Samstag 24. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

„Schreiben unter Sternen“ – Autorenaufruf für zwei Stipendien

Wolfgang Macherhammer, 08.03.2022 09:52

WEYREGG/A. Der Nachthimmel am Attersee ist für viele Autoren eine Muse. Die Region Naturpark Attersee-Traunsee hat als erste österreichische Region die Zertifizierung als Sternenpark erhalten. Bereits zum zweiten Mal sucht der TVB Attersee-Attergau in Kooperation mit der Buchhandlung Weidinger im Rahmen einer Ausschreibung unter den Titel „Schreiben unter Sternen“ deutschsprachige Autoren.

Kinderbuchautorin Autorin Ruth Anne Byrne (Foto: Jan Lederer)
photo_library Kinderbuchautorin Autorin Ruth Anne Byrne (Foto: Jan Lederer)

Den Stipendien-Gewinnern winkt als Inspiration ein 14-tägiger Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Weyregg am Attersee samt Rahmenprogramm. Den Sternenhimmel noch ein Stückchen näher als im restlichen Österreich, ist man rund um Steinbach am Attersee. Hier befindet sich der ersten zertifizierte Sternenpark Attersee-Traunsee in Österreich. Das bedeutet, dass man hier die Sterne nicht nur besonders gut sehen kann, sondern hier auch Maßnahmen gegen die zunehmende Lichtverschmutzung des Nachthimmels aktiv vorgenommen wurden beziehungsweise werden.

Schreiben und Wohnen am Attersee

Auch dieses Jahr werden deutschsprachige Autoren aufgefordert, den Sternenhimmel als Muse zu nutzen, und sich unter dem Motto „Schreiben unter Sternen“ zu bewerben. Der Tourismusverband Attersee-Attergau sucht in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Weidinger in Seewalchen auch dieses Jahr zwei Autoren, welche zum Schreiben an den Attersee kommen wollen. Dabei stehen den Schriftstellern, der Genren Kinderbuch und Belletristik jeweils eine eigene Ferienwohnung im geschichtsträchtigen Haus von Brennerin Rosi Huber in Weyregg direkt am Attersee zur Verfügung. Während des Aufenthalts am Attersee erwartet die Teilnehmer eine Führung in der Sternwarte Gahberg durch den Astronomischen Arbeitskreis Salzkammergut sowie eine organisierte öffentliche Lesung. Zeit zum Schreiben unten den Sternen haben die Autoren bei ihrem 14-tägigen Aufenthalt am Attersee von 25. September bis 9. Oktober. Die Bewerber müssen allerdings bereits bei professionellen Verlagen Texte beziehungsweise Romane veröffentlicht haben, jedoch nicht als Selbstpublisher, E-Book online oder in einem Druckkostenzuschussverlag.

Weitere Informationen und Details zur Ausschreibungen sind unter: www.attersee-attergau.at abrufbar. Bewerbungsfrist ist der 18. April, die Gewinner werden am 9. Mai bekanntgeben und verständigt. Die Jury besteht aus zwei Autorinnen und zwei Mitarbeiterinnen des Tourismusverbandes Attersee-Attergau.

Letztes Jahr konnten sich Jugend- und Kinderbuchautorin Ruth Anne Byrne aus Wien sowie die Niederösterreicherin Katharina V. Haderer, die in die Welt der Fantasie entführt, die Ausschreibung für sich gewinnen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Treffen für 24h Betreuer im Bezirk Vöcklabruck

Treffen für 24h Betreuer im Bezirk Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Am Mittwoch, 6. März, findet von 13 bis 15 Uhr im Treffpunkt mensch&arbeit wieder das Treffen für 24h Betreuer statt. Von ...

Tips - total regional Emma Salveter
Online Vortrag zum Thema Demenz

Online Vortrag zum Thema Demenz

VÖCKLABRUCK. Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Vöcklabruck lädt am Freitag, 15. März, von 18 bis 19.30 Uhr zum Online-Vortrag ...

Tips - total regional Katharina Kühn
Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt auf der Suche nach neuen Aufträgen photo_library

Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt auf der Suche nach neuen Aufträgen

VÖCKLAMARKT. Verpackungs- und Sortierarbeiten, Montagetätigkeiten oder Produktion von Kleinserien: Die Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt ...

Tips - total regional Emma Salveter
Museumsverein: Ehrung für Obmann-Stellvertreter

Museumsverein: Ehrung für Obmann-Stellvertreter

VÖCKLAMARKT. Über 700 Interessierte besuchten im Vorjahr das Uhrmacher- und Handwerksmuseum in Vöcklamarkt, darunter 13 Busgruppen.

Tips - total regional Katharina Kühn
Theater für Groß und Klein: Die Kellerbühne Puchheim präsentiert Aladin und die Wunderlampe photo_library

Theater für Groß und Klein: Die Kellerbühne Puchheim präsentiert "Aladin und die Wunderlampe"

ATTNANG-PUCHHEIM. Am Samstag, 23. März, um 15 Uhr präsentiert die Kellerbühne Puchheim ihr neues Theaterstück mit Livemusik „Aladin und ...

Tips - total regional Emma Salveter
Frauenfilmabend der Grünen Bezirk Vöcklabruck in den Lichtspielen Lenzing

Frauenfilmabend der Grünen Bezirk Vöcklabruck in den Lichtspielen Lenzing

LENZING. Anlässlich des internationalen Frauentages laden die Bezirksgrünen am Dienstag, 5. März, um 20 Uhr zum Frauenfilmabend in die Lichtspiele ...

Tips - total regional Emma Salveter
Online-Vortrag: „Im Haus der Demenz“

Online-Vortrag: „Im Haus der Demenz“

RIED. Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Ried lädt am Freitag, 15. März, von 18 bis 19.30 Uhr zum Online-Vortrag „Im ...

Tips - total regional Redaktion Linz
Feuerwehr Frankenburg blickt auf ein ereignisreiches Jahr photo_library

Feuerwehr Frankenburg blickt auf ein ereignisreiches Jahr

FRANKENBURG. Die fast 300 Mitglieder starke Feuerwehr Frankenburg blickte in ihrer 148. Jahresvollversammlung auf das vergangene Jahr zurück. ...

Tips - total regional Katharina Kühn