Montag 13. Mai 2024
KW 20


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Der Herzstimme Gehör verleihen: Als freie Traurednerin packt Nicole Hahm aus Puchenau Gefühle in Worte

Olivia Lentschig, 14.04.2024 11:47

PUCHENAU. Manchmal kann es schwierig sein, seiner eigenen Herzstimme gesprochene Worte zu verleihen. Und genau dafür ist sie da: Nicole Hahm, die diplomierte freie Traurednerin ist ein Mensch, bei dem die Herzstimme stets über die Kopfstimme siegt. Mit ihren Reden verleiht sie den persönlichen Herzstimmen ihrer Kunden Worte und schenkt damit den Feiern eine Extraportion Gefühl und Emotion.

„Jede Liebe hat ihre eigene ?Geschichte“, dieses Motto unterstreicht die Einzigartigkeit jeder Beziehung und jedes ?Paares, das ich begleite", so Nicole Hahm. (Foto: Antje Wolm)
„Jede Liebe hat ihre eigene ?Geschichte“, dieses Motto unterstreicht die Einzigartigkeit jeder Beziehung und jedes ?Paares, das ich begleite", so Nicole Hahm. (Foto: Antje Wolm)

Der Hochzeitstag ist wohl der schönste, romantischste und gefühlvollste Tag im Leben verliebter Paare. Mit Abhaltung einer freien Trauung können Paare diesen Tag individuell anpassen, an einem Ort der Wahl zelebrieren und außergewöhnlich werden lassen. All das bietet Nicole Hahm. Die 51-Jährige ist selber verheiratet – weiß also, wovon sie spricht – und wohnt mit ihrer Familie in Puchenau. Als ausgebildete Damenkleidermacherin hat sie ihre Erfüllung als Traurednerin gefunden und gab Tips einen Einblick in diese Welt voll Zauber und großer Gefühle.

Tips: Wie kamst du auf die Idee, freie Traurednerin zu werden?

Nicole Hahm: Ich bin von Grund auf sehr empathisch und interessiert an Lebens- und Liebesgeschichten von Personen. Nach meiner eigenen kleinen Hochzeit, die zwar sehr schön und die Standesbeamtin auch sehr bemüht war, merkte ich, dass mir das Außergewöhnliche – nämlich unsere eigene persönliche Liebesgeschichte – fehlte und so startete ich eine Ausbildung zur diplomierten freien Traurednerin für Hochzeiten, Willkommensfeste, aber auch Trauerfeiern.

Tips: Und was fasziniert dichdaran so sehr?

Nicole Hahm: Das Faszinierende daran ist, die unterschiedlichsten Lebens- und Liebesgeschichten zu erfahren.

Tips: Man bekommt den Eindruck, dass freie Trauungen immer beliebter werden. Kannst du dir erklären weshalb?

Nicole Hahm: Ja, weil die Paare immer mehr Wert darauf legen, ihre eigene Geschichte zu erzählen. Paare suchen zunehmend nach Möglichkeiten, ihre Liebe und ihre Beziehung auf individuelle und persönliche Weise zu feiern. Freie Trauungen bieten die Freiheit, die Zeremonie ganz nach den Wünschen des Paares zu gestalten, ohne sich an traditionelle religiöse oder kulturelle Vorgaben zu halten, eine größere Flexibilität bei der Wahl des Ortes, des Zeitpunkts und des Ablaufs der Zeremonie. Sie können beispielsweise entscheiden, ob sie im Freien oder in einer besonderen Location heiraten möchten und welche Rituale sie in ihre Zeremonie integrieren möchten. Durch die persönliche Gestaltung der Zeremonie wird eine tiefe emotionale Verbundenheit zwischen dem Paar und seinen Gästen geschaffen. So wird dieser Tag zu einem bedeutsamen und unvergesslichen Moment im Leben des Paares, seiner Familie und Freunde. Insgesamt lässt sich sagen, dass freie Trauungen eine moderne und zeitgemäße Alternative zu traditionellen Trauungsformen darstellen, die den Bedürfnissen vieler Paare besser gerecht wird.

Tips: Woher kommen deine Inspirationen für die Hochzeitsreden?

Nicole Hahm: Beim Schreiben meiner Hochzeitsreden liebe ich es, mich in die Perspektive des Brautpaares zu versetzen. Ich beginne damit, die Einladung zu betrachten, mir eine gute Tasse Kaffee zu gönnen und mich in die Atmosphäre ihrer Liebe und ihrer Geschichte hineinzufühlen. Diese bewusste Auszeit ermöglicht es mir, mich voll und ganz auf den Schreibprozess einzulassen und authentische, einfühlsame Worte zu finden. Während ich nachdenke, kommen die Ideen oft ganz von alleine. Es ist, als ob ich mich in die Welt des Paares hineinversetze und ihre Emotionen und Erlebnisse spüre.

Tips: In Filmen sind immer wieder dramatische Hochzeitssituationen zu sehen. Ist dir so etwas auch schon mal passiert?

Nicole Hahm: Bisher hatte ich keine dramatischen Hochzeitssituationen wie „flüchtende Bräute“ oder Einsprüche kurz vor dem Ja-Wort. Ein besonderes Erlebnis war jedoch, als der Bräutigam so überwältigt von Emotionen war, dass er während der gesamten Zeremonie Tränen vergoss ... Gut, dass ich viele Taschentücher dabei hatte.

Tips: Hast du ein Motto?

Nicole Hahm: Ja, tatsächlich habe ich ein Motto, das meine Arbeit als Traurednerin leitet: „Jede Liebe hat ihre eigene Geschichte.“ Dieses Motto unterstreicht die Einzigartigkeit jeder Beziehung und jedes Paares, das ich begleite. Ich glaube fest daran, dass jede Liebe ihre eigenen Besonderheiten, Herausforderungen und schönen Momente hat, die es wert sind, gefeiert zu werden.

Tips: Bitte vervollständige den Satz „Liebe ist für mich ...“

Nicole Hahm: ... das schönste Gefühl, das uns erfüllt und unsere Herzen zum Leuchten bringt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Neuer Radclub in Feldkirchen/Donau

Neuer Radclub in Feldkirchen/Donau

FELDKIRCHEN. Die Donaugemeinde entwickelt sich immer mehr zur Vorzeigegemeinde in punkto Radfahren.

Tips - total regional Olivia Lentschig
Kofferraum auf: 120 Autos beim Lichtenberger Kofferraum-Flohmarkt am Samstag, 25. Mai photo_library

Kofferraum auf: 120 Autos beim Lichtenberger Kofferraum-Flohmarkt am Samstag, 25. Mai

LICHTENBERG. Bereits zum 16. Mal lädt das ÖAAB-Team rund um Obfrau Melanie Wöss zum großen Kofferraum-Flohmarkt nach Lichtenberg ein. Dabei ...

Tips - total regional Mag. Jacky Stitz
Am Finale gescheitert, doch die musikalische Reise geht weiter: Christina Zarzer aus Alberndorf will nach The Voice Kids durchstarten

Am Finale gescheitert, doch die musikalische Reise geht weiter: Christina Zarzer aus Alberndorf will nach "The Voice Kids" durchstarten

ALBERNDORF. Christina Zarzer aus Alberndorf stand als eines von fünf Talenten von Team Wincent im Halbfinale der beliebten TV-Show „The Voice ...

Tips - total regional Olivia Lentschig
Motorradfahrer (53) in Vorderweißenbach tödlich verunglückt photo_library

Motorradfahrer (53) in Vorderweißenbach tödlich verunglückt

VORDERWEISSENBACH. Ein Motorradfahrer (53) ist am Sonntag in Vorderweißenbach tödlich verunglückt. 

Tips - total regional Online Redaktion
Hexen im Freilichtmuseum Pelmberg, vieles entdecken bei Museumswoche photo_library

Hexen im Freilichtmuseum Pelmberg, vieles entdecken bei Museumswoche

HELLMONSÖDT/BAD LEONFELDEN. Oberösterreichs Museen laden zum Saisonauftakt wieder zur Aktionswoche anlässlich des Internationalen Museumstags. ...

Tips - total regional Karin Seyringer
Großer Flohmarkt der Goldhauben

Großer Flohmarkt der Goldhauben

HELLMONSÖDT. Die Goldhauben- und Kopftuch-Gemeinschaft Hellmonsödt lädt am Sonntag, 26. Mai, von 8 bis 12 Uhr zum Großen Flohmarkt ins Pfarrheim ...

Tips - total regional Daniela Toth
3. Vorderweißenbacher Straßenflohmarkt

3. Vorderweißenbacher Straßenflohmarkt

VORDERWEISSENBACH. Der Umweltausschuss der Marktgemeinde lädt am Sonntag, 26. Mai, von 8 bis 13 Uhr zum bereits dritten Vorderweißenbacher ...

Tips - total regional Daniela Toth
Ein Baum für jeden jungen Fußballer

Ein Baum für jeden jungen Fußballer

ALTENBERG. Neben dem Fußball-Hauptfeld in Altenberg wurde ein Nachwuchs-Wald gepflanzt.

Tips - total regional Martina Gahleitner