Installationskünstler Hackl-Lehner

Hits: 138
Stitz Jacqueline Tips Redaktion Stitz Jacqueline, 24.05.2022 08:00 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Leopold Hackl-Lehner ist nicht nur Chef des Malereibetriebs „da Gallinger“, sondern vor allem eines: mit Leib und Seele Künstler.

Der 59-Jährige Gallneukirchner lebt für seine Installationen: „Kunst ist für mich mehr als einfach nur ein Hobby. Ich brenne leidenschaftlich für meine Projekte, hau mich da voll hinein“, erklärt er. Die Gemeindebürger kennen ihn als „bunten Hund“: „Ein paar sind skeptisch, klar, aber von vielen bekomme ich Unterstützung ausgesprochen“, betont der gebürtige Steyregger, der schon in der Kindheit einen Hang zur Kreativität hatte. Eines seiner bekanntesten Installationen war unter anderem das „Gelbe Haus“ in Gallneukirchen. „Jetzt plane ich ein Projekt in der alten Feuerwehrhalle für Ende Oktober und eine Installation in der Gusen für September“, verrät Hackl-Lehner. Was genau? „Eine Überraschung“, schmunzelt der in der Kunstszene bekannte Gallneukirchner.

Kommentar verfassen



„Flunkyball“ World-Cup

GALLNEUKIRCHEN. Die sozialistische Jugend Gallneukirchen ruft österreichische und internationale Jugendorganisationen zur Teilnahme an der Flunkyball Weltmeisterschaft auf. Der Spaß an der gemeinschaftlichen ...

Kein Betreuungs-Platz für 20 Kinder in Walding

WALDING. Große Aufregung herrscht unter den Eltern in Walding. „Ab Herbst haben viele unserer Kinder keinen Betreuungsplatz mehr im örtlichen Hort“, berichtet eine aufgebrachte Mutter eines Sohnes, ...

Ein „Bademeister“ für den Wald

SCHENKENFELDEN. Ein Weltenbummler, Taxi-Fahrer, einst Marathonläufer, abgeschlossenes Studium und als Obmann des Fotoclubs Bad Leonfelden aktiv: das ist Rudolf Gossenreiter. Der 62-jährige Schenkenfeldner ...

4.200 Euro erlaufen

FELDKIRCHEN. Im Rahmen des Schulschlussgottesdienstes überreichten die fleißigsten Läuferinnen den Betrag von 4.200 Euro an die Young Caritas. 

Mord im Märchenland

ALBERNDORF. „Mord im Märchenland“ heißt das Mitmach-Stück bei der diesjährigen Krimi-Grillerei im Nahversorgungszentrum Scherb ab 9. Juli.

Leinenpflicht wird kontrolliert

FELDKIRCHEN. Im Gemeindegebiet von Feldkirchen gilt die Leinenpflicht für Hunde neben dem Ortsgebiet auch im Naturschutzgebiet Pesenbachtal sowie am Treppelweg „Donauradweg“. Am Badeseegelände sowie ...

Community Nurses starten mit Juli in fünf Regionen

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Um in Zukunft für eine immer größere Zahl an zu pflegenden Personen da sein zu können, braucht es laufend neue Lösungen. Die Community Nurses sind ein wichtiger Meilenstein. ...

Voller Erfolg für Sommertheater

OTTENSHEIM. Für die Bretter, die die Welt bedeuten, ist vor allem eines wichtig: Holz! Und davon hat die Firma SECA mehr als genug, weshalb die Theatergruppe Tabor im Juni sechs Vorstellungen der Komödie ...