Alkolenkerin rief nach Unfall Polizei

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 17.09.2019 13:49 Uhr

VÖCKLABRUCK. Eine Autofahrerin, die 2,04 Promille Alkohol im Blut hatte, hat nach einem Unfall mit Sachschaden selbst die Polizei gerufen. Ihr wurde schlussendlich der Führerschein abgenommen.

Die 57-Jährige war stark alkoholisiert, als sie die Polizei telefonisch über einen Parkschaden in der Bahnhofstraße informierte. Die Anruferin wünschte eine Unfallaufnahme und gab an, dass sie sich durch den Lenker und dessen Freunde bedroht fühlte. Die am Unfallort eingetroffen Beamten konnten in keinster Weise eine Bedrohung feststellen. Vielmehr versuchte der Unfallgegner (18) einen Datenaustausch mit der 57-Jährigen, wobei diese lediglich die Versicherungsnummer bekannt geben wollte.

Alkotest durchgeführt

Nach der ersten Befragung gaben beide Parteien an, dass die Frau ihren Pkw rückwärts ausparken wollte und dabei den hinter ihr stehenden Pkw des 18-Jährigen übersehen hatte. Nach Schilderung des Unfallherganges stellten die Beamten starken Alkoholgeruch bei der 57-Jährigen fest und führten mit ihr einen Alkotest durch. Dieser ergab einen Wert von 2,04 Promille. Der Frau wurde der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler aus Seewalchen sind Teil der Jury für den Glauser-Preis

SEEWALCHEN. Vergangenes Jahr waren es Kinder aus Köln, diesmal sind es beinahe 30 lesefreudige Schüler aus Seewalchen, die sich über die Schulbibliotheken ihrer Neuen Mittelschule und der ...

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B145 forderte 3 Verletzte

REGAU. Der Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Firmentransporter auf der B145 am 10. Oktober gegen 14.25 Uhr forderte drei Verletzte, darunter zwei Kinder.

„Die Weltweiber“: Benefiz-Kabarett in der Trattberghalle Puchkirchen

PUCHKIRCHEN. Die Kabarett-Truppe „Die Weltweiber“ sorgen am Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr, für einen vergnüglichen Abend in der Trattberghalle Puchkirchen.

Vöcklamarkt: mit breiter Brust zum Derby gegen die Jungen Wikinger

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Vöcklamarkt feierte den fünften Sieg in Folge, Kammer kam gegen Schalchen unter die Räder und kassierte acht Gegentreffer. 

Spitz siegt bei den Superbrands Austria Awards 2019

ATTNANG-PUCHHEIM. Das Superbrands Austria Brand Council, bestehend aus Fachexperten und Branchenkenner, hat kürzlich die Superbrand Austria Awards für die herausragendsten Marken 2019 verliehen. ...

Andreas Gruber liest aus „Todesmal“

VÖCKLABRUCK. Im Rahmen von „Österreich liest“ liest Andreas Gruber am Samstag, 19. Oktober, um 11 Uhr, aus neuem Thriller „Todesmal“ beim Krimi Literatur Festival 2019 in der Stadtbibliothek. ...

Equal Pay Day 2019: Frauen im Bezirk Vöcklabruck arbeiten 93 Tage im Jahr ohne Entgelt

VÖCKLABRUCK. Ab dem 5. Oktober 2019 arbeiten Frauen statistisch gesehen bis zum Jahresende gratis. Frauen verdienen in Österreich für die gleiche Arbeit im Schnitt um 20 Prozent weniger ...

35 Katzenbabys brauchen Unterstützung

FRANKENBURG. Der Österreichische Tierschutzverein muss derzeit 48 Katzen versorgen, darunter 35 Jungtiere. Bis die kleinen Samtpfoten bereit für ihre zweite Chance sind, ist der Hunger groß. ...