Vorwärts Steyr holt zwei Torhüter-Talente

Hits: 212
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 03.07.2020 08:48 Uhr

STEYR. Vor dem OÖ-Derby am Freitagabend zu Hause gegen die SV Ried gibt Zweitligist Vorwärts die Verfplichtung von Valerian Hüttner und Benedikt Tober bekannt.

Nach dem Karriereende von Reinhard Großalber ist bei den Rot-Weißen Bernhard Staudinger zu neuen Nummer eins aufgestiegen. Der 26-Jährige hat bisher starke Leistungen in der HPYBET 2. Liga gezeigt und wird damit auch in der kommenden Spielzeit der Stammtorhüter bei den Rot-Weißen sein.

Junge Konkurrenz

Der Leihvertrag von Manuel Hartig (Bad Schallerbach) wird nicht verlängert, womit zwei Torhüter-Positionen bei Vorwärts für 2020/21 frei waren. Diese werden mit zwei Nachwuchstalenten besetzt. Der aus Ohlsdorf stammende Valerian Hüttner (19) - zuletzt bei der U19 des VfL Wolfsburg in Deutschland - wird von Austria Wien ausgeliehen. Benedikt Tober (18) - zuletzt in der 1. NÖ Landesliga bei Ardagger - wird aus Amstetten ausgeliehen.

Kaufoption vorhanden

Bei beiden Talenten besteht für Vorwärts im Sommer 2021 die Möglichkeit, die Spieler fix zu verpflichten. „Mit Valerian Hüttner und Benedikt Tober werden zwei sehr talentierte, auch bereits gut ausgebildete Keeper, die Herausforderung 2. Liga annehmen. Beide Jungs haben mich in mehreren Einheiten von ihren torwartspezifischen Fähigkeiten und Fertigkeiten überzeugt, haben somit sportlich sowie auch in charakterlicher Hinsicht entsprochen und kommen aus dem regionalem Umfeld“, freut sich Vorwärts-Tormann-Trainer Markus Bogenreiter.

Michael Martic verlängert

Zudem gibt Vorwärts die Vertragsverlängerung um zwei Jahre mit Michael Martic bekannt. Der 19-Jährige aus dem eigenen Nachwuchs rückte im Winter zur Kampfmannschaft auf, wartet aber noch auf seinen ersten Einsatz in der 2. Liga.

HPYBET 2. Liga, 26. Spieltag

SK Vorwärts Steyr - SV Ried

Freitag, 3. Juli 2020, 20.25 Uhr (live auf ORF Sport+)

EK Kammerhofer Arena

SR Sebastian Gishamer; Jasmin Sabanovic, Andreas Rothmann

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rom war eine Reise wert

SIERNING. Unter strengen Covid-19-Auflagen wurde die Rally die Roma Capitale ausgetragen. „Es gab strikte Vorschriften, unter anderem wurde ständig die Körpertemperatur bei den Teilnehmern ...

Fahrendes Taxi von Steinschlag getroffen

STEYR. Auf der Eisenstraße stadteinwärts löste sich am Samstagmorgen ein Steinbrocken und traf ein fahrendes Auto. Die Lenkerin, eine 35-jährige Taxifahrerin, wurde bei dem Steinschlag  ...

Bunter Töpfermarkt auf dem Stadtplatz

STEYR. Tönernes Handwerk wird von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. August, täglich von 9 bis 18 Uhr, auf dem Stadtplatz präsentiert.

Mehr Umsatz, weniger Risiko

STEYR. Mit zwei neuen Online-Tools will die Fachhochschule Steyr die heimischen Klein- und Mittelbetriebe (KMU) der Produktionsbranche zu mehr Wachstum und Umsatz motivieren.

Coder Dojo bietet Summer Special mit Roboter basteln und mehr

STEYR. Die Ferien sind lang: Das Coder-Dojo-Team hat sich für alle an Technik Interessierte zwischen sieben und 17 Jahren ein Sommer-Highlight einfallen lassen.

Auto-Brand auf der B122 in Neuzeug

NEUZEUG. Die Feuerwehr war am Donnerstagabend (6. August) Nahe der Pink-Tankstelle auf der Voralpenbundesstraße (B122) im Einsatz.

Angestellter vereitelt Raub auf Wettlokal

STEYR. Die Polizei sucht in Steyr nach einem 1,60 bis 1,65 Meter großen Mann, der am Donnerstag um 4 Uhr mit einem Messer bewaffnet Geld aus einem Wettbüro am Tabor rauben wollte.

Trainerlizenz für vier junge Basketballerinnen

STEYR. Vier Mädchen des U19-Teams des DBK Steyrer Hexen legten die Prüfung zur D-Lizenz-Trainerin mit Erfolg ab.