Günther Seeleitner führt durch das „Biergenussland Oberösterreich“

Hits: 87
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 20.05.2022 13:10 Uhr

NEUKIRCHEN. Oberösterreichs Brauszene strotzt vor Ideenreichtum und zeigt ein vielfältiges Geschmacksspektrum, das selbst passionierte Biertrinker in Staunen versetzt. In der Sendung „Erlebnis Österreich“ aus dem ORF-Landesstudio Oberösterreich führt Günther Seeleitner, der sich selbst als „BierGenussBotschafter“ bezeichnet, auf eine Hopfenreise durch die Bierregionen im Innviertel, Mühlviertel und Salzkammergut.

Erfahrungen mit dem Bierbrauen, gepaart mit Experimentierfreude, führen zu immer neuen Biersorten und Biervariationen. Als ehemaliger Braumeister und langjähriger Biersommelier verrät Seeleitner Schritt für Schritt, wie aus den lediglich vier Zutaten Wasser, Malz, Hopfen und Hefe eine unglaubliche Vielfalt an Biertypen und Geschmäckern entsteht. Dabei wird jeder Brauschritt vom Mälzen, Maischen bis zum Hopfenkochen, Gären, Lagern und Abfüllen in einer anderen Brauerei vorgestellt.

Oberösterreichs Brauer setzen dabei immer öfter auf regionale Zutaten, so gilt das Mühlviertel als größtes Hopfenanbaugebiet Österreichs. Ein Großteil des heimischen Getreides wird wiederum in einem Grieskirchner Familienbetrieb vermälzt. Bei diesem kontrollierten Keimvorgang werden Enzyme aktiviert, die für den Brauprozess notwendig sind.

Günther Seeleitner, der zwölf Jahre lang die Geschicke der Zipfer Brauerei lenkte, führt die Zuseher hinter die Kulissen des Bierbrauens, besucht bekannte und weniger bekannte Brauereien, wo mit handwerklichem Geschick und kreativen Rezeptideen einzigartige Kraft- und Kreativbiere entstehen. „Bierige“ Bräuche, Biermuseen, Bierradtouren, Bierverkostungen und Brauseminare ergänzen diese Trinkerlebnisse und machen damit Oberösterreich zu einem bedeutenden Biergenussland für alle Sinne.

„Biergenussland Oberösterreich – Eine Hopfenreise“, Erlebnis Österreich am Sonntag, 22. Mai, um 16.30 Uhr in ORF 2

Kommentar verfassen



Bezirkssieger wurden beim Bezirksbewerb Vöcklabruck in Frankenburg geehrt

286 Bewerbsgruppen nahmen am 02.07.2022 beim Bezirksbewerb des Bezirkes Vöcklabruck teil, welcher in der Marktgemeinde Frankenburg von der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg durchgeführt wurde. ...

Mann bedrohte am Vöcklabrucker Bahnhof vier Jugendliche mit Messer

VÖCKLABRUCK. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck hat Donnerstagabend am Bahnhof in Vöcklabruck vier Jugendliche mit einem Messer bedroht.

Vöcklabrucker Schwimm-Nachwuchs an österreichischer Spitze

VÖCKLABRUCK. Nach den abgeschlossenen Vorrunden in den Bundesländern wurden die bestplatzierten Teams und Einzelstarter zum Finale der österreichischen Mannschaftswettkämpfe der Schülerklasse in das ...

SPÖ fordert freien Seezugang für alle

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Sommer 2022 hat begonnen, die Temperaturen steigen und die Menschen suchen Abkühlung und Aktivität in der Natur. Doch das ist in Oberösterreich nicht unbedingt einfach, denn ...

Warmer Juni mit kurzen Hitzeperioden

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Juni fiel durchschnittlich zwei bis 2,5 Grad wärmer aus als das langjährige Mittel. Geprägt war der Monat von kurzen Hitzewellen, was teils mit kräftigen Gewittern mit Unwetterpotenzial ...

Start-Up wird prämiert

SCHÖRFLING/MONDSEE. Acht Start-Ups aus dem Pilotprojekt „Tourismus-Inkubator“ wurden im Schlosshotel Mondsee von Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner ausgezeichnet.

Benefizaktion: Auf Spenden-Tour zu Fuß quer durch ganz Österreich

VÖCKLABRUCK. Thomas Seidl-Baresch machte sich auf den Weg, um durch Österreich zu marschieren. Dabei generierte Spenden übergab er an SOS-Kinderdorf – Das BildungsABC, SOS-Kinderdorf – Rat auf Draht ...

Der Hausruckwald auf Sommerfrische in Wien

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zum zweiten Mal fand das oberösterreichische Festival „OÖ. Sommerfrische“ im Wiener Stadtpark statt, das ganz im Zeichen der Kulinarik, touristischen Highlights für Urlauber ...