345 Läufer beim Heldenlauf in Traun am Oedter See

345 Läufer beim Heldenlauf in Traun am Oedter See

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 21.05.2019 11:31 Uhr

TRAUN. „Jeder kann ein Held oder eine Heldin sein“, lautete das Motto am Donnerstag, 16. Mai, am Oedeter See beim zweiten „Delfort Heldenlauf Traun presented by Linz AG“. Insgesamt mussten die Läufer 18 Hindernisse überwinden. 

Bestehende Einrichtungen wie der Beachvolleyballplatz oder die BMX-Strecke wurden mit eingebunden, es sorgten auch selbst erfundene und erbaute Hindernisse von Trauner Unternehmen für Abwechslung. Erstmals dabei waren auch Nordic Walker auf einer verkürzten Strecke. Für die Mühen und den Schweiß wartete im Ziel auf alle Teilnehmer eine Erinnerungsmedaille.

Citymanager Karl-Heinz Koll freute sich über die rege Beteiligung der Trauner Firmen: „In Traun haben wir das Glück, Unternehmen zu haben, die eine Affinität zu Sport zeigen und eine Veranstaltung wie den Heldenlauf unterstützen und daran teilnehmen.“

Die Ergebnisse

Teilnehmerstärkstes Unternehmen wurde Namenssponsor Delfort. Verkaufsleiter Jürgen Scheiblehner nahm gemeinsam mit seinem Team die Glastrophäe sowie den Gutschein für das Fass Trauner Bier entgegen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Läufer von C. Bergmann, der Linz AG, ACS Logistics und LASKA.

Die schnellsten Business-Duos wurden bei den Damen Katrin Hoos und Andrea Söllradl von delfort, bei den Herren Oliver Kreindl und Robert Göweil von C. Bergmann und in der Mixed-Wertung Daniel Stöger und Sophie Brandl von Xeometric.

Die schnellsten Einzelläufer

Schnellste Frau wurde Titelverteidigerin Gabriele Mayr (Linz AG) mit einer Zeit von 21:56,1. Schnellster Herr und gleichzeitig schnellster Trauner wurde Markus Klonner mit einer Zeit von 20:03,5. Die schnellste Traunerin heißt Sophie Brandl.

Insgesamt haben auch 29 Junior Helden der Jahrgänge 2006 bis 2011 an dem abwechslungsreichen Lauf am Oedter See teilgenommen.

Die Hindernisse

  • Slalomstrecke presented by TV1
  • Lkw-Reifen powered by Blöchl & Frank
  • Der C. Bergmann-Kanal
  • Die „LINZ AG-Zone“ in der BMX-Strecke
  • Eine Firmenbesichtigung mal anders: Willkommen in den Hallen der Firma Neubacher Metalltechnik samt Lkw mit Palettenstiege
  • Trauner Bier-Fass-Parcours in der Eishalle
  • „Cars“ by deli print – „folieren statt lackieren“
  • Wintergarten Ecklbauer am Beachvolleyballplatz
  • Feuerwehrschläuche der FF Traun
  • Red Coconut Beach presented by Raiffeisen Landesbank Oberösterreich
  • Shark Attack der Steel Sharks
  • „Volles Rohr“ von Födinger Heizung Bad
  • Fahrradschläuche by Tips
Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Große Suchaktion am Trauner Oedtersee ergebnislos abgebrochen

Große Suchaktion am Trauner Oedtersee ergebnislos abgebrochen

TRAUN. Am Sonntagabend waren rund 40 Taucher am Oedter See im Einsatz. Eine Frau hatte angegeben, gesehen zu haben, wie ein Mann untergegangen war. Die Suche wurde um 20.30 Uhr ohne Ergebnis abgebrochen. ... weiterlesen »

Schaltanlage in Paschinger Einkaufszentrum geriet in Brand

Schaltanlage in Paschinger Einkaufszentrum geriet in Brand

PASCHING. Am 15. Juni gegen 11.15 Uhr geriet eine Niederspannungsschaltanlage in einem Paschinger Einkaufszentrum in Brand. weiterlesen »

Trauner Motorikpark hat neuen Namen

Trauner Motorikpark hat neuen Namen

Die Stadtgemeinde Traun hat den Motorikpark am Badesee Oedt zu Ehren der Trauner Ausnahmesportlerin Renata Hönisch in RENATA HÖNISCH MOTORIKPARK benannt. weiterlesen »

Neunjähriger saß auf Dach fest: von Feuerwehr mittels Drehleiter gerettet

Neunjähriger saß auf Dach fest: von Feuerwehr mittels Drehleiter gerettet

TRAUN. Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr Traun am 14. Juni abends: Ein 9-Jähriger saß auf einem Dach fest und musste mittels Drehleiter gerettet werden. weiterlesen »

Party in Rot-Schwarz

Party in Rot-Schwarz

PASCHING. Zum zweiten Mal lud am Freitag-Abend Emil Bauer zum Krampus-Open Air kurz vor Sommerbeginn in den Lasersport- und Lolipark Pasching. weiterlesen »

Kematen blüht auf und belohnt den schönsten Blumenschmuck im Ort

"Kematen blüht auf" und belohnt den schönsten Blumenschmuck im Ort

KEMATEN. Die Gemeinde Kematen sucht im Rahmen des Wettbewerbs Kematen blüht auf den schönsten Blumenschmuck im Ort. Die Einreichfrist ist von 15. auf 28. Juni verlängert worden. Die ... weiterlesen »

DHL Express eröffnet neues Logistikzentrum in Hörsching

DHL Express eröffnet neues Logistikzentrum in Hörsching

HÖRSCHING. Seit April ist der Standort in Betrieb, am 13. Juni wurde er offiziell und feierlich eröffnet: DHL Express hat 25,6 Millionen Euro in das Gebäude am Flughafen Hörsching investiert. ... weiterlesen »

Riesenwuzzlerturnier und Sonnwendfeuer

Riesenwuzzlerturnier und Sonnwendfeuer

Das Fußballturnier der anderen Art veranstalten die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Hörsching auch 2019 wieder, und zwar am Nachmittag des  29. Juni. Am Abend wird dann das traditionelle ... weiterlesen »


Wir trauern