Steyrer Magistrat stellt Grünen Pass aus

Hits: 1245
Der Grüne Pass löst die bisherigen Nachweise ab, um das Reisen zu vereinfachen. (Foto: Symbolfoto: Weihbold)
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 21.06.2021 12:24 Uhr

STEYR. Man bekommt das Dokument ab sofort auch im Rathaus und im Amtshaus Reithoffer. 

Den Grünen Pass ausstellen zum einen die ELGA-Ombudsstellen, Apotheken und Hausärzte (jeweils nur Impfzertifikate) sowie die Service-Stelle der ÖGK, aber auch die Gemeinden und Bezirksverwaltungsbehörden. So etwa der Magistrat der Stadt Steyr. 

Die Stadtservice-Stellen im Rathaus (Stadtplatz 27) und im Amtshaus Reithoffer (Pyrachstraße 7) stehen dafür während der Amtszeiten montags, dienstags und donnerstags, von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, sowie mittwochs und freitags, 8-12 Uhr, zur Verfügung.

Mitzubringen ist ein Lichtbild-Ausweis. Man kann die Zertifikate mittels Handy-Signatur auch über www.gesundheit.gv.at herunterladen.

Der Grüne Pass ist ein leicht überprüfbares Zertifikat mit einem individuellen QR-Code und gilt als Nachweis für eine Corona-Schutzimpfung, eine durchgemachte Infektion (11 Tage nach der Infektion bis maximal 180 Tage nach der Infektion) oder ein negatives Testergebnis.

Details dazu findet man auf www.steyr.gv.at. Fragen zum Grünen Pass werden über die Info-Hotline der AGES rund um die Uhr beantwortet: Tel. 0800 555 621.

Kommentar verfassen



Leserbrief: (K)eine Schuldfrage

STEYR. Jürgen Hutsteiner, Bauer und Familienvater, über Unwetter und Klimawandel. Und wie wir das Ruder noch rumreißen können.

Ehrenamt verbindet

SIERNING. Der 30. Juli ist der Tag der Freundschaft. Renate Smesnik und Herbert Hofstödter haben eine besondere Verbindung.

Kulturgenuss auf Schloss Rosenegg

STEYR. Besondere Abende, etwa mit dem US-amerikanischen Pianisten Slade Trammell oder Schauspielerin Sunnyi Melles, locken im August nach Rosenegg.

Hundebiss - Mädchen (6) schwer verletzt

SIERNING. Bei einem Besuch bei Bekannten am Mittwochabend wurde ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt - sie wurde von einem Hund im Gesicht gebissen.

Singer ist seit 13 Jahren im Amt

SCHIEDLBERG. In der Tips-Wahlserie werfen wir einen Blick auf die Ausgangssituation in Schiedlberg.

An der Neurologie im Steyrer Spital endet eine Ära

LANGENSTEIN/STEYR. 20 Jahre leitete Eva Laich die Abteilung Neurologie am Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum (PEK) in Steyr, ehe sie nun Ende Juli in Pension geht. Ihr Nachfolger ist der Langensteiner Michael ...

„Ciao Italia“: Benefiztreffen der Italo-Autos

STEYR. Der Alfa Romeo Stammtisch „i pazzi alfisti” veranstaltet heuer wieder sein motorisiertes Stelldichein für den guten Zweck.

116 Personen ließen sich im Stadtbus impfen

STEYR. Kein Termin, frei wählbarer Impfstoff – mit diesem Angebot sollen mehr Personen motiviert werden, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.