Projekt für neues Stadtviertel ist auf Schiene

Hits: 563
Bernhard Steinmaurer Bernhard Steinmaurer, Tips Redaktion, 17.09.2019 08:02 Uhr

TRAUN. Auf dem Gelände der Graumann-Gründe sollen bis 2022 rund 90 Wohnungen zwischen 38 und 120 Quadratmetern entstehen.

Mit der Präsentation des Projektes fällt auch der Startschuss für die Detailplanungen an dem historischen Gelände. Bis 2022 sollen rund 90 Wohnungen zwischen 38 und 120 Quadratmetern entstehen. Dazu kommen auch Büro- und Geschäftsflächen.

Die Wohnungen werden mit Balkonen oder Terassen ausgestattet sein und für die Dachgeschoße sind exklusive Penthouse-Wohnungen geplant.

Immobilienentwickler Hannes Horvath nennt als große Besonderheit „die Kombination aus Alt- und Neubau sowie die Zusammenführung von arbeiten und leben an einem Ort“. Wichtige Infrastruktur sei in unmittelbarer Nähe verfügbar.

Innenstadt soll profitieren

Bürgermeister Rudolf Scharinger (SPÖ) hebt die Bedeutung für die Trauner Innenstadt hervor: „Die Neugestaltung dieses historischen Areals wird die Lebensqualität im Zentrum nachhaltig steigern und gleichzeitig die Wirtschaft beleben“, sagt der Stadtchef. Die nahen mit Cafés, Ärzten, den Schulen und dem Gemeindeamt werden auch von den Bewohnern in dem neu zu errichtendem Stadtviertel genutzt werden.

Die Abwicklung des Gesamt-Projekts übernimmt die Firma HAND GmbH, für die provisionsfreie Vermittlung der Wohnungen wird das Trauner Traditionsunternehmen BOSS Immobilien verantwortlich sein.

Den Baubeginn für das neue Viertel peilen die Entwickler für Mitte 2020 an. 

Offizielle Webseite: www.graumann-viertel.at/

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Unfall - Auto landet in Garten

WILHERING. Am Donnerstag, 4. Juni, kam ein Fahrzeug in Schönering von der Straße ab, durchschlug einen Gartenzaun und kam auf der Gartenmauer im Garten eines Einfamilienhauses zum Stehen.  ...

Vorreiterrolle – Vergnügungspark in Ansfelden lässt auch international aufhorchen

ANSFELDEN. Mit dem Konzept des „Elefanten-Vergnügungsparks“ haben Rudi Schlader und Thomas Mayr-Stockinger für die ganze Branche wichtige Pionierarbeit geleistet, die auch bereits bei ...

Bürgerservice ums Eck

PASCHING. Die Zweigstelle des Bürgerservice im Ortsteil Langholzfeld ist vorübergehend ins Haus des Treffpunkts in Langholzfeld (TiL) übersiedelt.

Neustart im Trauner LaLesco

TRAUN. Seit 15. Mai ist das Trauner Restaurant LaLesco wieder geöffnet. Für die nächsten Wochen hofft man auf viele Gäste.

Luftfrachtakademie am Flughafen Linz als wichtige Neuerung

HÖRSCHING. Der Flughafen Linz und die GrowNOW Group gaben die Eröffnung der ersten deutschsprachigen Luftfrachtakademie ab September 2020 in den Schulungsräumen des Flughafens bekannt.  ...

Kematen investiert in Beleuchtung und sicheren Weg in die Schule

KEMATEN. Ein neuer Zebrastreifen im Bereich Schloss Weyer und die Adaptierung vom bestehenden Fußgängerübergang im Kreuzungsbereich Grabergasse und Linzerstraße soll die Sicherheit ...

Richtiges Spielen mit Junghunden

ST.MARIEN. Zum Monatsbeginn gibt es wieder einen Junghunde- und Welpentipp von Junghunde- und Welpentrainerin und -forscherin Lisa Stolzlechner. Dieses Mal verrät sie, wie mit den kleinen Vierbeinern ...

Couragierte Unfallzeugen melden Fahrerflüchtigen

KIRCHBERG-THENING. Nachdem ein LKW-Lenker einen jungen Mofa-Fahrer im Zuge eines versuchten Überholvorganges zu Sturz brachte - jedoch einfach weiterfuhr - merkten sich aufmerksame Zeugen des Vorfalls ...