Freude trotz einer 0:45-Abfuhr

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 10.07.2019 09:42 Uhr

DIETACH/STEYR. Drei Freundschaftsspiele müssen die neu gegründeten Predators Steyr absolvieren, um im Herbst in den Ligabetrieb einsteigen zu können.

650 Zuschauer sind bei der Match-Premiere der Predators am Naturrasen der Dietach-Arena dabei. Erster Gegner der Vereinsgeschichte ist das B-Team der Amstetten Thunder. Dieses ist jedoch mit etlichen Spielern aus der AFL (höchste Liga in Österreich) verstärkt. Dementsprechend ist es nicht überraschend, dass die Hausherren mit 0:45 verlieren. „Leider konnten wir nicht am Scoreboard anschreiben. Dennoch sind unsere Coaches wie auch wir als Vorstand mit dem Einstand zufrieden“, sagt Obmann-Stellvertreter Markus Brandstetter.

Nächstes Heimspiel am 28. Juli

Das Ergebnis ist nebensächlich, für die Organisation erhält der Verein von allen Seiten Lob, die Stimmung unter den Zuschauern ist gut. Das zweite Match bestreiten die Predators am Sonntag, 14. Juli, auswärts bei den Black Valley Wild in Gloggnitz (Niederösterreich). Spiel drei steigt wieder vor heimischem Publikum in Dietach – am Sonntag, 28. Juli, um 15 Uhr gegen die Oberwart Guardians.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erntedankfest im Alten- und Pflegeheim Münichholz

STEYR. Das jüngste Erntedank- und Kürbisfest des Alten- und Pflegeheims Münichholz (APM) startete erstmals später als üblich. Die damit verbundene „Attraktivierung ...

7.000 Euro für die Allianz für Kinder gesammelt

STEYR. Bürgermeister Gerald Hackl lud zur elften Auflage des Majors Charity-Tennis-Turniers auf die Sportanlage am Rennbahnweg ein. 22 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und dem öffentlichen ...

Seniorenwohnhaus Schloss Hall feiert 70-Jahr-Jubiläum

BAD HALL. Das erste Seniorenwohnhaus in Oberösterreich wurde 1949 in Bad Hall eröffnet, das 70-Jahr-Jubiläum wird am Sonntag, 22. September, gefeiert. 

Top-Acht in der Weltrangliste

WEYER. Obwohl die aktuelle Saison für Paratriathlet Oliver Dreier nicht perfekt läuft, ist er auf einem guten Weg Richtung Paralympics 2020 in Tokio.

Betriebsräte: In Steyr wurde Pionierarbeit geleistet

STEYR. Vor 100 Jahren entstanden in der „Österreichischen Waffenfabrik Gesellschaft“ – später Steyr-Werke – die ersten Betriebsräte. Eine Wanderausstellung zeigt die Geschichte ...

Ehemalige Weyrerin stellt Buch vor

WEYER. Autorin Barbara Stangl präsentiert am Freitag, 20. September, um 19.30 Uhr ihren Erstlingsroman in der Weyrer Bibliothek.

Ortsreportage über Adlwang

ADLWANG. In der Kalenderwoche 40 (2. Oktober) erscheint in der Steyrer Tips-Ausgabe eine Reportage über Adlwang. Bestandteile werden neben aktuellen Gemeindethemen auch historische Aufnahmen und Neuigkeiten ...

Team der Stunde bleibt ungeschlagen

REGION STEYR. Aschach ist in der Bezirksliga Ost nach dem 0:0 gegen Bad Hall weiter ungeschlagen und bestreitet am Samstag gegen die Vorwärts Juniors das nächste Topspiel.