Montag 15. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

"Milchmädchenrechnung der Regierenden"

Online Redaktion, 21.02.2024 12:41

STEYR. Der Garstner Dieter Wallentin sieht mit dem Bau der Westspange eine massive Belastung auf die Steyrer Bürger zukommen.

 (Foto: Tips)
(Foto: Tips)

„An 33 von 35 Zählpunkten Rückgang des Verkehrs in der Region Steyr! Dennoch entschließen sich das Land Oberösterreich und die Stadt Steyr ein Megastraßenprojekt um 70 Millionen Euro inmitten des Stadtgebietes durchzusetzen.

Am 26. Jänner 2024 bekam die Öffentlichkeit eine denkwürdige Pressekonferenz mit Mitgliedern der Landesregierung und Steyrer Stadtregierung präsentiert. Basis dieser Show war eine sogenannte verkehrliche Analyse und Prognose zum Thema Steyrer Westspange durch das Grazer Büro verkehrplus. Vollmundig versprachen die Landes- und Stadtpolitiker eine Verkehrsentlastung für die Stadt. Doch ein wichtiger Punkt wird nicht erwähnt. Nämlich die Prognose des beauftragten Verkehrsbüros. Diese Zahlen wurden lange unter Verschluss gehalten. Wir ahnen jetzt warum.

Laut dieser Prognose käme es nun beim Bau der Westspange zu einer massiven Steigerung des Verkehrs an der nördlichen Ennserstraße von 23.080 auf 33.360 Fahrzeuge pro Tag. Das entspricht einer Zunahme von 45 Prozent! Die einzige Erklärung ist, dass der Bau der Westspange Verkehr anzieht (wer Straßen sät, erntet Verkehr). Verkehr, den es jetzt noch nicht gibt - Transitverkehr, LKW-Schwerverkehr. 

Wer in Salzburg oder Tirol unterwegs ist, weiß, was das zum Teil auch für die Nebenstraßen bedeutet. Stickoxide, Feinstaub und Lärm beim Krankenhaus, in der Gründbergsiedlung, entlang der Feldstraße, in Gleink, bei Westwind auch am Resthof und in der Seifentruhe. Somit hatte Herr Landesrat Steinkellner absolut recht, wenn er meint: „Das sind gewaltige Zahlen, die hier herauskommen“. Was er nicht dazu sagt ist, dass diese Zahlen die Bewohner Steyrs nicht entlasten, sondern massiv belasten werden.

von Dieter Wallentin, Garsten


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Wassersportler eröffnen die Saison

Wassersportler eröffnen die Saison

STEYR. Die Steyrer Wassersportler starten am Samstag, 20. April, gemeinsam in die neue Saison.

Tips - total regional Robert Hofer
Repair Café und Hausflohmarkt in Bad Hall

Repair Café und Hausflohmarkt in Bad Hall

BAD HALL. In den Räumlichkeiten der Firma Installation Rieder findet am Samstag, 20. April, von 13.30 bis 16.30 Uhr das nächste Repair Café ...

Tips - total regional Robert Hofer
Vier Feuerwehren bei Brand im Hackschnitzelbunker eines Bauernhofes in Waldneukirchen im Einsatz photo_library

Vier Feuerwehren bei Brand im Hackschnitzelbunker eines Bauernhofes in Waldneukirchen im Einsatz

WALDNEUKIRCHEN. Vier Feuerwehren standen Sonntagfrüh bei einem Brand in einem Hackschnitzelbunker auf einem Bauernhof in Waldneukirchen ...

Tips - total regional Online Redaktion
Im Funkloch: Verletzter Motorradfahrer (26) fuhr nach Sturz fünf Kilometer weiter, um Hilfe holen zu können

Im Funkloch: Verletzter Motorradfahrer (26) fuhr nach Sturz fünf Kilometer weiter, um Hilfe holen zu können

WEYER. Unter starken Schmerzen fuhr ein Motorradfahrer (26) nach einem Sturz in Oberlaussa noch fünf Kilometer weiter, weil er mit ...

Tips - total regional Online Redaktion
Schlusslicht vermiest Vorwärts-Geburtstagsfest

Schlusslicht vermiest Vorwärts-Geburtstagsfest

STEYR. Der SK BMD Vorwärts Steyr wird am Sonntag 105 Jahre alt. Beim Heimspiel am Freitag wurde das Jubiläum gefeiert, aus den angepeilten ...

Tips - total regional Robert Hofer
80-Jährige in der Fußgängerzone am Stadtplatz in Steyr von Lkw erfasst

80-Jährige in der Fußgängerzone am Stadtplatz in Steyr von Lkw erfasst

STEYR. Eine 80-Jährige ist in Steyr am Freitagnachmittag von einem Lastwagen erfasst worden, der wegen einer Anlieferung rückwärts in ...

Tips - total regional Online Redaktion
Rotkreuz-Flohmarkt hält zahllose Schnäppchen bereit

Rotkreuz-Flohmarkt hält zahllose Schnäppchen bereit

STEYR. Das Lager ist schon übervoll, daher lädt das Rote Kreuz der Bezirksstelle Steyr-Stadt am Freitag, 26. April, von 11 bis 17 Uhr ...

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Badminton-Vereinslegende erlebte den Aufstieg nicht mehr

Badminton-Vereinslegende erlebte den Aufstieg nicht mehr

STEYR. Beim ATSV Steyr Badminton freut man sich über den Aufstieg in die 2. Landesliga. Zum Meistertitel in der 1. Klasse trug auch Gottfried ...

Tips - total regional Robert Hofer