Beschädigte PV-Module richtig entsorgen

Hits: 50
 (Foto: Erwin Wodicka)
(Foto: Erwin Wodicka)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 21.07.2021 11:23 Uhr

HELLMONSÖDT/LICHTENBERG/WALDING. Die vergangenen Unwetter haben eine mancherorts eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Auch zahlreiche Photovoltaik-Module wurden auf diesem Weg zerstört.

Wer defekte oder beschädigte PV-Module zuhause hat, kann diese entweder bei der Firma, die diese austauscht, oder kostenpflichtig in drei Altstoffsammelzentren im Bezirk abgeben. Möglich ist das in Hellmonsödt, Lichtenberg und Walding. Info-Anruf tätigen Um eine reibungslose Abwicklung zu ermöglichen, wird jedoch darum gebeten, sich vor der Anlieferung im jeweiligen Altstoffsammelzentrum zu erkundigen. So kann vorab geklärt werden, welche PV-Module entgegengenommen werden und wie diese anzuliefern sind.

Kommentar verfassen



Auszeichnung für Kompost

ALBERNDORF. Die Huemer Kompost GmbH aus Alberndorf wurde neuerlich mit dem KompOskar ausgezeichnet.

Bazar im Pfarrsaal

OBERNEUKIRCHEN. Auch in diesem Herbst bietet der Verein Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus einen Kinderkleiderbasar im Pfarrsaal an.

Kinderbuchpräsentation „Das königliche Abenteuer von Hans Helmon – Wie Hellmonsödt zu seinem Namen kam“

HELLMONSÖDT. Wie der Ort Hellmonsödt zu seinem Namen kam, erfuhren zahlreiche Schulanfänger der Gemeinde sowie deren Eltern und Interessierte bei einer musikalischen Lesung am Freitag, 10.9.2021. ...

Seniorenbund Lichtenberg - Obfrau Veronika Leiner und ihr Team wurden wieder gewählt

LICHTENBERG. Bei der Jahreshauptversammlung des SB Lichtenberg wurde Obfrau Veronika Leiner und ihr Team in geheimer Wahl eindrucksvoll mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen wieder gewählt.

Mit Waffe angeschossen

URFAHR-UMGEBUNG. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung seiner Wohnung mit einem Kleinkalibergewehr. Dabei löste sich ein Schuss, worauf das Geschoss seinen linken Oberschenkel durschlug.

Dämmerschoppen mit Fahrzeugsegnung

SCHENKENFELDEN. Vergangenes Wochenende wurde in Schenkenfelden im Rahmen eines Dämmerschoppens auch eine Fahrzeugsegnung im Feuerwehrhaus durchgeführt.

Vortrag: „Schauen Sie noch oder staunen Sie schon?“

GALLNEUKIRCHEN. Am Dienstag, den 12. Oktober um 19 Uhr findet im katholischen Pfarrzentrum Gallneukirchen ein Vortrag zum Thema Achtsamkeit im Barbara Pachl-Eberhart.

Ausgezeichnete Stimmung bei der Altersehrung

Ehre, wem Ehre gebührt