Schloss Frein: Neue Plattform für Fledermäuse montiert

Hits: 1135
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 05.03.2019 16:03 Uhr

FRANKENBURG. Vor wenigen Tagen haben Mitglieder der Ortsgruppe des Naturschutzbundes und der FF Pehigen die neue Plattform (mit Geländer) im Hangbereich der Fledermäuse auf dem Dachboden des Schlosses Frein montiert.

Die nötige Sicherheit bei der Betreuuung des Sommerquartiers der „Großen Mausohren“ ist somit wieder gewährleistet.

Eine der größten Fledermaus-Wochenstuben Oberösterreichs lebt im Schloss Frein in Frankenburg. Zwischen 600 und 800 Mausohr-Weibchen verbringen hier den Sommer und ziehen ihre Jungen groß. Für eine so große Fledermauskolonie gibt es auch in der weiteren Umgebung keinen passenden Ersatz. Der Erhalt des Quartiers ist deshalb von besonderer Bedeutung.

Rücksicht genommen

Im November 2017 kaufte die Firma Green Finance das Schloss und begann sofort mit einer umfangreichen und nachhaltigen Sanierung – mit fachlicher Unterstützung durch die Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ). Bei den Arbeiten wurde auf die Fledermauskolonie, die schon viele Jahrzehnte den Sommer am geräumigen Dachboden des Schlosses verbringt, Rücksicht genommen. Die Arbeiten am Dachstuhl waren abgeschlossen und das Dach abgedichtet, als die Fledermäuse aus dem Winterquartier zurückkehrten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Garten mit Aussicht und Naturpool

PÖNDORF. Ein Garten ist ein wertvoller privater Rückzugsort. Hier kann man die Natur genießen, zur Ruhe kommen und jeden Tag eine Auszeit vom Alltag nehmen. Viele Menschen beschäftigen ...

Einem von vier Menschen in Oberösterreich schmerzt der Rücken

VÖCKLABRUCK. Österreich ist ein „Kreuzwehland“, so schmerzt beispielsweise in Oberösterreich bei einem von vier Menschen der Rücken. Das zeigt eine repräsentative Gesundheitsbefragung ...

Hundetrainerin kritisiert geplante Novelle zum Hundehaltegesetz: „Rasseliste ist falscher Weg“

RUTZENHAM. Isabella Wambacher aus der Ortschaft Bergern ist gewerbliche Hundetrainerin (leinenlos-hundetraining) mit Schwerpunkt verhaltensauffällige Hunde. Wambacher sieht die Entwicklung, konkret ...

Standesamt Vöcklabruck: Gabi Huber verabschiedet

VÖCKLABRUCK. Mit Gabriele Huber verabschiedet sich Ende Jänner ein „Urgestein“ des Standesamtes in den Ruhestand: Seit August 1978 arbeitete sie für die Stadt Vöcklabruck. ...

Gartenhütte brannte nieder

SEEWALCHEN. Bei einem Feuer brannte eine Gartenhütte aus. Sie muss abgerissen werden. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

„Hab‘ ich es schon gehabt?“ - Gesundheits-Tipp von Apotheker Mag. Christoph Vigl

„Viele unserer Kunden haben das Gefühl, in der letzten Zeit eine COVID-19 Erkrankung, teilweise auch symptomlos, durchgemacht zu haben“, so Apotheker Mag. Christoph Vigl von der Apotheke Schöndorf, ...

Ehepaar organisiert privaten Hilfstransport für Kroatien

VÖCKLABRUCK. Kurz nach Neujahr haben Barbara und Ivica Sikic beschlossen, den Erdbebenopfern in Sisak (Kroatien) zu helfen und einen Hilfstransport organisiert. Er fiel viel größer als ...

VARENA spendet erneut für die KinderVilla in Steinbach/A.

VÖCKLABRUCK. Das Einkaufszentrum VARENA spendet erneut 5.000 Euro an die regionale Kinderhilfseinrichtung KinderVilla in Steinbach am Attersee.