„Die Senioren“ gibt es nicht mehr

Hits: 54
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 25.01.2020 11:24 Uhr

STEYR. Bis zum Jahr 2030 wird die Generation 60+ in Steyr ein Drittel der Bevölkerung ausmachen. Die Zahl der Hochbetagten wird stark steigen.

Die Spitze des Seniorenbundes OÖ mit Obmann Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Franz Ebner tourt durch Oberösterreich und machte in Steyr Station. Das Duo unterstrich dabei, dass die Senioren ein wichtiger Faktor für Steyr sind. Nicht zuletzt auch deshalb, weil sie eine finanzstarke und damit wichtige Zielgruppe für die Wirtschaft sind.

Drei Gruppen

Mittlerweile sei die ältere Generation in drei Gruppen zu teilen: die 60- bis 75-Jährigen, die 75- bis 85-Jährigen sowie die Hochbetagten mit 85+. „Daran müssen sich die Seniorenbund-Angebote und Aktivitäten – vor allem auch auf Ortsgruppenebene – orientieren“, sagen Pühringer und Ebner. In Steyr umfasst die Gruppe der über 60-Jährigen aktuell 10.600 Personen, bis zum Jahr 2030 wird die Zahl auf 12.427 steigen.

 

Bevölkerung Steyr-Stadt:

60 bis 79 Jahre: 8.446 (2018) ---> Prognose 2030: 9.398

80 Jahre und älter: 2.155 (2018) ---> Prognose 2030: 3.029

Daten: Statistik Austria, Land OÖ

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fachhochschulen fordern mehr Finanzmittel

STEYR/OÖ. Finanzielle Nöte bringen die Fachhochschulen österreichweit in Bedrängnis.

Feuerwehr-Jugendbetreuer bildeten sich weiter

DIETACH. 25 Feuerwehr-Jugendbetreuer aus den Bezirken Steyr-Land und Linz-Land haben sich in Dietach zur Fortbildung getroffen. Speziell ging es dabei um den Umgang mit Kindern ab acht Jahren.

Bergknappenkapelle sucht musikalischen Leiter

UNTERLAUSSA. Die Bergknappenkapelle in Unterlaussa besteht seit 65 Jahren, aktuell fehlt allerdings ein musikalischer Leiter.

Ungewollte Hausgeburt - Leo hatte es eilig

BAD HALL. Ein unvergesslichen Einsatz haben drei Sanitäter des Roten Kreuz Bad Hall hinter sich.

Knödel-Spezialist Weinbergmaier verdoppelt Produktionsmenge

WOLFERN. Die Firma Weinbergmaier, die zur Vivatis-Lebensmittelgruppe gehört, bekommt am Standort in Wolfern eine zusätzliche Produktionshalle.

Weltfrauentag: Programmkino zeigt 'Der Taucher'

GROSSRAMING. Kurz vor dem Weltfrauentag (8. März) zeigt das Programmkino am Freitag, 6. März, um 20 Uhr einen packenden Psychothriller zum Thema Gewalt gegen Frauen.

Italienischer Markt in Steyr wegen Coronavirus abgesagt

STEYR. Die Marktfahrer aus unserem südlichen Nachbarland hätten eigentlich von 12. bis 14. März ihre Stände rund um den Leopoldibrunnen aufgebaut. Stadtrat Mario Ritter sagt den ...

Schwerer Forstunfall in Ternberg

TERNBERG. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land erlitt bei Forstarbeiten am Donnerstag schwere Handverletzung und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen.