„Trittsicher und mobil“

Hits: 32
Gesundheitsausschuss Obmann und Arbeitskreisleiter der Gesunden Gemeinde Mario Moser-Luger mit den Teilnehmerinnen. (Foto: Gemeinde)
Gesundheitsausschuss Obmann und Arbeitskreisleiter der Gesunden Gemeinde Mario Moser-Luger mit den Teilnehmerinnen. (Foto: Gemeinde)
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 17.09.2021 08:27 Uhr

ENGERWITZDORF. Im Rahmen der Gesunden Gemeinde Engerwitzdorf und in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesundheitskasse und dem Institut Jansenberger bietet die Gemeinde wieder eine zielgerichtete Sturzprävention an.

Nun war der Start des Workshop „Trittsicher und mobil“ in dem spezielle Übungen zur Verbesserung von Gleichgewicht, Kraft und Reaktionsvermögen erlernt werden und wie dadurch Stürzen und somit schweren Verletzungen vorgebeugt werden kann. In einer Gruppe von Gleichgesinnten macht der Kurs besonders Spaß. Durch die kleine Gruppengröße kann der Trainer auch gut auf individuelle Bedürfnisse eingehen.

Kommentar verfassen



Verkehrsregler-Lehrgang abgehalten

BEZIRK. Insgesamt 40 Kameraden haben am vergangenen Samstag am Verkehrsregler-Lehrgang in Kirchschlag teilgenommen.

Judo: Bronze für Mario Wiesinger

OTTENSHEIM. Der Ottensheimer Judoka Mario Wiesinger erkämpfte mit Bronze in Dubrovnik (Kroatien) seine erste Europacup-Medaille in der Gewichtsklasse bis 66 Kilo.

Ottensheim: Saunabetrieb wurde eingestellt

OTTENSHEIM. Die notwendigen Investitionen in den Saunabereich der Donauhalle würden die wirtschaftlichen Erträge hier deutlich übertreffen. Aus diesem Grund und dem bereits angekündigten Interesse ...

Bildungsangebot der Fachschule Bergheim

FELDKIRCHEN. Die Schülerinnen der Fachschule Bergheim waren bei der Messe „Jugend und Beruf“ mit ihrem Glücksrad erfolgreich.

Interessengemeinschaft der Gartenstadt Puchenau sucht Interessierte

PUCHENAU. Die IGP 2, die Interessengemeinschaft der Gartenstadt Puchenau 2, feiert 42 Jahre ihres Bestehens.

72 Stunden ohne Kompromiss: Jugendliche waren im Kindergarten St. Josef im Einsatz

GALLNEUKIRCHEN. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, waren von 13. ...

Lichtenberger Advent findet statt

LICHTENBERG. In Lichtenberg wurde beschlossen, in diesem Jahr am dritten Adventwochenende wieder einen großen, gemeinsamen Lichtenberger Advent aller Vereine und Institutionen stattfinden zu lassen.

Ein Bild, zwei Geschichten, eine Idee: Herzkranken Kindern helfen

LINZ/MÜNCHEN/LICHTENBERG. Bei der Initiative „#1bild2geschichten“ handelt es sich um ein wohltätiges Projekt zugunsten herzkranker Kinder und deren Familien. Die Lichtenberger Autorin Ella Stein ...