Langlaufloipe in Gaflenz ist bereit für den Winter

Hits: 129
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 02.12.2020 10:57 Uhr

GAFLENZ. Die Wintersportgruppe (WSG) Gaflenz hat alle nötigen Vorkehrungen getroffen – jetzt fehlt nur noch der Schnee.

Die lange Schönwetterphase der letzten Wochen wurde in Gaflenz intensiv zur Vorbereitung der kommenden Wintersaison genutzt. So wurden von Werner Harreither und seinem Team zahlreiche Brücken entlang der Langlaufloipe in Gaflenz saniert und zum Teil völlig neu errichtet. Auch die Loipenkarte wurde bereits montiert. 

Skirennen im Ort geplant

Startbereit ist auch der Skilift in der Marktgemeinde. Die Bügel sind montiert, der Zugangsbereich vorbereitet. Die Wintersportgruppe plant neben den vier Läufen zum Kids-Cup am 29. Jänner und am 5. Februar auch wieder ein Skitraining für den Nachwuchs. Start dafür ist bei entsprechender Schneelage ab 8. Jänner. Weitere Infos online: www.wsg-gaflenz.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zahl der Kirchenaustritte nimmt in der Region Steyr ab

REGION STEYR/OÖ. 781 Kirchenaustritte gab es in Steyr und Steyr-Land im Jahr 2019, im Vorjahr verzeichnete die Diözese Linz in den beiden Bezirken 718 Austritte.

Leserbrief: Eine erfreuliche Erfahrung

STEYR. Heinz Kern möchte in seinem Leserbrief die Mitarbeiter der Stadtbetriebe Steyr (Wasserwerk) lobend vor den Vorhang holen.  

HLW Steyr - Virtuelle Schul-Info

Der geplante Informationsnachmittag an der HLW Steyr wurde vollständig digitalisiert.

Gestrandeter Zirkus weiter in Not

STEYR. Nach wie vor prekär ist die Lage von Zirkus Don Eduardo, der auf dem Reithoffer-Gelände gestrandet ist. Der nochmals verlängerte Lockdown setzt der Artistenfamilie schwer zu.

Garstner schafft Kunstwerke mit der Motorsäge

GARSTEN. Seit Wochen schnitzt Willi Brandstetter aus Stämmen tierische Skulpturen. Die Kunstwerke vor seinem Haus sind zum regelrechten Magneten für Ausflügler geworden.

Steyr-Land hat 2020 die meisten Verkehrstoten

REGION STEYR/OÖ. Zehn Menschen haben auf den Straßen in Steyr und Steyr-Land 2020 ihr Leben verloren.

Steyrer Eislaufplatz: Zutritt ab 21. Jänner nur mehr mit Termin

STEYR. Wie vielerorts hat es auch in der Stadt einen regelrechten Besucheransturm auf den Eislaufplatz gegeben. Coronabedingt kommt es nun zu Anpassungen.

Leserbrief: „Biber keinesfalls erschießen“

STEYR. Der Tips-Artikel „Biber sorgt für massive Baumschäden“ hat bei unseren Lesern einige Reaktionen hervorgerufen.