Steyrer Trampolinspringer starten stark in die Saison

Hits: 82
Pflichtübung von Annika Markovsky (Foto: Markus Wansch)
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 12.04.2021 15:46 Uhr

STEYR. Bei den Landesmeisterschaften in der Steiermark und in Oberösterreich gibt es für den TV Steyr insgesamt sieben erste Plätze.

Mit der offenen steirischen Landesmeisterschaft in Graz startete für die Trampolinspringer des TV Steyr die neue Saison. Dabei sorgten die Geschwister Annika (Jugend 2) und Finn Markovsky (Jugend 1) ebenso für Klassensiege, wie Amelie Wansch (Juniorinnen). Nur eine Woche später fand in Steyr die oberösterreichische Landesmeisterschaft statt. Das Trio vom Heimverein zeigte sich auch hier wieder in bestechender Form und konnte die jeweilige Klasse wieder gewinnen. Im Synchronbewerb siegten Annika Markovsky und Jessica Schmid, bei den Burschen belegten Finn Markovsky und David Rosner den sehr guten zweiten Rang.

Strenge Auflagen

Alle Aktiven, Trainer und Betreuer mussten vor dem Zutritt einen maximal 24 Stunden alten negativen Corona-Test von einer offiziellen Stelle vorweisen. Die Zwei-Meter-Abstandsregel, FFP2-Maskenpflicht (außer direkt beim Sport selbst), Desinfektion u.ä. waren gemäß einem detaillierten Covid-Präventionskonzepts vorgeschrieben.

Kommentar verfassen



Kunst bei Denkmal: „Was folgt als nächstes: Tanzen auf dem Friedhof?“

STEYR. Viel Zuspruch – aber nicht nur – gibt es für eine Kunstinstallation an der Westseite der Stadtpfarrkirche. Tips-Leser Gunter Mayrhofer hält die Verhüllung des Kriegerdenkmals für vollkommen ...

Taborturm-Restaurant soll im August eröffnen

STEYR. Seit Jahresbeginn läuft der Umbau im Steyrer Taborturm. Neuer Inhaber ist der gebürtige Steyrer und derzeit in der Schweiz lebende Investor Klaus Wesp.

Silber visiert nächste Bürgermeister-Amtszeit an

GARSTEN. Der Parteivorstand der ÖVP Garsten hat die Liste für die Gemeinderatswahl am 26. September beschlossen.

Schwarzlmüller übernimmt Kontrollvorsitz in der Landwirtschaftskammer

REICHRAMING/OÖ. Eine objektive und gut funktionierende Kontrolle liegt im gemeinsamen Interesse aller Fraktionen innerhalb der oberösterreichischen Landwirtschaftskammer.

Leserbrief: Covid-Station in Steyr

STEYR. Robert Kraler möchte sich ganz herzlich beim Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum in Steyr bedanken.

Stollen der Erinnerung: Dauerhafter Zugang

STEYR. Auf Initiative des Mauthausen Komitees Steyr und des Museum Arbeitswelt hat der Stollen der Erinnerung ein neues Zugangssystem bekommen.

Staffel-Doppelsieg für LAC Amateure Steyr

STEYR. Bei der Leichtathletik-Landesmeisterschaft für Langstaffeln in Vöcklabruck gab es für den LAC Amateure vier Medaillen.

Lage auf Intensivstationen ist stabil, aber nicht entspannt

STEYR/OÖ. Von Entspannung auf den Intensivstationen in Oberösterreich könne keine Rede sein, dennoch sieht Primar Achim von Goedecke die geplanten Öffnungsschritte ab 19. Mai positiv.