Freestyle-Card: Noch freie Plätze für Steyrer Kids

Hits: 52
Beim Roten Kreuz erfahren die Jugendlichen unter anderem auch etwas über Erste Hilfe. (Foto: (Symbolbild) ÖJRK/Gert Eggenberger)
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 24.06.2021 07:49 Uhr

STEYR. Blumen pflegen, Trinkwasser aufbereiten oder einmal so richtig auf die Pauke hauen und Musik machen – für elf- bis 16-Jährige Steyrer hat die Stadt noch einige abwechslungsreiche Ferienplätze frei.

„Angebote zum Mitmachen bieten etwa die Stadtgärtnerei, das städtische Freibad und die Kinderfreunde beim Betreuen von Spielestationen auf Spielplätzen“, erklärt Vizebürgermeisterin Anna-Maria Demmelmayr. „Beim Roten Kreuz erfahren Kinder und Jugendliche Interessantes über die Gewinnung von Trinkwasser, aber auch darüber, wie man Erste Hilfe leistet. Zudem lädt die Feuerwehr mit Geräteschau, Bootsfahrt und Löschvorführung zum Kennenlernen ein.“

Cocktails, Wasser, Schnitzeljagd

Alkoholfreie Cocktails mixen können experimentierfreudige Kinder und Jugendliche bei der Barfuß-Bar des Instituts Suchtprävention. Für Detektive mit Spürsinn ist dagegen die Schnitzeljagd in der Stadt oder im Stadtteil Resthof eine coole Sache. Wer bereits 15 Jahre alt ist, kann bei der Kinderuni mithelfen. Spannendes rund um das Thema der Wasseraufbereitung erwartet die Teilnehmer bei der Kläranlage des Reinhaltungsverbands Steyr und Umgebung.

Abenteuer Musik

Und wer sich in das Abenteuer Musik begeben und viele Instrumente ausprobieren möchte, kann das beim Musikverein Gleink und bei der Stadtkapelle Steyr. Schnellentschlossene können sich auch noch bei der Bücherei, im Museum Arbeitswelt sowie beim Rassekleintierzüchterverein anmelden.

Teilnahme kostenlose

Die freestyle-card ist eine Sommerferienaktion der Stadt Steyr. Die Teilnahme ist kostenlos. Für das Mitmachen bei den einzelnen Angeboten erhalten die Kinder und Jugendlichen Punkte. Diese können eingetauscht werden gegen Belohnungen wie Eintritte für Stadtbad, Schwimmschule, Eislaufplatz und Minigolf, Fotoausdrucke, Bücherei- und Volkshochschul-Gebühren, aber auch Erlebnisse wie Klettern, Tauchen, Tennis, Tischtennis, Angeln oder Kung-Fu. Nähere Infos und das Anmeldeformular findet man auf www.steyr.gv.at.

Kommentar verfassen



Musiktheaterpreis 2021: Jonas Kaufmann und weitere Weltstars im Schloss Lamberg

STEYR. Ein glanzvoller Abend ging gestern vom Wettergott begünstigt im Graben von Schloss Lamberg über die Bühne: Der Österreichische Musiktheaterpreis 2021 wurde an großartige ...

Sanierung der Staffelmayrstraße abgeschlossen

STEYR. 600.000 Euro verschlang die Sanierung der Staffelmayrstraße in Steyr, die in zwei Abschnitten umgesetzt wurde.

Park&Ride-Anlage am Bahnhof Rohr-Bad-Hall eröffnet

ROHR. Nach einer fünfmonatigen Bauzeit wurde die Park&Ride-Anlage am Bahnhof Rohr-Bad Hall offiziell fertiggestellt. Die Anlage mit modernen Stellplätzen für Autos, Mopeds und Fahrräder steht allen ...

Bäuerin zieht Rehkitze auf

LAUSSA. Seit 20 Jahren kümmert sich Karin Teufel immer wieder um verletzte und verstoßene Rehkitze, die in der Natur keine Überlebenschance hätten.

Spontan Impfen gehen in Steyr und im Ennstal

STEYR/STEYR-LAND. Die nächsten Gelegenheiten, sich in der Region ohne Voranmeldung gegen das Coronavirus impfen zu lassen, gibt es diese und in den nächsten beiden Wochen. In Steyr hält u. a. der Impfbus ...

Dreiste Diebe stehlen Friedhof-Stele

ASCHACH. Eine 20 Kilo schwere, tausende Euro teure Stele wurde auf einem Firmengelände in Aschach gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bei Vorwärts sind nur die Fans in Topform

STEYR. Im Derby der Admiral 2. Liga ist der SK BMD Vorwärts Steyr chancenlos, verliert gegen den Meister mit 0:4.

Styraburg Festival: Bernhard und Goethe im Schlosshof

STEYR. Mit den beiden Literatur-Glanzlichtern „Der Stimmenimitator“ und „Die Leiden des jungen Werther“ verwöhnt das Styraburg Festival sein Publikum im August.