Freitag 24. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Garstner Ehepaar veröffentlicht CD mit Bruckners Klavierwerk

Robert Hofer, 15.04.2024 12:53

GARSTEN. „Ausplauschen – Erinnerung an eine Freundschaft“ mit Werken von Anton Bruckner und Franz Xaver Bayer heißt die CD der Pianisten Kanade Joho und Michael Weingartmann.

Das Pianisten-Ehepaar Kanade Joho und Michael Weingartmann. (Foto: ivankitanovic.com)
photo_library Das Pianisten-Ehepaar Kanade Joho und Michael Weingartmann. (Foto: ivankitanovic.com)

„Als der Kurator Martin Fiala uns hinsichtlich einer CD der Klavierwerke Bruckners angesprochen hatte, haben wir dieses Engagement mit Ehre angenommen“, erzählt Pianistin Kanade Joho. „Bruckner ist vor allem als größter Symphonie-Komponist bekannt, seine gigantische Form der Klangwelt lässt uns fast die Weite des Weltalls vorstellen. In den Klavierwerken kann man diese Dimension auch sehr gut spüren, jedoch darüber hinaus eine ganz andere Seite des Komponisten kennenlernen, nämlich wie er selbst war, ein ländlicher, netter, typischer Oberösterreicher. Die Werke sind sehr humorvoll, tänzerisch und nahe der menschlichen Lebensrealität.“

Eine Weltneuheit

Die CD ist im Stadtmuseum Steyr erhältlich, man kann dort in der Bruckner-Ausstellung auch einige Klavierstücke vor Ort anhören. „Bislang unbekannt sind die pianistischen Kompositionen des Steyrers Bayer, die in der vorliegenden CD-Aufnahme von uns als Weltneuheit eingespielt wurden“, erzählt Michael Weingartmann. „Ein besonderer Dank gilt Rudi Bichler und Martin Fiala von der Landesmusikschule Steyr für die umfangreiche wissenschaftliche Arbeit. Stilistischen Ähnlichkeiten mit dem Zeitgenossen Johann Strauß und Anton Bruckner kennzeichnen die Walzer, Mazurken und Polkas von Franz Xaver Bayer, der von Bruckner als einer der ´größten lebenden Komponisten´ bezeichnet wurde.“


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden