Haider steht vor nächster Amtszeit

Hits: 75
Martin Haider (Foto: ÖVP)
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 24.06.2021 10:36 Uhr

MARIA NEUSTIFT. In der Tips-Wahlserie werfen wir einen Blick auf die Ausgangssituation in Maria Neustift.

Traditionell dominiert die ÖVP im Wallfahrtsort – bei der letzten Gemeinderatswahl 2015 erhielt man zwei Drittel der Stimmen. Martin Haider (45) ist seit 2005 Bürgermeister und wird auch am 26. September wieder seine Partei anführen. Der verheiratete Vater von drei Söhnen ist beruflich als Angestellter bei MAN in Steyr tätig. „Ich will Maria Neustift nachhaltig klimafit machen“, sagt Haider, der auch in Zukunft auf die Unterstützung von Vizebürgermeister Christian Hornbachner bauen kann. ÖVP-Fraktionsobmann Karl Hintersonnleitner legt sein Amt im Herbst in jüngere Hände. Versicherungsvertreter Simon Holzner (29) übernimmt diese Position. Mit im Team ist weiter auch die Landtagsabgeordnete Regina Aspalter, sie ist ein direktes Sprachrohr ins Landhaus und kann Anliegen und Themen direkt nach Linz bringen.

SPÖ-Team noch nicht fix

Die FPÖ verteidigt in Maria Neustift Platz zwei, als Spitzenkandidat geht Gemeindevorstand Friedrich Geyerlechner ins Rennen, der keine Bürgermeisterkandidatur anstrebt. Der 53-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder. Geyerlechner ist Lagerarbeiter bei der Firma Kammerhofer in Steyr und seit über 25 Jahren im Gemeinderat. Bei der SPÖ ist eine Kandidatur noch nicht fixiert. „Derzeit arbeiten wir intensiv daran, ein Team für die Gemeinderatswahl zu formieren“, sagt SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Martin Hornhuber. Er ist sich sicher, dass die Sozialdemokratie im künftigen Gemeinderat präsent sein wird.

Gemeinderatswahl 2015:

ÖVP: 66,8 Prozent, 13 Mandate

FPÖ: 17,6 Prozent, 3 Mandate

SPÖ: 15,6 Prozent, 3 Mandate

Bürgermeisterwahl 2015:

Martin Haider (ÖVP) 82,9 %

David Oberbramberger (SPÖ) 17,1 %

Kommentar verfassen



20 Feuerwehren: Bauernhof in Garsten bis auf Grundmauern niedergebrannt

GARSTEN. 20 Feuerwehren standen Samstagnachmittag bei einem Großfeuer auf einem Bauernhof in Garsten im Einsatz. Personen dürften laut Informationen der Polizei bei dem Brand nicht ...

Viel Pech für die Olympioniken aus der Region Steyr

HAIDERSHOFEN/ROHR. Rad-Ass Gregor Mühlberger kam im Straßenrennen früh zu Sturz, kämpfte sich aber ins Ziel. Dressur-Reiterin Victoria Max-Theurer musste ihren Start kurzfristig absagen.

XI. Steyrer Kunstwoche zur Zeitenwende

STEYR. Von 9. bis 22. August findet rund um das Schloss Lamberg die elfte Kunstwoche mit Workshops für Malerei und Zeichnen, Bildhauerei, Fotografie und Druck statt.

Vorzugsstimmen entscheiden über Einzug in Gemeinderat

SIERNING. SPÖ-Vizebürgermeister Richard Kerbl hat sein Team für die kommende Gemeinderatswahl am 26. September präsentiert.

Fünffache Mutter managt Gemeinde

St. ULRICH. In der Tips-Wahlserie werfen wir einen Blick auf die Ausgangssituation in St. Ulrich.

Kreutzinger führt SPÖ Wolfern an

WOLFERN. Die SPÖ hat bei ihrem Ortsparteitag die Kandidatenliste für die kommende Gemeinderatswahl beschlossen.

Öko-Toilette am Spielplatz

GARSTEN. Erleichterung für Eltern und Kinder: Der Spielplatz am Sport- und Freizeitgelände verfügt nun über eine ökologische Toilette.

Kunstschau „divers/ES“ im Rathaus

STEYR. Zeitgenössische Kunst ist heuer im Rathaus zu besichtigen. Nach den ersten Präsentationen „Bilder, Zeichen, Spuren“ und „feminINNIluksam“ folgt eine dritte Auflage unter dem Titel „K.O.vid21 ...