„Auf weitere 25 Jahre Paraplü“

Hits: 44
Mag. Angelika Mitterhauser Mag. Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 13.11.2019 10:59 Uhr

STEYR. Mindestens weitere 25 erfolgreiche Jahre wünschten Integrationslandesrat Rudi Anschober und Vize-Bürgermeister Willi Hauser dem Caritas-Integrationszentrum Paraplü zum 25. Geburtstag. 

Das Jubiläum wurde mit 700 Gästen im Rahmen des diesjährigen Steyrer Integrationsfestes im Museum Arbeitswelt mit Musik, Tanz und Kulinarik aus aller Welt feierlich begangen.

Musikalische Highlights

Das „Integrationszentrum im Zentrum“ (an den Adressen Stadtplatz 29 und Grünmarkt 14) wurde vor allem musikalisch gefeiert. Moša Šišic & The Gipsy Magic boten mitreißende Weltmusik mit Einflüssen vom Balkan bis in den Orient. Ruhiger und nicht weniger stimmungsvoll nahmen die Musiker der Formation Phinea feat. LoungeLane das Publikum mit auf eine (Zeit-)Reise durch Europa, Nord- und Südamerika. Stammgäste von Paraplü zeigten Vorführungen der Steyrer Migrantenvereinen.

Internationale Schmankerl

Neu dabei waren dieses Jahr die Zauberfreunde Steyr, der Shaolin Tempel Steyr, eine afghanische Folklore-Gruppe und eine österreichisch-kroatische Einladung zum gemeinsamen Polka-Tanzen. Für gute Laune bei den Gästen sorgte auch die internationale Küche von Albanien bis Kamerun, von Serbien bis Syrien und Armenien bis Indien.

Dank für Einsatz

Für Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer, Geschäftsführerin Marion Huber und Paraplü-Leiterin Brigitte Ehgartner war das Jubiläum ein Anlass, Danke zu sagen: „Paraplü bedeutet Schirm auf Französisch“, so Ehgartner, „mein Dank gilt daher unseren Schirmherrinnen und Schirmherren. Allen, die sich dafür einsetzen, ein Schirm für alle in Steyr lebenden Menschen zu sein. Sei es in ihrer politischen Arbeit, als Teil des Paraplü-Teams oder in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit, ob durch Spenden oder in den Kooperationen mit anderen Steyrer Organisationen und Betrieben.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ums Egg feiert mit Zatsch-Trio

LOSENSTEIN. Die Dorfgenossenschaft „Ums Egg“ begeht ihren ersten Geburtstag mit einem zweitägigen Fest für Groß und Klein.

Haushofer-Gedenkjahr: Starke Texte bei Schreibwettbewerb

STEYR. Über 46 Einreichungen freut sich der Schreibwettbewerb des Marlen-Haushofer-Literaturforums in Gedenken an die große Steyrer Schriftstellerin. Die preisgekrönten Nachwuchsautoren ...

Bertholdfest im Zeichen der Pandemie

GARSTEN. Im Gedenken an den Heiligen Berthold von Garsten wurde heuer unter veränderten Bedingungen das Bertholdfest begonnen. Den Auftakt bildete ein Festvortrag im Pfarrsaal.

Steyrer Menschenrechtsexperte: „Schön wäre Herdenimmunität gegen rassistische Tendenzen“

STEYR. Der Erstickungstod des Afroamerikaners George Floyd durch einen Polizisten hat weltweit für Aufruhr gesorgt. Das Phänomen des Rassismus ist ein altes. Tips sprach mit dem renommierten ...

Kurbezirk will mit neuer App mehr Radler anlocken

BAD HALL. Eine neu entwickelte App für das Smartphone mit dem Namen „Traun4tler Tour“ hilft dabei, ein 750 Kilometer langes Freizeitwegenetz in der Region Bad Hall zu erkunden.

Arbeitsmarkt: „Spannend wird es im Herbst“

REGION STEYR. Die Arbeitslosenqoute in Steyr und Steyr-Land sank von 10,1 Prozent (Mai) auf 9,2 Prozent im Juni.

Online-Diskussion zum Öffentlichen Verkehr in Steyr
 VIDEO

Online-Diskussion zum Öffentlichen Verkehr in Steyr

STEYR. Statt der geplanten Podiumsdiskussion organisierte die Gewerkschaftsschule augfgrund der Covid-19-Maßnahmen eine Online-Diskussion mit dem Steyrer Vizebürgermeister Wilhelm Hauser (SPÖ). ...

Erste Frau an der Spitze der ÖVP Steyr

STEYR. Der Stadtparteivorstand der ÖVP stellt die Weichen für die Zukunft und ernennt Bundesrätin und Wirtschaftskammerobfrau Judith Ringer zur designierten Parteiobfrau.