Montag 15. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Programm im März: Musikalische Schmankerl beim Kultur-Dienstag in Gallneukirchen

Olivia Lentschig, 20.02.2024 14:00

GALLNEUKIRCHEN. Drei- bis viermal im Monat, immer dienstags, findet im Café & Bistro Kowalski in Gallneukirchen der Kultur-Dienstag statt. Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, meist in Form von Live-Konzerten – aber auch Lesungen, Bild-Präsentationen und kulinarische Reisen stehen auf dem Programm.

Bastards Mustard (Foto: Smirna Kulenovic)
photo_library Bastards Mustard (Foto: Smirna Kulenovic)

5. März: Bastards Mustard

Mit zwei Bläsern, Drums, Gitarre, Bass und einer markanten Stimme kreieren Bastards Mustard einen Sound zwischen warmherzigem Pop, extatischem Funk und energiegeladenem Rock und bringen das Publikum zum Tanzen. Innovative Bläserlines und eingängige Gitarrenriffs prägen den Sound der Truppe. Obwohl die sechs Musiker Söhne verschiedener Mütter sind, haben die Bastards doch eine gemeinsame Mutter: Linz als Dreh- und Angelpunkt, auf deren Bühnen sich die musikalischen Geschwister kennengelernt haben.

Das Debütalbum „King oft the Fools“ wurde 2022 veröffentlicht und bildet den Mittelpunkt ihrer Liveshows, bei denen sich aber auch neue Kompositionen dazugesellen.

12. März: Hillock

Geschichten, die das Leben schreibt, musikalisch erzählt von der fünfköpfigen Linzer Band um den Singer/Songwriter und Gitarristen Christopher Kopecny.

Hillock erzählt mit feinen rockigen Sounds und Grooves Ereignisse aus dem Leben. Wie es ist, war oder sein könnte. Und wenn die Stimme schweigt, spannt die Gitarre auf virtuose Weise den Bogen weiter, um das fortzuführen, was zwischen den Zeilen liegt. Hillock, das sind Stimmen, Gitarren, Bass und Schlagzeug, lustvoll musizierend auf Basis von Einflüssen zwischen Mark Knopfler, Chet Atkins und schottischer Drinks.

19. März: Wolfgang Hoffelner fest. Manfred Seifriedsberger

Der steirische Gitarrist Wolfgang Hoffelner mit dem Mühlviertler Manfred Seifriedsberger am Schlagzeug/ Percussion spielen wieder gemeinsam auf: mit aktuellen Liedern von der demnächst erscheinenden CD „Weltenraum“. Klingt nach Indie/Pop!

Die im Jahre 2022 erschienene CD „So weit wie jetzt“ natürlich auch im Gepäck, in welcher eine Sammlung von Momentaufnahmen aus seinem Leben in Singer/Songwriter-Manier erklingen. Gespielt teils im Fingerstyle,wie auch im Indie-Pop/Folk Modus,und stets sich der melodiösen Kraft seines Spiels hingebend, aus der seine Songwelten entstehen.

26. März: Tub´Loose

Kennengelernt haben sich die vier Musiker eigentlich zum einen über die Arbeit, zum anderen haben Fritz und Johann schon gemeinsam als Jungspunde eins der ersten Pflasterspektakel in Linz bespielt. Im gesetzten Alter frönen die vier aus dem oberösterreichischen Zentralraum nun der Bluesmusik. Mit akustischen Gitarren, Mundharmonika, Tuba und Percussion interpretieren sie dabei Klassiker, aber auch neue, bekannte und unbekannte Songs auf ihre unverwechselbare, lockere Art. Dabei lassen sie immer wieder Raum für spontane musikalische Einfälle, mit denen sie nicht nur ihr Publikum, sondern auch sich selbst überraschen! Hauptsache Spaß – den Blues ist auch Party-Musik! Tuba, Percussion, Gitarre, Gesang.

Peter Fleming - Johann Gastenauer - Fritz Käferböck-Stelzer - Martin Reisinger

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Café & Bistro Kowalski

Hauptstraße 3, 4210 Gallneukirchen

www.cafe-kowalski.at/termine


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Neuer Matchball beim Mühlviertler Derby: SV Hellmonsödt und USV St. Oswald/Fr. trennen sich mit 0:4

Neuer Matchball beim Mühlviertler Derby: SV Hellmonsödt und USV St. Oswald/Fr. trennen sich mit 0:4

HELLMONSÖDT. Das Aufeinandertreffen zwischen dem SV Hellmonsödt und dem USV St. Oswald/Fr. in der Frauen Landesliga sorgte letzten Freitag ...

Tips - total regional Olivia Lentschig
Rekordbeteiligung bei Flurreinigung in Gramastetten

Rekordbeteiligung bei Flurreinigung in Gramastetten

GRAMASTETTEN. Bei strahlendem Wetter fand die alljährliche Flurreinigung unter reger Beteiligung der Bürger Gramastettens statt. „Mich freut, ...

Tips - total regional Olivia Lentschig
Freiwillige gesucht: Das OÖ. Rote Kreuz hat die passende Jacke - Ortsstellenleiter Stefan Schipke vom Roten Kreuz Kirchschlag ist schon dabei

Freiwillige gesucht: Das OÖ. Rote Kreuz hat die passende Jacke - Ortsstellenleiter Stefan Schipke vom Roten Kreuz Kirchschlag ist schon dabei

KIRCHSCHLAG/OÖ. Freiwillige ermöglichen notwendige Leistungen, die es sonst nicht gäbe und bereichern die Gesellschaft. Mehr als 1.400 engagieren ...

Tips - total regional Olivia Lentschig
Alberndorfer Volkspartei: Im Einsatz für Umwelt und Familien

Alberndorfer Volkspartei: Im Einsatz für Umwelt und Familien

ALBERNDORF. Unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ waren die Alberndorfer ÖVP Frauen und der ÖAAB Alberndorf an einem Tag bei zwei ...

Tips - total regional Olivia Lentschig
Der Herzstimme Gehör verleihen: Als freie Traurednerin packt Nicole Hahm aus Puchenau Gefühle in Worte

Der Herzstimme Gehör verleihen: Als freie Traurednerin packt Nicole Hahm aus Puchenau Gefühle in Worte

PUCHENAU. Manchmal kann es schwierig sein, seiner eigenen Herzstimme gesprochene Worte zu verleihen. Und genau dafür ist sie da: Nicole Hahm, ...

Tips - total regional Olivia Lentschig
Sinfonisches Orchester feiert Jubiläum: Gemeinsames Musizieren verbindet seit 130 Jahren photo_library

Sinfonisches Orchester feiert Jubiläum: Gemeinsames Musizieren verbindet seit 130 Jahren

GALLNEUKIRCHEN. 130 Jahre wollen gefeiert werden: Das Sinfonische Orchester Gallneukirchen tut dies mit einem Festkonzert am 4. Mai.

Tips - total regional Martina Gahleitner
Mit Motorrad: Niederösterreicher (34) krachte in Lichtenberg beim Überholen gegen Traktor

Mit Motorrad: Niederösterreicher (34) krachte in Lichtenberg beim Überholen gegen Traktor

LICHTENBERG. Beim Überholen ist ein Niederösterreicher (34) in Lichtenberg mit seinem Motorrad gegen den linken Vorderreifen eines ...

Tips - total regional Online Redaktion
Forstunfall in Gramastetten: Arbeiter von Baum getroffen photo_library

Forstunfall in Gramastetten: Arbeiter von Baum getroffen

GRAMASTETTEN. Schwerer Forstunfall Samstagvormittag in Gramastetten: Ein Baum traf einen Arbeiter an Rücken. 

Tips - total regional Online Redaktion