütter.

Vorverkauf 18 Euro, Abendkassa 22 Euro (2 Euro Ermäßigung für AK-Mitglieder)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Modernste Ampel Österreichs befindet sich in Steyr

STEYR. Seit drei Wochen ist die neue Ampelanlage bei der Kreuzung der Haagerstraße mit der BMW-Werksausfahrt beim Tor 1 in Betrieb.

Steyrerin über Coronakrise auf Kuba: „Oft mehr Wahrheitsgehalt in Gerüchten“

STEYR/HAVANNA. Lehramtsstudentin Nadine Baumgartner aus Steyr erlebt derzeit die Corona-Krise auf Kuba hautnah. Tips schildert sie ihre Erfahrungen auf der karibischen Insel.

Weichen für neue Saison werden gestellt

REGION STEYR. Während sich Zweitligist Vorwärts wieder im Mannschaftstraining befindet, bereiten sich die Unterhaus-Klubs auf die Saison 2020/21 vor. In Dietach und Sierning gibt es neue Trainer. ...

Ehemaliger Hammerschmiedhof-Besitzer unerwartet gestorben

BEHAMBERG/STEYR. Eine Andacht für Reinhard Bistricky fand bei der hauseigenen Kapelle des Hammerschmiedhofes statt.

Zwei Feuerwehr-Einsätze im gleichen Keller

GARSTEN. Gleich zwei Mal mussten die Garstner Kameraden innerhalb weniger Tage wegen Wasserschaden zum Oberen Laichbergweg ausrücken.

Keine Warteschlangen, günstige Tickets: Freibäder starten in Saison

REGION STEYR. Die hiesigen Freibäder machen sich startklar für eine möglichst krisenfeste Sommersaison 2020. So es das Wetter zulässt, soll es mehrheitlich am 29. Mai losgehen.

Rad-Bus fährt wieder

STEYR/STEYR-LAND. Ab 30. Mai bringt das beliebte Rad-Shuttle wieder an den Wochenenden und Feiertagen in die Nationalpark-Region.

Feine Akku-Kulturhappen zum Neubeginn

STEYR. Das Kulturzentrum Akku nimmt zu Pfingsten wieder seinen Betrieb auf: mit dem Songwriter-Duo blueburyme und einem Best-of von Thomas Franz-Riegler.