Ausstellung „Zeichnen ... bis heute“

Hits: 44
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 12.10.2021 09:30 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. „Zeichnen ... bis heute“ heißt eine Ausstellung, die in der Galerie Schloss Puchheim bis 7. November gezeigt wird. 

Präsentiert werden Werke von Oswald Miedl. Die Eröffnung findet am 15. Oktober um 19 Uhr statt. Es spricht Andrea Bina, Leiterin des Stadtmuseums Nordico Linz.

Kommentar verfassen



Tombola mit lustiger Rumpumpel-Aktion

SCHLATT. Zwei engagierte Mütter haben eine Spendenaktion für den Pfarrcaritas Kindergarten Schlatt organisiert.

Blick auf die Berge

SEENGEBIET. Nun, da der Herbst ein Ende findet, gibt der vom Laub befreite Baum den Blick auf das Gebirge frei.

Glücksstern-Kind: Noah (11) aus Lenzing wird von den Eltern rund um die Uhr betreut

LENZING. Tips hat einen regionalen Fall für die Weihnachtsaktion „Tips Glücksstern“ ausgewählt. Heuer konzentrieren wir uns auf den elfjährigen Noah Moser und wollen seinen Eltern Günther und ...

Der Fokus liegt auf Energiegemeinschaften

FRANKENBURG/GAMPERN. Die Klima- und Energie-Modellregionen (KEM) fungieren als Berater für regionale Energiegemeinschaften. Auch die KEM Vöckla-Ager mit 21 Mitgliedsgemeinden konzentriert sich auf dieses ...

Bis Jahresende wird im Schloss Mondsee geimpft

MONDSEE. Bis Jahresende gibt es im Schloss Mondsee unkompliziert die Möglichkeit, sich gegen Corona impfen zu lassen. Anmeldungen laufen über www.ooe-impft.at.

Bürgermeister Schobesberger besuchte Pop-Up-Impfstraße in der VARENA

VÖCKLABRUCK. Bürgermeister Peter Schobesberger besuchte die „Lange Nacht der Impfung“ in der VARENA. Auf den Einsatz und die Gemeinschaft in der Stadt Vöcklabruck ist er stolz. „Gemeinsam werden ...

Bei den Grausgrubers tummeln sich die Schäfchen im Offenstall

BREITENSCHÜTZING/OÖ. Familie Grausgruber hat sich in ihrer kleinen feinen Landwirtschaft auf die Haltung von Merino-Schafen spezialisiert. Im mit dem AMA Genuss Region-Gütesiegel ausgezeichneten Betrieb ...

Klimaschutz: Werbeagentur trifft konkrete Maßnahmen

SCHÖRFLING. Das Thema Klimawandel ist allgegenwärtig. Es muss etwas getan werden – das sieht auch die Werbeagentur „Die Gipfelstürmer“ so.