Tips-Glücksstern: Gemeinsam armutsgefährdeten Familien ein möglichst sorgenfreies Weihnachten schenken

Hits: 53
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 18.11.2021 15:08 Uhr

OÖ/BEZIRK. Die Tips Glücksstern-Aktion möchte wieder Gutes tun und unterstützt heuer eine von den Rotkreuz-Märkten ins Leben gerufene Weihnachtspakete-Aktion für armutsgefährdete Familien vor Ort. Tips-Leser können helfen.

Soll ich heute die Stromrechnung bezahlen, die Wohnungsmiete oder den notwendigen Nachhilfeunterricht für meine Kinder? Finanzielle und auch viele seelische Sorgen prägen das Leben armutsgefährdeter Menschen in Oberösterreich, nicht zuletzt aufgrund der Corona-Krise hat sich die Lage noch verschärft. Existenzsorgen und Nöte spielen sich meistens hinter verschlossenen Türen ab und sind erst am zweiten Blick sichtbar. Besonders in der Advent- und Weihnachtszeit aber wird die Not noch greifbarer.

Für Familien in den Regionen

Deshalb startet das OÖ. Rote Kreuz mit seinen 22 Rotkreuz-Märkten, darunter in Ottensheim und Gallneukirchen, eine Weihnachtspakete-Aktion für betroffene Familien in den Regionen. Mit der Hilfe von Kooperationspartnern und Spendern werden Weihnachtspakete mit Waren geschnürt. Zusätzlich soll möglichst vielen Weihnachtspaketen ein Wertgutschein von 30 Euro für Drogerie- und Hygieneprodukte beigelegt werden. Bezugsberechtigte Familien können die Pakete rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest beim Rotkreuz-Markt vor Ort abholen. „Die Rotkreuz-Märkte sind ein wichtiger Mosaikstein in unserem engmaschigen Netzwerk der Hilfe“, so OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger. „Unterstützen Sie uns bei der Finanzierung von Lebensmittelpaketen und schenken Sie armutsgefährdeten Familien ein möglichst sorgenfreies Weihnachtsfest“, bittet er um Mithilfe.

Aktion Weihnachtspakete unterstützenSpendenkonto: AT83 3400 0002 0011 3654 Spende steuerlich absetzbar, bei Überweisung Vor- und Zunamen sowie Geburtsdatum angeben Rotkreuz-Märkte im Bezirk Ottensheim, Teichfeld 12a geöffnet Di und Fr 14 bis 17 Uhr Gallneukirchen, Pfarrfeld 1 geöffnet Di und Fr 14 bis 17 Uhr

Kommentar verfassen



Einschleichdiebstahl geklärt

OTTENSHEIM. Eine mutmaßliche Einschleichdiebin konnte von der Polizei in Ottensheim überführt werden.

Impfbus kommt nach Gallneukirchen

GALLNEUKIRCHEN. Am Sonntag, den 12. Dezember macht der Impfbus von 8 bis 12 Uhr am Marktplatz von Gallneukirchen Halt.

Stimmungsvoller Advent

FELDKIRCHEN. Die im Praxisunterricht der Fachschule Bergheim gebundenen Adventkränze bringen Adventstimmung in alle Klassen.

Erfolgreiche Baumpflanzaktion

PUCHENAU. Ende November fand in der Puchenauer Au die erste Baumpflanzaktion statt.

SPÖ Frauen setzen Aktion gegen Gewalt

BEZIRK. Mit der österreichweiten Aktion „Diese Hände schlagen nicht“ fordern die SPÖ-Frauen die Bundesregierung auf, bezüglich der Gewalt gegen Frauen zu handeln, auch im Bezirk.

Ein „Zockerabend“ mit dem Bürgermeister

GALLNEUKIRCHEN. Ende November liefen in Gallneukirchen die Rechner auf Hochtouren. Bürgermeister Sepp Wall-Strasser traf sich online mit 25 Jugendlichen, um mit ihnen bis in die Nacht hinein im virtuellen ...

„Von Kindern für Kinder“: Online-Konzert zugunsten von psychisch belasteten Kids

GALLNEUKIRCHEN. Der Rotary Club Gallneukirchen lädt am 7. Dezember um 19 Uhr zu einem besonderen Event ein: einem Online-Adventkonzert mit den St. Florianer Sängerknaben und dem Salzburger Saitenklang-Ensemble. ...

Aufräumarbeiten in Zwettl: B 126 gesperrt

ZWETTL AN DER RODL. Sowohl die Freiwillige Feuerwehr aus Zwettl an der Rodl als auch jene aus Langzwettl sind derzeit mit Aufräumarbeiten auf der B 126 zwischen Zwettl und der Glasau beschäftigt. Die ...