Demonstration für eine menschliche Politik

Daniel Leitner Daniel Leitner, Tips Redaktion, 16.09.2019 11:30 Uhr

STEYR. Die Initiative „Uns reichts!“ veranstaltet am Samstag, 21. September, eine Demonstration mit anschließender Kundgebung am Stadtplatz.

Unter dem Motto „Wir haben die Wahl – für eine menschliche Politik“ will das parteiunabhängige Bündnis die Menschen zum Nachdenken anregen. Vor der Nationalratswahl am 29. September will es die Bürger motivieren, für die von den vorherigen Generationen erkämpften Rechte einzustehen. Es fordert neben einer menschlichen Politik und vertrauenswürdigen Politikern auch gemeinschaftliche Lösungen für wichtige Fragen. Dazu zählen unter anderem die Migrations- und die Klimakrise.

Erhaltung der Demokratie

Man will den Menschen bewusst machen, wer für was einsteht und welche Werte zum Erhalt der Demokratie wichtig sind. Hierzu spricht das Bündnis die Unabdingbarkeit der Presse- und Meinungsfreiheit an. Mit der Aktion soll keine Wahlempfehlung abgegeben, aber ein deutliches Zeichen gesetzt werden. Auf die Frage, wie es nach der Wahl mit ihnen weitergeht, heißt es seitens der Initiative: „Das Beste für uns wäre, wenn wir nach der Bildung einer neuen Regierung nicht mehr gebraucht werden, weil sich eine menschliche Regierung bildet, die mit ihrem Programm für alle einsteht.“

Marsch bis in die Innenstadt

Treffpunkt ist am 21. September um 10.30 Uhr zwischen Schloss Lamberg und der Bergschule beim Waldenserdenkmal. Von hier aus geht es über Zwischenbrücken, durch die Dukartstraße bis zur Schönauerbrücke und via Neutor auf den Grünmarkt und Stadtplatz, wo man auf Höhe der Marienkirche (Post, Dominikanerhaus) um ca. 11.30 Uhr eine Schlusskundgebung abhalten wird. Für das Rednerpult konnte man die Musikerin Jelena Poprzan, die Aktivistin Ute Fickert, die Autoren Rupert Federsel und Ludwig Laher sowie Norbert Trawöger (Musiker und Direktor des Brucknerorchesters Linz) gewinnen. Für reichlich Aufsehen ist gesorgt, da der Stadtplatz an diesem Tag durch zahlreiche andere Veranstaltungen gefüllt sein wird.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heurigenabend mit den Wegerer Schrammeln

STEYR. Ein Heurigenabend mit den Wegerer Schrammeln und Liedern wie „Herrgott aus Sta“ steht am Freitag, 18. Oktober, ab 18 Uhr im Dominikanerhaus auf dem Programm.

Frechheit rockt

STEYR. „Die Verwegenen“ und „Projekt Reichtum“ bieten am Samstag, 19. Oktober, ab 21 Uhr im Röda ein Maximum an energiegeladener Schamlosigkeit auf.

Minderjährige in Gasthaus eingebrochen

STEYR-LAND. Die Inhaberin eines Gasthauses in Stadlkirchen meldete bei der Polizei Wolfern, dass nächtens Bargeld aus ihrem Betrieb gestohlen worden war.

Schreiner hat's „Schwarz auf Weiß“

STEYR. Die Humoroffensive im Akku Kulturzentrum geht weiter: Am Freitag, 18. Oktober, bringt Clemens Maria Schreiner um 20 Uhr seinen neuesten Kabarett-Streich in einer OÖ-Premiere auf die Steyrer ...

Markus Grünling gewinnt Ehrenamt-Voting in der Region Steyr

REGION STEYR/OÖ. Tips und Sportland Oberösterreich vergeben gemeinsam mit den OÖ Nachrichten, Life Radio und TV1 am Mittwoch, 30. Oktober, in den Promenaden Galerien in Linz den Ehrenamtspreis ...

Zwerg Zatschs Mitmachtheater zu Gast

ASCHACH. Eine tolle Geschichte mit jeder Menge Spaß und Musik erwartet die Kinder am Sonntag, 27. Oktober, im Gemeindezentrum Aschach.

Hund Spike aus Felswand gerettet

STEYR-LAND. Die Freiwillige Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen wurde am 14. Oktober nach Mittag zu einer Tierrettung gerufen. Mitarbeiter einer örtlichen Schottergrube hatten das Winseln eines Hundes ...

Rotes Kreuz in Sierning feiert 110-Jahr-Jubiläum

SIERNING. 1909 wurde das Rote Kreuz Sierning gegründet und hat sich seither zu einem unverzichtbaren Teil des sozialen Netzwerkes entwickelt.