Große Suchaktion am Trauner Oedtersee ergebnislos abgebrochen

Große Suchaktion am Trauner Oedtersee ergebnislos abgebrochen

Laura Voggeneder Online Redaktion, 17.06.2019 08:22 Uhr

TRAUN. Am Sonntagabend waren rund 40 Taucher am Oedter See im Einsatz. Eine Frau hatte angegeben, gesehen zu haben, wie ein Mann untergegangen war. Die Suche wurde um 20.30 Uhr ohne Ergebnis abgebrochen.

Am 16. Juni 2019 gegen 17.15 Uhr meldete eine 39-Jährige aus Linz der Wasserrettung am Trauner Ödtersee, dass sie soeben beobachtet habe, wie eine vermutlich männliche Person im See untergegangen sei. Eine groß angelegte Suchaktion, bei der insgesamt rund 35 Taucher der beteiligten Feuerwehren und Wasserrettungen im Einsatz waren, wurde eingeleitet.

Im dortigen Bereich ist der See etwa drei Meter tief. Die Sichtweite für die Taucher betrug 1,5 bis drei Meter. Es konnten keinerlei Hinweise auf eine ertrunkene Person gemacht werden. Nach mehrmaligen Tauchgängen würde die Suche um 20.30 Uhr ohne Ergebnis beendet.

Täuschung möglich

Ob in den nächsten Tagen nochmals gesucht wird, hängt auch davon ab ob eine Vermisstenanzeige  bei der Polizei eingeht. Möglich wäre es, dass der Augenzeuge durch auftauchende Fische oder Wasservögel getäuscht wurde.

Quellen: fotokerschi.at, LPD OÖ, Wasserrettung OÖ

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neue Gasheizung in Schule erregt die Gemüter in Neuhofen

Neue Gasheizung in Schule erregt die Gemüter in Neuhofen

NEUHOFEN. Nachdem der 40 Jahre alte Kessel in der Volks- und Mittelschule Neuhofen erneuert werden muss, übt die ÖVP an der neuerlichen Anschaffung einer Gasheizung Kritik. weiterlesen »

Kunst und Kultur an der Traun zeigte Schlechtwetterprogramm im Spektrum Pucking

"Kunst und Kultur an der Traun" zeigte Schlechtwetterprogramm im Spektrum Pucking

PUCKING/TRAUN/ANSFELDEN/HÖRSCHING. Wegen des prognostizierten Schlechtwetters musste die Veranstaltung Kunst und Kultur an der Traun am Samstag vom Kraftwerk Traun-Pucking in das Spektrum Pucking ... weiterlesen »

Neuhofner Polizisten bemerken Brand im Motorraum

Neuhofner Polizisten bemerken Brand im Motorraum

KEMATEN. Am Mittwoch, 16. Juli, haben Neuhofner Polizisten einen Brand im Motorraum eines Klein-Lkws bemerkt. Gemeinsam mit dem Fahrer haben sie den Brand gelöscht, die Feuerwehr musste nicht ausrücken. ... weiterlesen »

Pfadfinder spenden Tablet für Lebenshilfe

Pfadfinder spenden Tablet für Lebenshilfe

PASCHING. Erlöse ihrer alljährlichen Nudelparty verwendet die Pfadfindergilde Langholzfeld-Pasching traditionell für karitative Zwecke.  weiterlesen »

Direktorin übergibt nach zwanzig Jahren die Schulleitung in Pasching

Direktorin übergibt nach zwanzig Jahren die Schulleitung in Pasching

PASCHING. Zwanzig Jahre lang begleitete Karin Ebenbichler als vertrauensvolle Schulleiterin Kinder, Eltern, Pädagogen und andere Schulpartner. Mit der neuen Leitung steht nun ein Generationswechsel ... weiterlesen »

Alkolenker touchierte Randstein in Traun und wollte flüchten

Alkolenker touchierte Randstein in Traun und wollte flüchten

TRAUN. Bei einer Verkehrskontrolle in der Neubauerstraße stieß ein 21-Jähriger Lenker auf einen Randstein und wollte flüchten. Er hatte 1,56 Promille im Blut. weiterlesen »

11. Kamikaze Karate Sommercamp in Neuhofen wartet mit Spitzen-Trainern auf

11. Kamikaze Karate Sommercamp in Neuhofen wartet mit Spitzen-Trainern auf

NEUHOFEN. Von 25. bis 28. Juli erwartet Veranstalter Christian Ramsebner mit seiner ASKÖ Neuhofen Karate Sei Bu Kan mehr als 500 Kampfsportler aus vielen Nationen zum österreichweit größten ... weiterlesen »

Offener Brief einer Traunerin: Kampf um Kindergartenplätze

Offener Brief einer Traunerin: Kampf um Kindergartenplätze

LINZ-LAND. Weil sie in Karenz ist, bekommt Kerstin Hellinger in Traun keinen Kindergartenplatz für ihre dreijährige Tochter. In einem offenen Brief machte sie ihrem Ärger Luft. An ihrer ... weiterlesen »


Wir trauern