Neuer Geschäftsführer bei Weinbergmaier

Robert Hofer Tips Redaktion Robert Hofer, 30.11.2022 14:20 Uhr

WOLFERN. Christian Kübek verantwortet beim Tiefkühl-Spezialisten die Bereiche Produktion, Technik, Einkauf, Supply Chain Management, Logistik, IT und Digitalisierung sowie Synergie-, Qualitäts- und Projektmanagement.

Für die neue Herausforderung bringt der 48-jährige gebürtige Linzer umfangreiche Berufs- und Managementerfahrung mit. Nach seinem Studium „Automatisierte Anlagen und Prozesstechnik“ an der Fachhochschule Wels startete Christian Kübek seine Karriere als Innovationsassistent bei der E. Eisenbeiss GmbH, die sich auf Getriebebau und Zahnradfertigung spezialisiert haben. Von 2007 bis 2010 verantwortete er die Bereiche Einkauf und Logistik bei Burg Design in Steyr.

Vater von zwei Kindern

Den Themen Einkauf und Logistik blieb er auch in seinen Führungsfunktionen bei der Imtech Austria Elektroanlagenbau sowie bei ThyssenKrupp Plastics Austria treu. Bis zuletzt war Kübek bei Mondi in Grünburg als Supply Chain Manager sowie Mitglied des Operation Commitees beschäftigt. Im Zuge dessen hat er auch ein international ausgerichtetes MBA Studium in Kalifornien (USA) absolviert. Kübek ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebt in Sankt Marien. Seit 1. Oktober ist er für den Tiefkühl-Spezialisten Weinbergmaier tätigt und löste als Geschäftsführer Hannes Hasibar ab, der sich zukünftig wieder ausschließlich auf seine Geschäftsführungstätigkeit beim Vivatis-Tochterunternehmen Gourmet konzentrieren wird.

Kommentar verfassen



Viel Applaus für 372 Top-Plätze

STEYR. Die Bezirksorganisation der Askö lud zum Neujahresempfang ein und ehrte dabei erfolgreiche Sportler.

BRG Steyr zieht ins Futsal-Landesfinale ein

STEYR. Mit vier Siegen und einem Remis schaffte es das Team des BRG Steyr souverän ins Schülerliga-Landesfinale.

Walk for Peace in Steyr

STEYR. Vier katholische Pfarren laden am Donnerstag, 2. Februar, zum gemeinsamen „Gehen für den Frieden“ ein. 

BMW-Umbau schreitet voran

STEYR. Ab 2025 werden in Steyr neben Benzin- und Diesel- auch BMW Elektro-Motoren produziert.

426 neue Unternehmen in der Region Steyr

STEYR/STEYR-LAND. Im Jahr 2022 wurden in den 21 Gemeinden der Region Steyr 403 neue Unternehmen gegründet, dazu kamen in beiden Bezirken 23 Betriebsübernahmen.

Geld und Technologien sind da

MOLLN/STEYR. Frida Kieninger (33) leitet in Brüssel die Umweltorganisation Food & Water Action Europe mit dem Hauptschwerpunkt Erdgas, Fracking und Wasserstoff. Im Tips-Interview erklärt die gebürtige ...

Neue Corona-Impfzeiten in Steyr

STEYR. Das Rote Kreuz betreut die Landesimpfstraße im Einkaufszentrum Hey Steyr. Mit 30. Jänner ändern sich die Impfzeiten.

Aus 300 Jeans wurden Handtaschen

BAD HALL. Beim erstmals österreichweit ausgeschriebenen Preis „Mode Inna“ landete das Modehaus Kutsam aus Bad Hall in der Kategorie „Sozial und innovativ“ auf dem ersten Platz.