Stock-Car-Rennen in Uttendorf - die Ergebnisse

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 15.07.2019 13:23 Uhr

HELPFAU-UTTENDORF. Der MIC Uttendorf konnte sich beim siebten und achten Lauf der österreichischen Stock-Car-Staatsmeisterschaft am vergangenen Wochenende über einige Stockerlplätze freuen.

Auch wenn das Wetter heuer nicht ganz so mitspielte, verfolgten rund 1.400 Zuseher den siebten und achten Lauf der Österreichischen Stock-Car-Staatsmeisterschaft 2019 in Uttendorf. In zehn verschiedene Fahrzeugklassen unterteilt starteten mehr als 100 Fahrer. Bei insgesamt 20 Läufen kamen Motorsportfans voll auf ihre Kosten.

Einige Stockerlplätze

Auch die Fahrer des veranstaltenden Vereins MIC Uttendorf konnten sich über super Ergebnisse freuen: Florian Renzl erzielte einen Laufsieg und Stefan Mittermaier jun. erreichte zweimal das Stockerl mit einem zweiten Platz. Auch Stefan Mittermaier sen. konnte nach längerer Pause einen zweiten Platz holen und Dominik Grünwald punktete in der verbauten Klasse mit einem dritten Platz.

Tips-Leser drehten ein paar Runden

Wie alle Jahre fuhr auch heuer wieder unser Renntaxi mit den Gewinnern der Ausschreibung ein paar heiße Runden im Drift.

Die Ergebnisse im Detail

Einsteigerklasse 1. Lauf

1. Florian Renzl MIC Uttendorf

2. Stefan Mittermaier jun. MIC Uttendorf

3. Georg Schrattenecker MIC St. Martin

Einsteigerklasse 2. Lauf

1. Alexander Huber MSC Schlössl

2. Stefan Mittermaier jun. MIC Uttendorf

3. Franz Berger MIC St. Martin

Damenklasse 1. Lauf

1. Gabriele Bauer RG Innviertel

2. Vanessa Zahrer MIC St. Martin

3. Melina Thalhammer MIC St. Martin

Damenklasse 2. Lauf

1. Melina Thalhammer MIC St. Martin

2. Gabriele Bauer RG Innviertel

3. Jacqueline Pfeffer MIC St. Martin

bis 1600 verbaut 1. Lauf

1. Norbert Ecker MIC St. Martin

2. Andreas Huber MSC Wels

3. Dominik Grünwald MIC Uttendorf

bis 1600 verbaut 2. Lauf

1. Norbert Ecker MIC St. Martin

2. Josef Ertl MIC St. Martin

3. Andreas Huber MSC Wels

bis 1400ccm unverbaut 1.Lauf

1. Johann Mittermaier MSC Wels

1. Günther Ölschuster RG Innviertel

2. Rene Dick MIC St. Martin

bis 1400ccm unverbaut 2. Lauf

2. Rene Dick MIC St. Martin

3. Günter Ölschuster RG Innviertel

4. Florian Maier MIC St. Martin

Allradklasse 1. Lauf

1. Sven Mitterbauer MSC Haag

2. Franz Wenger jun. MIC St. Martin

3. Sven Federer MSC Rinnerwirt Durchham

Allradklasse 2. Lauf

1. Sven Federer MSC Rinnerwirt Durchham

2. Sven Mitterbauer MSC Haag

3. Franz Wenger jun. MIC St. Martin

über 1600ccm verbaut 1. Lauf

1. Andreas Huber MSC Wels

2. Hans Peter Sickinger MSC Haag am H.

3. Johannes Tischlinger CDG Schwand

über 1600ccm verbaut 2. Lauf

1. Stefan Lechner RG Innviertel

2. Andreas Huber MSC Wels

3. Herbert Erlinger sen. Privat

bis 1800ccm unverbaut 1. Lauf

1. Michael Bauer MSC Haag am H.

2. Stefan Mittermaier sen. MIC Uttendor

3. Lukas Ausserhuber MSC Rinnerwirt Durchham

bis 1800ccm unverbaut 2. Lauf

1. Fabian Lechner RG Innviertel

2. Franz Wenger MIC St. Martin

3. Lukas Ausserhuber MSC Rinnerwirt Durchham

Leichtbau 1.Lauf

1. Michael Bäck MIC St. Martin

2. Michael Bauer MSC Haag a H.

1. Hans Jörg Höllwerth MSC Wels

Leichtbau 2. Lauf

1. Michael Bauer MSC Haag a H.

2. Christian Gurtner MSC Rinnerwirt Durchham

3. Martin Gurtner MSC Rinnerwirt Durchham

über 1800ccm unverbaut 1. Lauf

3. Florian Bäck MIC St. Martin

4. Rene Biribauer CDG Schwand

5. Markus Rothböck MSC Haag

Über 1800ccm unverbaut 2. Lauf

1. Florian Bäck MIC St. Martin

2. Markus Rothböck MSC Haag

3. Rene Biribauer CDG Schwand

Hecklerklasse 1. Lauf

1. Markus Karrer MIC St. Martin

2. Daniel Pötzlberger MSC Haag a. H

3. Michael Wiesner RG Innviertel

Hecklerklasse 2. Lauf

1. Markus Karrer MIC St. Martin

2. Daniel Pötzlberger MSC Haag a. H

3. Roland Scharinger MSC Haag a. H

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



PKW-Lenkerin bei Kollision mit Traktor verletzt

LENGAU. Eine 48-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Braunau wurde am 24. August um 11.30 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Traktor auf einem Güterweg verletzt.

30 Kids schnuppern bei American-Football Feriencamp

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kirchdorf Wildcats haben ein erfolgreiches Flagfootball Camp im Rahmen des Kirchdorfer und Simbacher Ferienprogramms auf die Beine gestellt.

65-Jähriger stürzte in Bach und blieb bewusstlos liegen

SCHALCHEN. Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am 24. August kurz nach Mitternacht bei einem nächtlichen Toilettengang in einen Bach und blieb bewusstlos im Wasser liegen.

Vier Theater-Aufführungen

HOCHBURG-ACH: Das „Theater für die Jugend“ gastiert für zwei Tage in Hochburg-Ach und präsentiert dem Publikum dabei vier Aufführungen.

AMAG plant neue Schmelzanlage – Entscheidung liegt beim Land

BRAUNAU-RANSHOFEN. Um seinen geplanten Wachstumskurs konsequent fortsetzen zu können, plant der Ranshofener Aluminiumkonzern AMAG den Bau eines neuen Schmelzofens. Der Neubau wird derzeit in einem ...

Die kreativsten Zeugnisfotos stehen fest

BEZIRK BRAUNAU. Tips suchte gemeinsam mit dem Oberösterreichischen Verkehrsverbund und der Wirtschaftskammer auch heuer die kreativsten Zeugnisfotos. Jetzt stehen die drei Gewinner aus Braunau fest. ...

60-Jähriger mit Motorrad gestürzt

HAIGERMOOS. Bei einem Motorradausflug mit seinem Sohn stürzte ein 60-Jähriger und verletzte sich schwer. Er hatte Glück im Unglück: Ein Arzt war ebenfalls mit seinem Motorrad unterwegs ...

Volkstanzgruppe feiert ihr 40-jähriges Jubiläum

ST. JOHANN. Mit einem großen Jubiläumsfest hat die Volkstanzgruppe St. Johann in der vergangenen Woche ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert.