Hak gibt online Einblicke

Hits: 27
Angelika Hollnbuchner Tips Redaktion Angelika Hollnbuchner, 13.01.2022 16:06 Uhr

STEYR. Die Handelsakademie stellt sich Interessierten am Donnerstag, 20. Jänner, digital vor. 

Nicht nur als moderne Wirtschaftsschule will sich die Steyrer Bildungseinrichtung präsentieren, sondern als Ausbildungsstätte mit persönlichem Mehrwert für die Absolventen. Was das genau heißt, erfährt man am 20. Jänner von 16 bis 19 Uhr unter www.hak-steyr.at.

Der Info-Abend wird heuer wieder als interaktive Videoproduktion angeboten. Ob an diesem Tag auch ein persönlicher Besuch in der Schule möglich ist, hängt von den jeweiligen Covid-Regelungen ab. Infos dazu gibt es tagesaktuell auf der Schulwebsite.

Digitalisierung

Die Steyrer Handelsakademie will im kommenden Schuljahr ihre Vorreiter-Rolle in der Digitalisierung ausbauen. „Als erste Schule werden wir den erfolgreichen Weg von Tablet+ auf alle ersten Klassen flächendeckend ausweiten“, so Direktorin Ute Wiesmayr. Dabei soll keine Zweiklassenbildung entstehen: „Wir wollen uns auch um jene kümmern, für die die Anschaffung eines Tablets eine Einstiegshürde darstellen könnte.“

Kommentar verfassen



Literaturtage: Top-Autoren lesen in der Innenstadt

STEYR. Die Literaturtage von 3. bis 5. Juni gastieren heuer wieder an Plätzen mit historischem Flair. Mit dabei sind Autoren wie Bachmann-Preisträger Ferdinand Schmalz und Shooting-Star Elias Hirschl. ...

Offene Bühne: Summer Jam Session

MARIA NEUSTIFT. Für Jung und Alt, Amateur, Beginner und Zweifler ist die Jam im Haus der Dorfgemeinschaft der Ort, um Bühnenluft zu atmen. Am Sonntag, 5. Juni, darf es zur Abwechslung eine Sommer-Session ...

Linde als Friedenssymbol gepflanzt

STEYR/ST. ULRICH. Eine etwa zehn Meter hohe, neu gepflanzte Linde an der Grenze Steyr/St. Ulrich soll Symbol dafür sein, dass Frieden nur gemeinsam möglich ist.

Bus mit Schülern steckte fest

BEHAMBERG. Die örtliche Feuerwehr rückte zum Einsatz mit dem Stichwort „Bergung eines Reisebusses“ aus. 

Steyrer Großbetriebe kämpfen mit Lieferengpässen und Preiserhöhungen

STEYR. 7.600 Mitarbeiter sind bei den größten drei Industriebetrieben in der Stadt beschäftigt. Durch fehlende Teile aufgrund des Krieges in der Ukraine mussten viele zuletzt in Kurzarbeit. Tips hörte ...

Vorwärts feiert perfekten Saisonabschluss

STEYR. 2.100 Zuschauer sahen einen 2:0-Erfolg des SK BMD Vorwärts Steyr gegen den SKN St. Pölten und den emotionalen Abschied von zwei Publikumslieblingen.

Zwei Ultraleichtflugzeuge in der Luft kollidiert

STEYR-LAND. Im Bezirk Steyr-Land sind am Sonntag zwei Ultraleichtflugzeuge in der Luft kollidiert. Die Insassen bleiben unverletzt.

HLW Steyr trifft FH Steyr

Die 3ADM der HLW Steyr war zu Gast an der FH Steyr. Zu Beginn wurden uns die wissenschaftliche Bibliothek und die Schwerpunkte der FHs nähergebracht. Anschließend hatten wir die Möglichkeit ...