„Tag & Nacht“ von Marie Ruprecht

Hits: 99
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 10.09.2021 13:55 Uhr

VÖCKLABRUCK. Am Montag, 20. September, findet in der Stadtgalerie Lebzelterhaus der Eröffnungsabend zur Ausstellung von Marie Ruprecht „Tag & Nacht“ statt. Diese Ausstellung ist ab 19 Uhr geöffnet.

Die 1975 geborene Künstlerin Marie Ruprecht lebt und arbeitet in Aschach/Donau. Sie studierte Experimentelle Visuelle Gestaltung am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz. Seit 1994 arbeitet sie in unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen wie Zeichnung, Malerei, Fotografie, Druck, Skulptur, Film und Rauminstallationen.

Unverrückbare Konstante

Die Vöcklabrucker Ausstellung „Tag und Nacht“ zeigt Arbeiten, die sich mit dem immer wiederkehrenden Rhythmus Tag/Nacht auseinandersetzen. In der Zeit der Pandemie, die so vieles verändert hat, war diese Abfolge und Wiederholung eine wichtige, unverrückbare Konstante. Den Rhythmen der Zeit folgende Rituale lassen sich als symbolische Techniken der Einhausung definieren. Sie verwandeln das „in der Welt sein“ in ein „in der Zeit zu Hause sein“. Rituale geben Verlässlichkeit, sie richten die Zeit ein, so wie eine Wohnung den Raum ordnet. Und gerade die Nacht hat auch in diesen außerordentlichen Zeiten ihre dunkel schillernden Geheimnisse nicht verloren.

Sich in der Zeit verlieren

Die in Tusche und Acryl gehaltenen Arbeiten auf alten Leinenstücken lassen reliefartige Arbeiten aus Falten und Strukturen entstehen. Die vielen Schichten und fast skulptural anmutenden Bilder verleiten fast meditativ dazu, sich in der Zeit mehr und mehr zu verlieren.

Parallelausstellung

Als Parallelausstellung zeigt der Hausruckviertler Kunstkreis am 20. September ab 18 Uhr die Werkschau von Susanne Schober „Einblicke : Ich“. Die Arbeiten von Schober geben einen Einblick in die Sichtweise der Künstlerin auf die Gesellschaft, die eigene Persönlichkeit und Geschichte. Als Medium dienen der Künstlerin Malerei und Siebdruck. Die Collage gibt einen Einblick in den Prozess der Ideengenerierung und die oftmals inszenierten Arbeiten beziehen den Betrachter mit ein. Die Ausstellungen sind bis 2. Oktober von Montag bis Samstag, jeweils von 10 bis 13 Uhr, geöffnet. Die lange Museumsnacht findet am 2. Oktober von 18 bis 24 Uhr statt.

Kommentar verfassen



SVV-Talente 64mal unter OÖ Top 3

Ein klares und deutliches Statement setzten die Vöcklabrucker Schwimmer bei den OÖ Hallenlandesmeisterschaften von 15. bis 17. Oktober in Traun. Mit sage und schreibe 64 Medaillen platzierte ...

Auto kracht frontal gegen Lkw

ST. GEORGEN. Ein Pkw-Lenker geriet mit seinem Wagen auf die linke Fahrbahnseite und krachte frontal und ungebremst gegen einen Sattelzug. Der Unfalllenker musste aus dem Wrack befreit werden, er hatte ...

Dämmerung im Herbst erhöht das Risiko im Straßenverkehr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Verkehrsreferat der Bezirkspolizei macht auf die erhöhte Unfallgefahr im Herbst aufmerksam. Dämmerung und Dunkelheit setzen früher ein, dazu kommt die Zeitumstellung ...

Verein Seelenpflaster feiert einjähriges Jubiläum

NUSSDORF/A. Seelenpflaster wurde am 18. Oktober 2020 in Nußdorf am Attersee von seinen vier ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitgliedern gegründet. Der junge, gemeinnützige Verein setzt sich für Kinder ...

Die Kelten besuchen, den Zaubertrank kosten und Stockbrot backen

ST.GEORGEN. Vor 15 Jahren wurde der Themenwanderweg „Kelten.Baum.Weg“ am Koglberg eröffnet. Gefeiert wird das Jubiläum mit zwei Veranstaltungen. Am Sonntag, 24. Oktober, findet der Familienwandertag ...

E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz

VÖCKLAMARKT. Bei einem Sturz mit einem E-Scooter zog sich ein 51-Jähriger Kopfverletzungen zu. Der Mann hatte 1,76 Promille Alkohol im Blut.

Einbruch in Firmengebäude

REGAU. Vier bis fünf bislang unbekannte Täter verschafften sich am vergangenen Wochenende unerlaubt Zutritt zu einem Werkstättengebäude Sie stahlen einen Wandsafe samt Inhalt. ...

Jugendliches Engagement bei „72 Stunden ohne Kompromiss“ in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, waren vergangene ...