Vier Minuten Vollgas – Waldingerin gewinnt internationalen Speaker Slam

Hits: 657
Regina Wiesinger Tips Redaktion Regina Wiesinger, 27.06.2022 12:28 Uhr

WALDING. 141 Redner aus elf Nationen traten auf zwei Bühnen beim internationalen Speakerslam in Deutschland gegeneinander an. Ganz vorne mit dabei: die Waldingerin Leslie Jäger. 

Die Warteliste für die Teilnahme war lang und die Redner mussten bereits vorab bei einer Vorqualifikation ihr Können unter Beweis stellen. Dann war es dann so weit: In vier Minuten Redezeit präsentierten die Redner vor einer Scouting Selection aus Fernsehen, Radio und Presse und einer Live-Stream-Zuhörerschaft ihren Beitrag auf der Bühne. 

Mit dabei Leslie Jäger aus Walding/Oberösterreich. Ihre Passion ist es, Menschen und Unternehmen zu inspirieren, in ihre Kraft zu kommen und aus Krisen Chancen zu machen. Ein gesellschaftlich relevantes Thema, das den Finger auf die Wunde legt. Corona, Krieg und Wirtschaftskrise haben ihre Spuren hinterlassen. Gemäß den aktuellen Zahlen ist die Zahl der psychisch Erkrankten in den vergangenen zwei Jahren dramatisch gestiegen. Viele Menschen und Unternehmen stehen vor dem wirtschaftlichen Ruin. Zeit, aktiv dagegen zu steuern – dafür ist Leslie Jäger angetreten. Leslie Jäger, seit 15 Jahren Expertin in Persönlichkeitsentwicklung, Coach und Universitätsdozentin, kennt die Schmerzpunkte und den Weg. In ihren vier Minuten Redezeit begeisterte sie ihr Publikum mit Tiefgang, Lebensfreude und Leidenschaft und gewann damit den Speaker Award. 

Die angehende Autorin möchte die Bühnen der Welt nützen, um die Welt ein Stück besser zu machen. Ihre Mission ist es Menschen Hoffnung zu schenken, um nach Tiefpunkten in ihre Kraft zu kommen. Für Jäger bedeutet das Menschen zu inspirieren, ihr volles Potenzial zum Vorschein zu bringen und Tiefpunkte als Wachstumsbooster zu nützen - im Privatleben, sowie Businesskontext. „Jeder Mensch hat das Geburtsrecht glücklich zu sein. Unabhängig von seiner Geschichte“, so Jäger, berührte damit die Herzen der Zuschauer und erntete tobenden Applaus.

 

Kommentar verfassen



SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Beverly Allen-Stingeder im Kampf gegen die „Kindergarten-Steuer“: „Kinderbetreuung ist nicht die Aufgabe von Müttern allein!“

UU. Beverly Allen-Stingeder wird nicht müde, sich für bessere Öffnungszeiten von Kinderbetreuungs-Einrichtungen stark zu machen: „Wieso wird die Verantwortung der Aufsicht und Betreuung auf die Mütter ...

Junge ÖVP fordert einheitliches Jugendtaxi-System

URFAHR-UMGEBUNG. Moritz Otahal, JVP-Landesobmann und Jakob Loizenbauer, Mitglied im Bezirksvorstand der JVP Urfahr Umgebung wollen sich dafür einsetzen, ein einheitliches Jugendtaxi-System in ganz Oberösterreich ...

Gallneukirchner als Wirtschaftsdelegierter der WK in Abu Dhabi erfolgreich im Business

GALLNEUKIRCHEN/ABU DHABI. Der Gallneukirchner Andreas Pfleger gibt beruflich Vollgas in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Der 34-Jährige lebt seit mehr als einem Jahr ...

Kinder lernen Selbstverteidigung

ALBERNDORF. Die FPÖ Alberndorf veranstaltete im Rahmen des Alberndorfer Sommerferienprogramms einen Selbstverteidigungskurs für Kinder.

Kinder für die Natur begeistern

GALLNEUKIRCHEN. Nach zweijähriger Pause konnten die Gallneukirchner Kinder wieder einen Nachmittag mit den örtlichen Jägern verbringen.

Kräutersegnungen am Maria Himmelfahrtstag

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Das Fest Maria Himmelfahrt am 15. August hat den Glauben an die Auferstehung Christi im Hintergrund. Maria ist dieses Heil schon zuteilgeworden, sie ist mit Leib und Seele in die ...

Ottensheim: Moppedlenker ohne Kennzeichen und mit Cannabis angehalten

OTTENSHEIM. Ein 15-jähriger Mopedlenker aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung im Ortsgebiet Ottensheim ohne Kennzeichen unterwegs. Dies bemerkte eine Polizeistreife und fuhr dem Mopedlenker mit Blaulicht und ...

Martin Bräuer: „Das Land mit allen Sinnen erleben ist unser Ziel“

REICHENTHAL. Naturbäcker Martin Bräuer und Brigitta Bräuer: „Wir freuen uns, beim größten Erntedankfest des Landes mit unseren regionalen Köstlichkeiten dabei zu sein.